SWR, G&K, EBS, Ampeg...

yoshi

Member
Bassix
ß399
ich hab ne kleine frage; warum gibt es von allen verstärkermarken immer nur tops die nicht zu den boxen passen.

ich meine damit dass es von z.b. SWR ein top gibt mit 900W mono&400W stereo aber boxen gibt es nur 1000W, 800W, 700W, 600W mono/stereo, aber keine mit den gleichen wattzahlen wie das top.

warum??? muss die boxe etwa etwas reserve haben oder was?

&bei allen anderen bassmarken ist es das gleiche

thanks
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

der "Trick" besteht darin, dass der Gallien eine Frequenzweiche und eine "kleine" Endstufe für die Höhen neben der "normalen" Endstufe integriert hast.... Du kannst damit sozusagen eine 2-Weg-Aktiv-Anlage erstellen.. 50 Watt reichen für den Hochtöner aus, weil sie (sehr stark vereinfacht!.. um keine neue "Grundsatzdiskussion" auszulösen[:D][8D][;-)]) sich besser durchsetzen und "leichter hörbar" sind. Um das zu machen, benötigst Du allerdings 2 Boxen.... oder eine Box, die zwei getrennte Anschlüsse bietet... und das genau hat die Gallien Box
... oder Du musst eine "normale" Box umbauen.
 
Oben Unten