Olp-Bässe

wallace

New Member
Bassix
ß4
Ich hätte einmal ein paar fragen bezüglich der Olp Music Man Bässe

1. Was haltet ihr von denen? Wie verhalten die sich klanglich?
2. Passen die Pickguards von den orig. Stingray Bässen auch für Olp- Bässe?
3. In deutschen Läden find ich die immer nur in natural, gun smoke und schwarz. Weiß irgendwer wo ich den in dieser Farbe bekomme?
http://www.olpguitars.com/guitars/mm2_4string_bass_lg.jpg

Danke schonma im vorraus
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
ich spiel selber einen olp. bin eigentlich ganz zufrieden damit. hab allerdings eine aktive elektronik + seriell/split/paralell switch und andere tonabnehmer eingebaut. der klang is mit den standard tonabnehmern ganz ok allerdings weit weg vom original. ich würd mal sagen für den preis sind die bässe sehr gut.
die pickguards von music man sin afaik etwas eierförmiger (oder umgekehrt). keine ahnung ob die passen. bei ebay gibts manchmal, allerdings eher selten pickguards. vielleicht findest dort was.
 
G

Gast1706

Guest
Also die Pickguards müssten eigentlich passen,es sind lizensierte Kopien des Stingrays.
Bei deinen anderen Fragen kann ich leider nicht weiterhelfen.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, die pickguards vom stingray passen auch nicht auf den S.U.B, also dass es lizensierte kopien sind hat wohl nicht so viel zu sagen...
@burningwitch: Was für pickups hast du denn eingebaut wenn ich fragen darf? ;-)
 

bankshot

New Member
Bassix
ß200
also ich spiel auch nen OLP, muss ehrlich sagen: endlich ein bass mit wirklich akzeptablem preis/leistungs-verhältnis...

natürlich kann das original noch ein stückchen mehr, aber mein OLP hört sich sowohl live, als auch im proberaum/studio trotzdem top an! einziger nachteil is vielleicht, wie schon erwähnt, die passive elektronik...

lg Joole
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß307
nein, die originalen mm pikguards passen nicht, weil die halsspannschraube am halsfuss ist. da musst dir bissl was rausschneiden, hab ich auch gemacht jetzt passts und ist wunderbar *g*
 

infinite Phil

Active Member
Bassix
ß3.648
Hai,
ich weiß nicht ob es ganz in Eure OLP Diskussion passt:
Schon mal einen Blick auf die Fame Kopien geworfen? Sehr solide verabreitet, super Preis und quasi orignal Pickup. Soundmäßig kann man den vom echten Stingray so gut wie nicht unterscheiden (meine Meinung...).
Phil
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Werden in Polen gebaut. Hatte auch mal einen. Ganz okay, klingt besser als ein OLP, näselt aber mehr als ein SUB/StingRay/Sterling.
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
Zitat:Original erstellt von: wallace

naja, die pickguards vom stingray passen auch nicht auf den S.U.B, also dass es lizensierte kopien sind hat wohl nicht so viel zu sagen...
@burningwitch: Was für pickups hast du denn eingebaut wenn ich fragen darf? ;-)
seymour duncan pickups SMB-4

mir egal wieviel leut seymour duncan nicht mögen. ich mags :-)
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
und wo kriege ich die famebässe? die gibts doch sicher nicht in nem normalen musikgeschäft oder? sonst würde ich die auch mal antesten gehen.

@bassX: was meinst du mit "näseln" ?
 

infinite Phil

Active Member
Bassix
ß3.648
Zitat:Original erstellt von: wallace

und wo kriege ich die famebässe? die gibts doch sicher nicht in nem normalen musikgeschäft oder? sonst würde ich die auch mal antesten gehen.
Das Näseln kann ich nicht bestätigen. Ich habe den A-B-Test mit einem echten Mu-Man gemacht und der Soundunterschied war net wirklich groß -jedenfalls hätte er für mich nicht 1000? ausgemacht[:-P]

Die Fame-Bässe bekommt man z.B. über den www.Musicstore.de (alle Modelle meist antestbar im Laden -> die Adresse halt für musikalische Rheinländer[:I]. Aber man sollte schon eine grobe Vorstellung haben, was man testen will, sonst kommt man dort zu nix.
Phil
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Der OLP interessiert mich ebenfalls sehr da ich eine Ergänzung zu meinem Ibanez BTB suche. Mehr ein brachialer Bass für den grudnigen Sound, momentan schwanke ich einfach noch zwischen einem Fender Mexiko Jazz-Bass und einem OLP Sting Ray. Ich weiss das sind zwei total verschiedene Bässe aber beide haben auf ihre Art und Weise ihren besonderen Reiz. Naja, ich habe ja noch Zeit für meinen Entscheid, momentan reicht mir der BTB vollkommen und in den nächsten 2 / 3 Jahren brauche ich keinen neuen E-Bass.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
hurra, wahrscheinlich bin ich morgen bei CCP in Hannover, da werde ich erstmal ausgiebig Bässe in diesem Preissegment testen, das wird spaßig. Mal sehen ob die auch GK-Anlagen da ham, dann kann ich den gleich mit meinem Amp testen. naja, ich hoff mal...
 

Coolguitars

New Member
Bassix
ß359
Ich habe immer mal wieder OLPs in der Hand gehabt, wo die Saiten aus dem
Sattel gesprungen sind. Manche Hälse waren, das kann sich inzwischen
verbessert haben, etwas schmutzig verarbeitet. Auge drauf. Ansonsten sind
die Teile wirklich gut und eine prima Basis zum Erweitern.

Arne
 
Oben Unten