Single in Split umrüsten... Möglichkeit?

Hubba2144

Hubba
Bassix
ß1.707
Hi ich bin noch nicht allzu vertraut mit den Umbaumöglichkeiten daher meine Frage: Ist es prinzipiell möglich bei einer single coil fräsung eine split coil einzusetzen. Genauer ich möchte meinen squier j bass in einen pj umbauen (ist mehr ein Versuch da für einen neuen kein geld da ist und ich den squier nicht primär einsetze) und mir gehts da nicht um sinnvoll oder nicht sondern nur möglich oder nicht (Werkzeug jeglicher Art ist vorhanden) ?
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß49.979
Ich hab das erst neulich gemacht.
Man muss halt die Fräsung für den ursprünglichen Halspickup erweitern (falls sie nicht größer als üblich ist) und dann ein passendes Pickguard finden.
Dieses überdeckt dann gnädig die Heimwerker-Fräsung :-)
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß49.979
wenn dir wichtig ist, dass der P-Pickup (ich gehe davon aus, du meinst einen solchen) an der "richtigen" Stelle sitzt, scheiden leider die Fender-Pickguards (vom Reggie Hamilton - gab's da noch andere?) aus, denn da sitzt der splitcoil etwas näher am Hals als beim Precision.

Bei Warmoth in USA kann man J-Pickguards mit P-Ausschnitt bestellen; die haben den P an der richtigen Stelle, sind dafür ein kleines bißchen verlängert in Richtung Bridge.

Oder selber zusägen aus Rohmaterial...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.226
ich sagte "ähnlich", nicht "gleich"... meistens sind die dinger eben auf einen j-sound zurechtgebogen. sein muß das nicht. konstruktiv sind zwei spulen am start (das sind ja humbucker, genau wie der p-pickup eigentlich ein humbucker ist), die e- und a-saite werden auf der richtigen position abgenommen. das passt ja schon mal. nun muß nur noch so gewicktelt werden, daß da auch eher p als j rauskommt. genaue ahnung, welcher der zweispuligen j-pickups das kann, hab ich nicht. es wäre nur eine überlegung wert:
entweder man kauft einen p-pickup für 70 euro, dazu ein pickguard für 30, dann schreinert man noch am body rum...
oder man läßt sich einen pickup für 100 euro wickeln und ist fertig.
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß49.979
ich glaube, am nächsten ran an einen P-Sound kommt von den ganzen splitcoils der DiMarzio Model J.
Halt bis zu einer gewissen Grenze, denn außer der Abnahmeposition für D- und G-Saite ist der Hauptunterschied, dass bei einem P-PU die Spulen breit und flach gewickelt sind. Das ergibt per se gleich mal einen anderen Sound, den man in einem schmalen J-Gehäuse nicht nachmachen kann.
 

Oben Unten