Röhrenschwergewichte ersetzen?

kemm47
kemm47
Well-Known Member
Ich bin gerade zufĂ€llig auf diesen THREAD gestoßen.......
Einen 1977'er FENDER BASSMAN 100 darf ich seit nunmehr 37 Jahren mein eigen nennen. Ziemlich schwer, zugegeben! ABER saugeil vom Sound. Der Amp geht geht bei mir zu allerletzt!
 

AnhÀnge

  • Bassofotos 2010-08-21 102.jpg
    Bassofotos 2010-08-21 102.jpg
    153,8 KB · Aufrufe: 21
Lobi
Lobi
Ampegianer
Habe gestern meinen Ampeg SVT 6 pro aus der Beautyfarm abgeholt. Es gab neue Röhren und ein paar neue Lötstellen...
Ab in den Proberaum und auf den KĂŒhlschrank gewuchtet. Was soll ich sagen, Sound satt zum Niederknien und ein strahlender Drummer neben mir! Unbezahlbar!

Fazit: Keineswegs! Hier wird nichts ersetzt:bier:!
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Und ich setze noch einen drauf:

Gesten habe ich einen Laney Nexus Tube 400 in Hannover abgeholt (nein, nicht von Bass-Paule!). Mit Case gut 40 kg, da kam ich ziemlich ins Schwitzen.
Heute oder morgen werde ich ihn mal testen und durchmessen, dann kommen auch Fotos.

Leicht ist (noch) nicht!
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Mit dem hatte ich auch Kontakt, der nennt sich jetzt Jeff und hat auch einen Nexus zu verkaufen. Fing aber in der dritten Nachricht das Pöbeln an, dann Fotos von seinen Amps und seiner Finca in Portu
.

Ich habe ihn gesperrt, Idiot.
 
KOEPPE
KOEPPE
Well-Known Member
Und ich setze noch einen drauf:

Gesten habe ich einen Laney Nexus Tube 400 in Hannover abgeholt (nein, nicht von Bass-Paule!). Mit Case gut 40 kg, da kam ich ziemlich ins Schwitzen.
Heute oder morgen werde ich ihn mal testen und durchmessen, dann kommen auch Fotos.

Leicht ist (noch) nicht!
Boah den wollt ich schon immer mal probieren đŸ€€
 
5BĂ€sser
5BĂ€sser
Well-Known Member
Irgendwie sind all die schwergewichtigen Berichte am Thread-Titel vorbei, anscheinend hat sich der Fred etwas verselbstÀndigt...?
 
krysh
krysh
krysh.com
Die antwort scheint doch ziemlich klar: nein, ausser RĂŒcken...
Dem musste ich mich vor ein paar Jahren auch beugen und einen obergeilen Sound City 200, noch von Reeves selbst handverdrahtet, ziehen lassen....
 
  • Like
Reaktionen: fmm
MauMau
MauMau
TSFKABT -The StĂŒmper formerly known as BassTart;-)
rawlikefishrob
rawlikefishrob
Japan Vintage Enthusiast
Die antwort scheint doch ziemlich klar: nein, ausser RĂŒcken...
Dem musste ich mich vor ein paar Jahren auch beugen und einen obergeilen Sound City 200, noch von Reeves selbst handverdrahtet, ziehen lassen....
Hi, das raffe ich nicht.. Ich habe meine im Proberaum auch stets meinen Röhrenamp, damals auch Sound City 120 (jetzt im Ruhestand) und 2 Boxen und nehme fĂŒr Live meinen Markbass 250 und ne 2x12er mit Neos drin. Ich kĂ€me nicht auf die Idee meine peayey classic 120 120 mitzunehmen.. Also leichten Amp fĂŒr Live und im Proberaum das Röhren Full Stack.
 
krysh
krysh
krysh.com
Hi, das raffe ich nicht.. Ich habe meine im Proberaum auch stets meinen Röhrenamp, damals auch Sound City 120 (jetzt im Ruhestand) und 2 Boxen und nehme fĂŒr Live meinen Markbass 250 und ne 2x12er mit Neos drin. Ich kĂ€me nicht auf die Idee meine peayey classic 120 120 mitzunehmen.. Also leichten Amp fĂŒr Live und im Proberaum das Röhren Full Stack.
Damals bin ich aus nem Studio ausgezogen und hatte keinen Proberaum mehr und auch keinen Platz und konnte ihn gut verkaufen.....
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Hi, das raffe ich nicht.. Ich habe meine im Proberaum auch stets meinen Röhrenamp, damals auch Sound City 120 (jetzt im Ruhestand) und 2 Boxen und nehme fĂŒr Live meinen Markbass 250 und ne 2x12er mit Neos drin. Ich kĂ€me nicht auf die Idee meine peayey classic 120 120 mitzunehmen.. Also leichten Amp fĂŒr Live und im Proberaum das Röhren Full Stack.
Und werde nie verstehen, warum man nicht das beste was man hat zum Spielen nimmt
 

Similar threads

 

Oben Unten