Source Audio C4: Synth im Pedalformat

Flobert

Sunn-Child
Bassix
ß98.915
Von Source Audio kommt ein neues Pedal.

Es wird ein Synth-/Filterpedal, das angelehnt sein soll an EURORACK Synths.

Wie bereits von Source Audio gewohnt, wird auch dieses Teil per Software konfigurierbar sein.

1564478924990.png


Wer darauf keinen Bock hat, kann die Presets nutzen.

Der große T hats auch schon gelistet - ich habe bereits bestellt. ;-)




Ich werde mein "Review" hier reinpacken.
 

MRoyce

Well-Known Member
Bassix
ß21.578
Wird auf jeden Fall ein interessantes Teil! Als Eurocrack-Anwender kann ich die modulare Synth Anlehnungen aber nur als Marketing verstehen denn letztendlich handelt es sich beim C4 um einen subtraktiven Synth mit einer fixen Architektur und einer einfachen Modulations-Matrix. Nicht falsch verstehen, damit geht sehr, sehr viel geiler Kram aber es ist noch weit von der Flexibilität eines modularen Synths entfernt. Ein Ring-Mod wäre außerdem noch eine sehr feine Sache.
 

Flobert

Sunn-Child
Bassix
ß98.915
Wird auf jeden Fall ein interessantes Teil! Als Eurocrack-Anwender kann ich die modulare Synth Anlehnungen aber nur als Marketing verstehen denn letztendlich handelt es sich beim C4 um einen subtraktiven Synth mit einer fixen Architektur und einer einfachen Modulations-Matrix. Nicht falsch verstehen, damit geht sehr, sehr viel geiler Kram aber es ist noch weit von der Flexibilität eines modularen Synths entfernt. Ein Ring-Mod wäre außerdem noch eine sehr feine Sache.
Ja, denke auch dass die EURORACK-Nummer eher Marketing ist.

Ich hoffe inständig, dass dieses Gerät was taugt. ;-)
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß31.941
Habe selber mal ein bisschen rumprobiert:

FM ist leider "nur" in Grundzügen möglich. Anwendbar nur auf die Sinuswellen und lediglich eine Stufe der Modulation. Die modellierende Welle lässt sich also nicht noch weiter durch weitere LFOs etc modellieren.

Schade aber die Möglichkeiten sind dennoch immens. Meine auf TGP gelesen zu haben, dass der Programmspeicher im C4 auch quasi voll ist und das bisschen, das noch frei zur Verfügung steht für Updates und fixes benötigt wird.
 

Flobert

Sunn-Child
Bassix
ß98.915
Also das Teil kam am Samstag (03.08.) bei mir an und ich bin bisher sehr begeistert. Was Source Audio da in ein Pedal gepackt hat ist oberamtlich.
Ich habe mich anfangs durch die Presets geklickt - das funktioniert super einfach. Danach habe ich mich mit dem erstellen von Presets beschäftigt.
-> Mein Tipp: Entweder man fängt ein neues Preset an, oder man editiert ein bereits verfügbares aus der Community. => Kann ich nur empfehlen, wenn man mal sehen/hören möchte, wie sich das Ändern gewisser Parameter auf das "Spielgefühl" und den Sound auswirkt. Nicht ein jeder hat Klangsynthese vollumfänglich begriffen - ich zumindest noch nicht. ;-)

Ich habe bisher schon meine Presets für die kommende Probe gebastelt und in den Speicher "gebrannt" - zur Not hätte ich mein Telefon mit um die Bude zu editieren.

Tracking:
Das Tracking des monophonen Pitch ist bombastisch - generell ist die Kiste wirklich top was die Technik betrifft.
Polyphonie:
Ich muss das noch ergründen, funktioniert meiner Meinung nach aber schon sehr gut.
(INFO: Ich komme vom TC-Subnup -> Würde ich den C4 ausschließlich als Octaver nutzen, dann wäre das wie der Vergleich Nussschale vs. Sportboot)

Braindrop:
- die "Retain low frequency" Funktion (Quasi ein einstellbarer Hochpassfilter) ist ein wahrer Segen!
- Man muss keine Synthsounds basteln:
/Man kann sich über die max. 4 Stimmen ein sehr fettes Zerrgewitter mit Ovtave up/down, fuzz, etc. bauen. Fiand ich schonmal sehr sehr geil.
/Tremolo, Chorus, etc. viele Standards können "hergestellt" werden
-Der C4 schmeisst bei mir 2 Pedale vom Board.

Mein nächster Kauf wird ein MIDI-Controller, damit ich das alles steuern kann.
 

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß45.463
Der C4 wurde ja zusammen mit dem Spectrum Envelope Filter angekündigt. Weis jemand was mit dem ist? Die Website sagt coming soon und es wird auch anderswo auf Spring 2019 verwiesen.
Der C4 ist ja gut aber ich eher Envelope als Synth...
 

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß45.463
C4 kann alles was der Spectrum auch kann. Spectrum soll Ende August kommen.
Kannst Du mir da ein wenig weiterhelfen? Wie meinst Du das, der C4 könne alles was der Spectrum kann? In den ganzen Demos auf YT höre ich nur keyboard artige Synthsounds. Wäre ja nett, sowas für die Band zu haben, aber first and foremost hätte ich gerne einen Ersatz für meinen sperrigen Manta. Im Endeffekt einen wirklich guten Envelope nach meinem Geschmack und einen Phaser.
Und das könnte der C4?
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß31.941
Der C4 kann ausnahmslos alles, was der Spectrum auch kann.

Ursprünglich sollten sie das gleiche Gerät werden, so wie Aftershock und LA Lady bzw Kingmaker, man hat sich dann aber dagegen entschieden.
Der Spectrum ist eine abgespeckte Version des C4 um ihn preislich etwas attraktiver zu machen.
 
Oben Unten