Pickup fiept und knistert

F

Fabinho

Active Member
Bassix
ß9.400
Mir ist heute zum ersten Mal aufgefallen, dass mein Pick-Up fiept wenn man auf die Metallteile draufdrückt (Soundbeispiel Fiepen).
Außerdem knistern beide Pickups, wenn man über die metallenen Stellen leicht geht (Soundbeispiel Knistern).

All dies ist mir aufgefallen, da ich beim Spielen ein Knacken zwischendurch hörte und etwas stutzig wurde.

Jetzt ist meine Frage: ist das normal oder liegt ein Fehler vor?

Fender Jazz Bass Am, CS PickUps nachgerüstet
 

Anhänge

  • Fiepen.mp3
    423,6 KB · Aufrufe: 0
  • Knistern.mp3
    331,3 KB · Aufrufe: 0
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß7.049
Mir ist heute zum ersten Mal aufgefallen, dass mein Pick-Up fiept wenn man auf die Metallteile draufdrückt (Soundbeispiel Fiepen).
Außerdem knistern beide Pickups, wenn man über die metallenen Stellen leicht geht (Soundbeispiel Knistern).

Mach das bitte leiser... weil das knistert und fiept... und schirm das endlich ab, mit Masseverbindung. :opa:

Kuckst du z.B. hier.... https://www.bassic.de/threads/elektronikfach-4-fragen-zur-abschirmung.14890386/
 
F

Fabinho

Active Member
Bassix
ß9.400
Mach das bitte leiser... weil das knistert und fiept... und schirm das endlich ab, mit Masseverbindung. :opa:

Kuckst du z.B. hier.... https://www.bassic.de/threads/elektronikfach-4-fragen-zur-abschirmung.14890386/
Danke, Butter!
Sieht nach einer guten Anleitung aus.
Die ich aber tatsächlich noch nie gelötet habe würde ich mich über Hilfe freuen.
Gibt es jemanden aus dem Rheinland, der mir helfen würde?
Spendiere den Schnelltest und ne Kiste Bier.
 
F

Fabinho

Active Member
Bassix
ß9.400
Heute meinte ein Techniker zu mir, dass diese Geräusche von zu trockener Luft und zu trockenen Händen kommen könnten.
Er meinte außerdem: dass es auch an meinem Computer liegen könne, der im Raum steht.

Könnte da was dran sein?
 
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß7.049
Heute meinte ein Techniker zu mir, dass diese Geräusche von zu trockener Luft und zu trockenen Händen kommen könnten.
Er meinte außerdem: dass es auch an meinem Computer liegen könne, der im Raum steht.

Könnte da was dran sein?

Es kann viele Ursachen haben, dass sich kleine elektrische Entladungen,
Einstreuung, Schaltvorgänge etc. akustisch bemerkbar machen. Deshalb
solltest du den Bass abschirmen und die Schirmung mit Masse verbinden.

Beispiel... Ich geh mit Gummistiefeln über meinen Teppich und will die
Katze streicheln... es funkt kurz an ihren Ohren, weil ich statisch aufge-
laden und nicht geerdet war..... der akustische Effekt ist, dass sie kurz
knurrt bevor sie schnurrt... ganz leise, aber ich hör das.

Edit:

Und wenn die Luft zu trocken ist, musst du die nur gut eincremen. :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Deep4

Deep4

Well-Known Member
Bassix
ß5.975
Das "Fiepen" sind Einstreuungen von irgendwas, könnte auch der Computer sein - das wirst Du nicht völlig abstellen können. Das "Knistern" liegt definitiv an mangelhafter Abschirmung, das hat auch nichts mit trockenen Händen oder so zu tun.
 
F

Fabinho

Active Member
Bassix
ß9.400
Mein Musikladen, so ein kleiner in Köln (nicht wirklich klein), macht die Abschirmung für 20€
 
MischaMischer

MischaMischer

"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Bassix
ß11.502
20€ für gut gemacht sind Peanuts....lass es machen.
PS.: Wie hast Du das Fiepen aufgenommen? Analoge DI-Box? Audio-Interface? Ausgang vom Class-D Verstärker? Wenn nicht "Analog" können das Artefakte sein, besonders bei Class-D-Verstärker (Interferenz zwischen Schaltnetzteil und PWM-Frequenz). Knistert's auch , wenn Du über die Potiknöpfe gehst oder sind die aus PLastik? Oder über die Saiten?
 
F

Fabinho

Active Member
Bassix
ß9.400
Das Fiepen habe ich mit meinem Handy aufgenommen. Es knistert wirklich nur, wenn ich über die metallenen Teile der Pick-Ups gehe - aber eben auch nicht immer. Mir wurde in einem Beratungsgespräch erstmal davon abgeraten, da mit der Abschirmung der Sound wohl auch dumpfer werden kann - und das würde ich definitiv nicht wollen.

Ergo, ich mache jetzt erstmal noch Tests in meinem Musikzimmer (Computer aus, etc,...) und entscheide mich dann.
 
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß7.049
Mir wurde in einem Beratungsgespräch erstmal davon abgeraten, da mit der Abschirmung der Sound wohl auch dumpfer werden kann
:O!

Hat das der Berater gesagt, der auch trockene Haut für das knistern ausgemacht hat ?

Betonung liegt auf "kann"... kann man glauben... kann man auch nicht glauben, nach
dem Motto: Über den Berg ist kürzer als zu Fuß, oder die hohen Schuhe sind wärmer
als die braunen.

Edit...
Mag ja sein, dass ein Gitarrist, mit hustendem Flohzirkus den Höhenverlust zu hören
glaubt, aber es geht um Bass und in deinem Fall einen passiven AM Jazz Bass und du
schreibst was von nachgerüsteten CS Pickups, bei denen noch zu klären wäre, ob die
eine Messingplatte drunter haben und ob diese auch angeschlossen ist, oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
MischaMischer

MischaMischer

"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Bassix
ß11.502
Das Fiepen habe ich mit meinem Handy aufgenommen. Es knistert wirklich nur, wenn ich über die metallenen Teile der Pick-Ups gehe - aber eben auch nicht immer. Mir wurde in einem Beratungsgespräch erstmal davon abgeraten, da mit der Abschirmung der Sound wohl auch dumpfer werden kann - und das würde ich definitiv nicht wollen.

Ergo, ich mache jetzt erstmal noch Tests in meinem Musikzimmer (Computer aus, etc,...) und entscheide mich dann.
Und zieh die Armanduhr dabei aus! Kein Witz!
 
MischaMischer

MischaMischer

"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Bassix
ß11.502
Nee.... Armbanduhr eher nicht

Bildschirmfoto von 2021-04-30 19-30-00.png


Dein "Fiepen" liegt bei fast exakt 5.5kHz.
Dazu fällt mir kein sinnvoller Erzeuger ein.....
 
 

Oben Unten