Sattelfeilen

Jazzmen

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß21.495
Hat eventuell jemand Erfahrung mit den Sattelfeilen von Heco. Taugen die was oder gibts noch was besseres,- brauchbarers?
 
Schrotty

Schrotty

Clonekrieger
Bassix
ß89.343
Schon mal daran gedacht die Saiten selbst als Säge zu verwenden ?
Bei Kuststoff einfach trocken, bei härteren Materialien feucht mit Scheuerpulver.
Kling jetzt sehr nach MacGyver, funktioniert aber . . .
 
Jazzmen

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß21.495
Im Ernst? :O! Wie ist das bei einem Knochensattel auch mit Scheuerpulver? :rolleyes:
So Sattelfeilen sind ja nicht grad billig.....
Vielleicht jemand Erfahrung mit den Ibanez Sattelfeilen?
 
beate

beate

Bassteltante
Die sollen ganz gut sein, sind aber teuer.
Für die ja vergleichsweise groben Arbeiten an Bass-Sätteln reichen mir ein paar sehr fein und spitz zulaufende Schlüsselfeilen in etwas besserer Qualität.
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
für Bass brauchst du keine Sattelfeilen, da ist das Angebot auch dünn und Kostspieliig

Der Schlüsselfeilentip ist gar nicht schlecht,
wobei da nicht wirklich Schlüsselfeilen sind, aber manchmal in solchen Sortimenten zu finden sind

wenn du gleich die guten willst such nach Mäuseschwänzchen und Rattenschwanz
mit diesen beiden Feillen bekommst du alle kerben die du beim Bass brauchst

Die Ratte kann H E und A,
das Mäuschen A D und G C geht auch noch


OLI
 
beate

beate

Bassteltante
Auch wenn ich Schlüsselfeilen schreib, meinte ich natürlich sowas:
http://www.feinewerkzeuge.de/feile4.htm



Die 14 cm lange Feile ist so spitz, dass sie zumindest für die G-Saite ausreicht.
 
Jazzmen

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß21.495
Thanks für die Tips. :-)
Das mit den Schlüsselfeilen, Mäuse und Rattenschwänzchen ist wirklich ne gute Idee,- dass werde ich ausprobieren.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich hab mir vor Jahren einen Satz Schlüsselfeilen um 5 Euro vom Baumarkt gekauft zu herumprobieren.

Die Dinge sind sicher nicht die allerhöchste Qualität, haben aber ihren Zweck (Kontrabasssteg angepasst, Eigenbau,...) voll erfüllt und halten heute noch.
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.148
Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass bei den Baumarkt-Feilensätzen die Rundfeile nicht spitz genug ist für die G-Saite.
ich habe mir bisher immer mit einer schmalen Säge und einer alten möglichst rauen Saite geholfen. Geht auch
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Um den Thread grad nochmal auszugraben: Ich hab aktuell genau das Problem, meinen Schlüsselfeilensatz nicht zu finden. Ich befürchte, daß ich den verliehen und nie zurückbekommen hab.
Ich würde aber gerne die Sattelkerben für den neuen Saitensatz ein wenig aufweiten, wobei die dickste (F#) Saite .170 hat und in die Kerbe passen soll, die bisher eine .130er B-Saite beheimatet hat.

Was meint ihr? Saiten selbst als Feilen mißbrauchen, neuen Schlüsselfeilensatz kaufen oder "richtigen" Sattelfeilensatz (den es wohl nicht bis .170 gibt) kaufen?
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Wenn ich vorhätte, den Sattel definitiv zu ruinieren, würde ichs mit dem Bohrer versuchen. ;-)

Ich neige momentan dazu, mir nachher nen gekröpften Schlüsselfeilensatz zu bestellen. Mein nicht mehr auffindbarer ist/war gerade und damit für Sattelkerben ohnehin suboptimal.

Edit hat grad bestellt. Soll Di oder Mi geliefert werden. So lange kann ich dann auch noch warten.
 
Zuletzt bearbeitet:
seppblind

seppblind

Well-Known Member
spitz zulaufende Schlüsselfeilen
Der Schlüsselfeilentip ist gar nicht schlecht,
wobei da nicht wirklich Schlüsselfeilen sind, aber manchmal in solchen Sortimenten zu finden sind
Schlüsselfeilensatz

Für den 4-saiter gehts ganz wunderbar mit einer
spitz zulaufenden nadelfeile.
An der spitze ca 1,1 mm.

Zusätzlich dazu ist eine schublehre sehr hilfreich.
Damit messe ich die saitenstärken und zeichne die
an der nadelfeile mit einem marker an.

---
1605374362745.png



 

Anhänge

  • 1605374595663.png
    1605374595663.png
    268,1 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
So, nachdem ich ausdrücklich gewinkelte Feilen bestellt hatte, hab ich grad diesen Satz bekommen
CIMG2542.JPG

und umgehend reklamiert. Zumal die Artikelnr auf der Mappe den gewinkelten Satz bezeichnet...

Ich will dennoch damit den Sattel für die F# Saite auffeilen, um nicht noch länger warten zu müssen.
 

Similar threads

 

Oben Unten