suche beste Preci Pickups

bassmalle

Member
Bassix
ß2.349
Tach zusammen, ich suche die besten Preci PUs, Output darf ruhig gering sein, ich habe einen Fender aus der Select-Serie mit bescheidenem Ton, Originalpickups taugen wohl nix, ohne Amp allerdings tönt er sehr vielversprechend, ist mächtig resonant, daher möchte ich nun was Feines einbauen, freue mich auf ein entsprechendes Angebot, bässte Grüsse
Jürgen
 

endgame

1, 2, 3, 4, und!
Bassix
ß14.496
Ray Gerold kann man da nur empfehlen...
Geheimtipp ;-)

Also sowas von geheim, dass der nicht mal ne Webseite hat.
Über den Rockshop (.de) kann man die telefonisch anfragen, afaik hat Session oder Irgendein Guitar Center in Neustadt a.d.W. auch Kontakt zu Rainer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß53.321
Ich würde behaupten, dass Kloppmann zu teuer ist. Meine Wahl wäre auch Bassculture, weil die Pickups super sind und i.d.R. deutlich unter Hundert Euro liegen.
 

endgame

1, 2, 3, 4, und!
Bassix
ß14.496
@Schlurch
Du willst doch nicht bei "beste Pickups" mit Preis/Leistung kommen, oder? ;-)
Alles ab grob 200€ ist komplett subjektiv und effektiv das Geld nur wert, wenn man selbst unbedingt will!
Meine Anfrage nach nem Set Ray Gerold NYC Pickups wurde mal spontan vom Händler mit 399€ beantwortet...

DAS wars MIR dann auch nicht wert =)

Ich glaube auch ganz fest daran, dass die Gerolds und die Kloppmänner zwar unterschiedlich klingen, aber damit keine 140€ (???) Differenz gerechtfertigt wird.
 

der Greg

Beta-Bassist
Bassix
ß9.568
Kloppmann hat sensationelle Single Coils, sowohl Strat/Tele als auch Jazzbass. Ohne Einschränkungen zu empfehlen. Über P-Bass sowie seine Humbucker hört man geteilte Meinungen.

Ich kenne den Lindy Fralin P (ca.220€) sowie BareKnuckle 58'P (<150€) als sehr gute P-Bass Pickups. Habe beide bereits in guten CS-Bässen gehört und gespielt, offener, knurriger Ton, tolle Ansprache und Klarheit, sehr empfehlenswert.

Ein RayGeroldCoils Detroit Style ist ein absoluter Hammer, wenn man ÜBER den P-Sound hinaus möchte. Sie haben etwas mehr Bässe, mehr Mitten, mehr Höhen, sehr knackig und unglaublich present in jedem Mix. Für einen Vintage-P-Bass-Fan sind sie jedoch zu viel des guten, IMHO.

Yo
 

haebbe58

Schwabassist
Bassix
ß69.413
Delano
PC4 AL für den tradionellen Ton
PMVC 4 FE/M2 für das fette Pfund

gibt auch noch weitere Preci-PUs von Delano, die bestimmt auch sehr gut sind, aber die beiden genannten habe ich selbst und die sind für mich saugut.
 

cosmic

Active Member
Bassix
ß14.702
Tach zusammen, ich suche die besten Preci PUs, Output darf ruhig gering sein, ich habe einen Fender aus der Select-Serie mit bescheidenem Ton, Originalpickups taugen wohl nix, ohne Amp allerdings tönt er sehr vielversprechend, ist mächtig resonant, daher möchte ich nun was Feines einbauen, freue mich auf ein entsprechendes Angebot, bässte Grüsse
Jürgen
bist du sicher, daß das die original pickups sind? mein select klingt sehr sehr gut...
 
Oben Unten