Saitenabstand zum Griffbrett beim Akustikbass

j.w.ho

j.w.ho

New Member
Bassix
ß1.108
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und spiele auch erst seit April 2014 Bass.
Bei meinem Akustikbass (Marke Harley Benton) habe ich den Eindruck, dass der Abstand der Saiten zum Griffbrett ab dem 5.Bund schon groß ist.
Gibt es einen "optimalen" Abstand? An welchen Stellen müssen welche Abstände sein?
Über die SuFu habe ich dazu nichts gefunden oder ich habe das Übersehen.

Für Eure Antworten bedanke ich mich ganz herzlich.
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
mach ma'n Bild!

damit auch klar wird, welcher Abstand gemeint ist.
Saitenlage oder Abstand vom Griffbrettrand.

OLI
 
j.w.ho

j.w.ho

New Member
Bassix
ß1.108
Sorry, anders beschrieben: der Weg der Saite von dem Punkt an, an dem ich diese drücke, um auf dem Griffbrett anzukommen.
Besser verständlich?
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
11 mm ist schon echt heavy

ist die Frage ob Halseinstellen da reicht
müßte man das Instrument sehen.....

OLI
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.081
Als erstes würde ich die Halskrümmung optimal einstellen.
Wenn du das gemacht hast und der Abstand immer noch zu groß ist, kannst du die Stegeinlage vorsichtig abschleifen.
Dazu Saiten entspannen, Stegeinlage heraus nehmen und auf einer geraden Unterlage (Tischplatte) ein Schleifpapier auflegen
und die Stegeinlage darauf möglichst gerade schleifen. So habe ich esbisher immer gemacht
(ist m.E. bei den meisten Akustikbässen aber auch vielen Westernklampfen nötig)
Du musst halt bloß vorsichtig schleifen und aufpassen, dass du nicht zu viel wegnimmst, denn weg ist weg.
Und mit einer neuen Stegeinlage hast du noch mehr abzuschleifen - normalerweise.
 
BassDi

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß27.407
j.w.ho mach doch tatsächlich mal ein paar Fotos und stelle sie hier ein. Der orgeloli, was ja selbst ein Bassbauer ist, kann dir dann tatsächlich nach Eingrenzung des Problems, dann wertvolle Tipps geben. Herumspekulieren, ohne das von U-Bass aus eigener Erfahrung Gesagte schmälern zu wollen, hilft wenig. Die Fakten müssen her - und die sind von Instrument zu Instrument häufig sehr verschieden. Vielleicht hat ja U-Bass schon die richtigen Tipps gegeben. Aber lass erst mal sehen.
 
j.w.ho

j.w.ho

New Member
Bassix
ß1.108
So, hier mal die Bilder: eins direkt Kopfplatte/Hals, eins am 12 Bund, eins am Ende vom Hals und eins am Steg


.
bass-bilder1-png.26830
bass-bilder-png.26828
 
j.w.ho

j.w.ho

New Member
Bassix
ß1.108
Das dachte ich mir; sind auch keine Handybilder. Die Bilder waren zu groß, da kam die Fehlermeldung vom Server. Ich versuche das nochmal
 
 

Oben Unten