Saitenlage umfrage wie hoch seids ihr?

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.604
ich hab ein paar mal was von 2mm aufm 12ten bund gehört??
alle bässe die ich so in letzter zeit gesehen hab waren aber bei eher 4mm.
sind die alle schlecht eingestellt?
messt mal kurz, bitte und schreibt ob ihr mit plek auch spielt, ok?
mfg, roland
 

Scriptura

Bassicer
Bassix
ß905
Hallo moonraker,

4mm finde ich schon etwas viel. Letzendlich wie tief Du die Saitenlage bekommst, hängt von vielen Faktoren ab. Halskrümmung, Saitenstärke und was weiß ich noch alles.
Ich persöhnlich stelle meine Saitenlage so tief wie möglich ein, meine favorisierte Saitenstärke beim bundierten Bass ist 035-095. Das verlangt auch eine sanftere Spielweise. Mit Plek selbst spiele ich nicht.
 

down_under

New Member
Bassix
ß200
Sind bei mir auch eher 4mm. Und mit dem Plek spielen kann ich mir trotzdem nicht erlauben, dann schnarrts gehörig.
Hängt eben wirklich vom Bass ab, wie tief man die Saitenlage bekommt, ohne dass alles klappert.
Es spielt ja keiner gerne mit einem Flitzebogen!
 

Separate Reality

Not all those who wander are lost
Bassix
ß10.453
bei mir sinds zwischen 3 und 4 mm, wobei man sagen muss dass ich 045-105er spiele, die eher eine hohe lage verlangen da sie sonst klappern. das hab ich vor allem bei der e-saite gemerkt, die hab ich am reiter höher einstellen müssen.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ich gehöre zu denen, die nicht unbedingt eine besonders flache Saitenlage brauchen:
E-Saite 3,5 - 4 mm
G-Saite ca. 3 mm
Und ich spiele sowohl mit Fingern als auch Plektrum (ein paar Slapversuche gibt es auch, aber die passen nicht ganz zur Rock-Mucke von Project II).
 

Marc

New Member
Bassix
ß356
Ah wunderbar das man mal ein paar werte genannt bekommt.
Habe die frage ja auch schonmal gestellt,weil ich der meinung war das meine satenlage auch zu hoch ist,aber ich liege da auch indem Bereich der hier genannt wird.Also ca. 4mm.-bei den dicken saiten.

Tiefer ist zwar immer schöner aber da schäpperts bei mir dann auch.
Ich spiele nur mit den Fingern.Da ist das dann auch nicht das Problem.Aber wenn man sich mal beim Slappen versucht wünschte ich mir manchmal auch eine etwas Flachere Saitenlage.
 

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß29.118
12. Bund gleichmäßig über alle Saiten 1,5 mm. Ich benutze dünne Drähte (35-95 bzw. 35-120 beim 5-Saiter) Ich zupfe am Bridge-Pickup, da die Saite da nicht so weit schwingt, spiele mit Plec, Slappe, zupfe, spiele Tappings. Ich nutze diese Saitenlage sogar im Studio und es funkzioniert. Ich muß allerdings oft lange suchen, bis ich Bässe finden, die eine so niedrige Saitenlage zulassen, oder ich muß die Bünde abrichten,damit es klappt.
 

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252
Hi,

beim 5-Saiter hab ich 2,5mm bei der B-Saite und 1,5mm beim g (.45 - 1.30)
beim fretless sinds 2,5mm beim E und so 3mm beim g (0.4 - 1.0)

Ich versuch mich auch an verschiedenen Spielstilen, aber exclusive Pick, also neben Fingerstyle auch Slap/Pop und Tap.

Gruß,
UW
 

Oben