Slapsweep oder was weiß ich ... Wie geht das ?

DeBone

Well-Known Member
Bassix
ß13.476
Hi,
was mich schon länger intressiert wie diese schnellen kurzen slapparts ablaufen wie z.B. hier in dem Video ab 0:16 bis 0:19

EDITH: jetz als youtube video

Es geht mir nämlich auch ein bisschen zu schnell um da was erkennen zu können :D

Danke schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:

BassMaster7

Mämber
Bassix
ß4.097
Ne er meint bei 0:16.
Wenn ich es richtig raushöre fügt Sie zwischen Slap und Pop aber einfach ne linke Hand DeadNote ein. Also ein kleines Triplet. Rechte Hand Slap - Linke Hand Deadnote - Rechte Hand Pop.
Vielleicht hilft es dir wenn du die Geschwindigkeit des Videos bei Youtube auf 0.5 stellst. Dann laufen zwar Ton und Film nicht immer 100% synchron, kann aber manchmal helfen.
 

EdGunpoint

MeMyself&I
Bassix
ß963
Dich irritiert vermutlich die Stelle bei 17sec. Da kommt ganz kurz ein Glissando ins Spiel. Technische Kapriolen kann ich keine entdecken. Schönes Video ansonsten.
 

DeBone

Well-Known Member
Bassix
ß13.476
Ouh mist, jetz hab ichs mal über normaler lautsprecher (und nicht über die von meinem alten monitor) angehört. Also bei mir hört sich der Slide 0:16 und 0:19 an als würde sie da noch 10 slaps und pops mit reinhaun.
Hab jetz ein anderes video wo das drin is wie ichs mein und zwar bei 0:40, dauert ca 1 sekunde bis der slide nach unten kommt :-) ganz viele pops und slaps die klingen aber seine rechte hand chillt sich trotzdem voll einen ab. Ist das ne spezielle technik ?

 

EdGunpoint

MeMyself&I
Bassix
ß963
Ouh mist, jetz hab ichs mal über normaler lautsprecher (und nicht über die von meinem alten monitor) angehört. Also bei mir hört sich der Slide 0:16 und 0:19 an als würde sie da noch 10 slaps und pops mit reinhaun.
Hab jetz ein anderes video wo das drin is wie ichs mein und zwar bei 0:40, dauert ca 1 sekunde bis der slide nach unten kommt :-) ganz viele pops und slaps die klingen aber seine rechte hand chillt sich trotzdem voll einen ab. Ist das ne spezielle technik ?


Ich vermute, dass die Bassistin direkt noch in das Ende des Slides einen Hammer-on einbaut, aber ansonsten passiert da nicht viel, ist halt alles flott hintereinander weg.

Der Herr Setzer zieht bei 40 sec den Daumen durch, von den tiefen zu den hohen Saiten und wieder zurück. Dabei werden die Saiten gedämpft.
 
Oben Unten