Nickel on Steel?

dunlop

dunlop

New Member
Bassix
ß0
Hallo zusammen,

nach langem Stainless-Steel Saiten spielen,bin ich wieder auf Nickelplated Saiten umgestiegen.Momentan spiele ich auf meinem Jazz- und Preci Bass,die D'Addario EXL 170 bzw. die EXL 165.Sind gute und günstige Saiten,da gibts nichts zu meckern.Bin aber schon auf der Suche,wenn die Saiten mal runtergeschrammelt sind.[:D]
Im moment würden mich die Rotosound RB interessieren.
Ich kenne noch die Rotosound RS66LD die super klangen,aber doch ein wenig zu rau waren.
Nun meine Frage,
Sind die Rotosound RB auch so rau wie die RS66LD?
Und was bedeutet bei den Saiten "Nickel on Steel?Sind das Nickelplated oder ist der umwickelde Draht pures Nickel?

 
Kralli

Kralli

Grobmotor-Ricker
Bassix
ß8.031
Ja genau die RS66 LD Steels waren mir auch immer zu rau.
Die sind zwar brilliant, aber halten dieses Niveau auch nicht allzu lange.

Die LDN sind zwar jetzt nicht ganz so pianomäßig, aber dafür halten sie subjektiv auch länger. Und flutschen herrlich.
[|)]

Und zu den RBs kann ich jetzt gar nichts sagen. Wusste bis zu Deinem Beitrag nicht mal dass es die gibt.[:II]
 
dunlop

dunlop

New Member
Bassix
ß0
Also,hab mich ein wenig schlau gemacht!
Die Rotosound RS 66LDN sind pure Nickel,und die Rotosound RB45 Roto Bass sind Nickelplated.[;-)]
 
 

Oben Unten