Parallel Output und normalen Output eines Preamps zu einem zusammenführen

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.496
Moinsen :bier:

Ich wusste nicht, wo ich das jetzt nachschauen sollte, mir ist als Laie nur Mal ein Gedanke durch den Kopf geschossen: kann man von z.B. einem Preamp mit Output, Di-Out und Parallel Output mit einem Zwei-Mono auf Ein-Stereo Adapter zwei Signale zusammenführen? Wenn der ParallelOutput also einen unbearbeiteten Sound und der normale Output den bearbeiteten durchlassen würde? Ob's geht oder nicht und was das denn "bringen" könnte, würde mich interessieren. :gruebel: oder macht der Gedanke schon alles kaputt?:O!
Danke schonmal für eure Antworten:D
 
Moin,
das ist das was die ganzen Bass Zerren (Blend) machen. Billy hat mal zwei Amps gespielt damit der Punch durch die Zerre nicht verloren geht und nu hat er das ganze im Tretminenformat. Sprich zwei Wege einmal bearbeitet einmal unbearbeitet.
Der Gedanke ist also nicht ganz neu und auch nicht ganz unsinnig. :D
Alsdenne
 

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß42.015
Parallel Out = unbearbeitet
Preamp-Out und/oder DI-Out = bearbeitet
Beide kann man doch getrennt in den Mixer geben und dort bearbeiten, letztendlich wird das dann doch so zusammengeführt zu einem Sound.
Das ist wahrscheinlich sauberer als ein Y-Kabel. :gruebel:
 

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.496
nu hat er das ganze im Tretminenformat
Aber im Grunde genommen wäre das nichts anderes, als würde man mit einem y-kabel (2 Mono auf Stereo? 2 Mono auf Mono habe ich zugegebenermaßen nicht nicht gesehen... Aber irgendwas durfte man ja mit Stereo nicht machen oder bin ich gerade total verwirrt:II) Ein Signal zusammenführen und hätte denselben Effekt? :confused:

Beide kann man doch getrennt in den Mixer geben und dort bearbeiten, letztendlich wird das dann doch so zusammengeführt zu einem Sound.
Das ist wahrscheinlich sauberer als ein Y-Kabel.
Stimmt vermutlich schon, allerdings würde ich den Preamp quasi als Verzerrer only nutzen wollen, aber gleichzeitig noch den cleanen Sound beibehalten wollenbass-guitar
 

lgross

New Member
Bassix
ß324
Falls man zwei Mono auf Mono per Kabel ohne Mixer zusammenführt, sollte man das über Widerstände machen, z.B. an jedem Kabel ein 100 bis 470 Ohm Widerstand. deren Enden dann zusammengelötet werden, dadurch Vermeidet man ungewollte Ströme zwischen den Ausgängen (Kurzschluss).
 

Oben Unten