SWR Workingmans 4x10" und SWR 350x?

loop

New Member
Bassix
ß240
Hallo
Ich bin Besitzer einer SWR Workingmans 4x10er Box und bin momentan daran, mir ein neues Top auszusuchen.
Meine engere Wahl landete schlussendlich bei SWR-Top's, entweder den Workingmanns 4004 oder dann gleich das 350x-top. Bei dem gefällt mir der Sound einfach noch ein bisschen besser.
Nun meine Frage:
MAcht es Sinn, das 350x- Top an einer "nur" Workingmans-Box zu betreiben? Oder würde man mit Boxen aus der "profi" serie von SWR (Goliath) noch einiges mehr rausholen, soundmässig?
Leider haben Sie bei mir in der Nähe nur die Workingman's Boxen am Lager (also die selbe die ich auch habe), somit kann ich das 350x- Top auch nur an so einer Box testen, und bevor ich den Verkäufer drängle, er soll mir eine Goliath zur Ansicht bestellen, wollte ich fragen, ob schon jemand von Euch diesen Test machen konnte.
Danke für Eure Hilfe! [:D]
 

wodaso

Member
Bassix
ß534
Das ist überhaupt kein Problem, sowohl leistungs- als auch soundmäßig:

Die WM 4x10T hat 8 Ohm und kann 400W RMS ab, der 350x leistet 350W an 4 Ohm bzw. 240W an 8 Ohm. Du kannst also später ruhig noch eine zweite Box dranhängen und Dir jetzt die Goliath sparen. Denn so eklatant sind die Soundunterschiede nicht: Zwar werden bei den WorkingMans andere Speaker verbaut (die 4x10 verträgt also nur 400 Watt statt der 700 Watt der Goliath III), aber die klingen nachwievor typisch nach SWR. Bei der Goliath gibt's halt zusätzlich Speakon-Anschlüsse und das Horn wäre regelbar - und sie macht in der Tat subjektiv etwas mehr Druck. Aber eben nicht so viel mehr als eine zweite Box mit der vorhandenen 4x10T zu betreiben.

Wenn ich die Wahl zwischen dem WM4004 und dem 350x hätte - ich würde auch den 350x nehmen: die SWR Röhrenvorstufen klingen in meinen Ohren deutlich besser als die reinen Transen. Gerade in diesem Leistungsbereich sind die Unterschiede schon deutlich; bei kleineren Amps und Combos fällt das dagegen nicht so sehr auf. Mein WM10(+10T) wird z.B. hauptsächlich leise gespielt und der klingt fast genauso nach SWR wie der große (750x).

Von daher, spar Dir das Geld für die Goliath, nimm den 350x und besorg Dir bei Bedarf später eine zweite Box, vielleicht eine passende WM1x15T oder 2x10T - Stärkere Boxen brauchst Du erst, wenn der dann nächste Amp deutlich mehr Leistung bietet ,-))
 

loop

New Member
Bassix
ß240
Hi wodaso
Danke für die ausführlichen Ausführungen;

Das war eben so in ungefähr auch meine Überlegung, nur war ich mir eben nicht so ganz sicher, wieviel die unterschiedlichen Speaker am Ende noch ausmachen.
Nebenbei erwähnt: Auch an meiner Workingman's 4x10er Box ist der Hochtöner regelbar, jedoch nur mit einem 3-Wege Wahlschalter, zudem ist der eingebaute Tweeter meines Erachtens nicht grad das gelbe vom Ei, deshalb hab ich dan Ding eh immer ausgeschaltet. Ansonsten gibts aber an der Box nix auszusetzen...ah doch, hinten beim Anschlussfeld der Box pfeift Luft durch wenn ich etwas lauter spiele, das führt zu einem seltsamen Geräusch, das im Livebetrieb nicht auffällt, im Studio jedoch nervig sein könnte, dann heisst es halt abdichten!
Aber damit kann ich mehr als gut leben...[:D][:D]
 

wodaso

Member
Bassix
ß534
Ja, der Hochtöner ist schaltbar: 0dB, -6dB und Off. An meinem WorkingMans hab ich den auf der Mittelposition, das reicht eigentlich: Bei 0dB ist mir das auch zu präsent. Die Goliath hat halt eine stufenlose Regelung, damit kann man's noch feiner anpassen.

Die Goliath macht bei hoher Leistung eben noch einen Tick mehr Druck und klingt eine Spur 'voller', aber um diesen Unterschied wirklich hörbar zu machen reicht der 350x nicht aus - von daher passt Deine Box schon ideal zum 350x.

Das Pfeifen ist natürlich lästig und deswegen liefert SWR ja auch kleine Gummistopfen für die nicht benutzten Klinkenbuchsen. Allerdings gehen die schneller verloren als man sie reinstecken kann, also hab ich etwas Schaumstoff zusammengerollt, in die Buchsen gesteckt und mit Isolierband gesichert - seitdem ist Ruhe ;-))
 

loop

New Member
Bassix
ß240
Aha - Gummistopfen - BA!

Da muss ich doch gleich den Händler meines Vertrauens mal schanell in die Mangel nehem, die hab ich noch nie gesehen! Ich wurde über's Ohr gehauen! [:D][:D]

Naja, ich werde mir wohl auch irgendwie anders zu behelfen wissen, so ähnlich wie du das gemacht hast, nur hab ich beim rumprobieren bemerkt, dass wenn ich mit dem Finger die unbenutzte Buchse zuhalte, dass dann einfach der Umschalter für den Tweeter(!) pfeift, und da werd ich mir wohl dann mit Silikon oder so was behelfen müssen, auf dass der Umschalter nie mehr betätigt werden müsse...[B)]
 
Oben