Stingray Pickup Position

crowsnest

crowsnest

Schau mir in die Augen Kleines!
Beiträge
684
Ort
Rheinanrainer
Bassix
ß7.676
Hallo werte Kollegen!

Könnte bitte jemand der Musicman Stingray Besitzer
(4-Saiter, Longschale, ein Pickup) den Innenabstand zwischen Sattel und Pickup Vorderkante Millimeter genau messen.
Es geht um einen Umbau
Vielen lieben Dank! :hat:
 
Ich meine, dass es irgendwo einen Thread gibt, wo PU-Positionen dokumentiert wurden.
Ja, der wurde extra irgendwo festgepinnt, aber ich finds auch nicht mehr.
Aaaaaaber, ich bin ja der Meister dieser Datenbank (geworden), deshalb hab ich die Datei.
Da stehen allerdings die Abstände zwischen 12. Bund und PU-Mitte, das wird @crowsnest wahrscheinlich nix nützen.
 

Anhänge

  • PU-Positionen_10042023.zip
    20,1 KB · Aufrufe: 115
Ich seh grad, es geht ja um den Abstand zum Sattel, ich hatte irgendwie Bridge gelesen (wie kann man Bridge lesen, wenn Sattel dasteht? :facepalm1:)
Jetzt muss man halt noch die Breite vom PU messen, dann gehts.
 
Mittlerweile habe ich den Thread auch gefunden, aber nicht über die Suchfunktion sondern über Google. :gruebel:

Was mir an dieser Datenbank nicht so gut gefällt ist, daß ab dem 12. Bund gemessen wird. Der eine misst ab Bundmitte, der andere ab Bundstäbchenvorderkannte, etc.

Diese Maße sind aber nicht zwingend präzise vergleichbar, so spielt bei diesen Messungen bereits die Mensur mit rein.

Der einzig technisch sinnvolle Fixpunkt für eine Messung ist meiner Meinung nach die Innenkante des Sattels, da ab hier die Saite schwingt. - Bei einem Nullbund natürlich ab diesem.

Gut in der Datenbank ist aber, dass bis zur Mitte der Polepieces/Spulenmitte gemessen wird.
Da hatte ich nicht bis zu Ende gedacht und nach dem Abstand zur Vorderkante gefragt.
Da es bei mir aber um einen Original MM-Pickup geht, ist es wohl nicht so dramatisch.
 
Der eine misst ab Bundmitte, der andere ab Bundstäbchenvorderkannte, etc.
Per Vorgabe soll ab Bundstäbchenmitte gemessen werden.
Geringe Messfehler sind aber grundsätzlich nicht auszuschließen.
Das wäre aber auch bei einer Messung ab Sattel so.
so spielt bei diesen Messungen bereits die Mensur mit rein.
die Mensur ist ja extra angegeben.
Bei anderen Mensuren als 34 ist die Position schon umgerechnet auf 34. Die Originalposition steht dann ein paar Spalten weiter.
 

Bei mir nur geringfügig mehr...752 mm.

PXL_20240329_213642450~2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mir mal Schablonen zukommen lassen. Wenn ich da die Halsschablone an die Pichguardschablone lege und von der Sattel-Markierung bis zum PU messe, sind es etwa 747mm. Ein bischen Luft dazu, dann ist man bei ca, 749mm

IMG_20240425_181001.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20240425_180953.jpg
    IMG_20240425_180953.jpg
    171,5 KB · Aufrufe: 40

Zurück
Oben Unten