Pickuphöhe - Schnelle Hilfe für den Ahnungslosen


redbusbluebus
redbusbluebus
Well-Known Member
Beiträge
165
Bassix
ß5.711
Heute während der Probe fällt mir ploetzlich auf, dass E und A-Saite viel (!) leiser sind als D- und G-Saite. Ich schaue auf meinen Bass und sehe dass beim linken SplitPickup die Polepieces kaum sichtbar sind und beim rechten schon. Das kann doch kein Zufall sein, denke ich mir.
Zuhause schraube ich das Pickguard ab und denke, Mensch, hättest du doch wenigstens minimal Ahnung von Dingen.

IMG_20171209_215135180.jpg IMG_20171209_214618699.jpg

Wer kann mir helfen? Was muss ich tun, dass der Pickup oben an der Pickuphaube bleibt?
Ich habe morgen einen (für uns nicht ganz unwichtigen) Gig. Für schnelle Hilfe bin ich diesmal extra dankbar.
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
5.803
Ort
ES
Bassix
ß84.709
Oje, ich bin jetzt nicht so der Precident...:-/ aber kannst du das Cover von Hand soweit runterdrücken daß es richtig sitzt (d.h. die Polepieces rausschauen, wie bei der D/G-Saite)?
Dann würde ich das tun und die PUs (nicht das Cover!) auf die richtige Höhe einstellen, so daß es klingt wie es soll. Wenn das Cover dann zu hoch steht es einfach runterdrücken oder ignorieren (sollte eh keinen Einfluß auf den Sound haben). Ggf. noch ein Stück Moosgummi o.ä. unter den PU packen, dann bleibt er auch auf der gewünschten Höhe.
Viel Spaß beim Gig morgen!:bier:
 
BoogieCaster
BoogieCaster
Well-Known Member
Beiträge
3.799
Bassix
ß131.572
du kannst bei Gelegenheit im Baumarkt einen dünnen Gummischlauch (z.B. fürs Aquarium) kaufen und den in der passenden Länge unterm PU um die Schrauben machen. ...wenns es deutlich teurer sein soll kannst auch Pickup Gummi googeln ;-)
 
NoBa
NoBa
Attractive Member
Beiträge
1.394
Ort
DE
Bassix
ß47.333
Ich hab bei mehreren Bässen so ein Material verwendet, wie es wohl heisst? Luftpolsterirgendwas? Funktioniert bei mir wunderbar.

Edit: Das Geldstück diente dem Autofocus und ist nicht Bestandteil der Auktion.

unnerlach.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.212
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß283.662
du kannst bei Gelegenheit im Baumarkt einen dünnen Gummischlauch (z.B. fürs Aquarium) kaufen und den in der passenden Länge unterm PU um die Schrauben machen. ...wenns es deutlich teurer sein soll kannst auch Pickup Gummi googeln ;-)
Die Gummis taugen nicht viel.
1. Weil sie (gerade bei PU's mit nur 2 Schrauben, wie beim Preci) viel zu wackelig sind
2. Der nutzbare "Federweg" mit angenehm festen Widerstand zu gering ist
3. Die Elastizität recht schnell dahin ist, da die Gummis schnell altern...

Besser (viel besser!!!) ist fester Schaumstoff, wie er z.B. für (Auto-)Sitzpolster verwendet wird. Sowas bekommt man in jedem Strickladen/Handarbeitsladen oder Deko-Geschäft. Kostet so gut wie nix...
Der nutzbare "Federweg" reicht von PU's ganz unten bis direkt unter die Saiten, die PU's wackeln kein bißchen, weil sie vollflächig unterstützt werden und der Alterungsprozeß ist auf jeden Fall ausreichend lang...
Bei Kauf darauf achten, das der Schaumstoff sehr feinporig ist und eine gewisse Festigkeit hat...
 
 

Oben Unten