TC BH250 Tonestack


Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Beiträge
2.419
Ort
DE
Bassix
ß86.564
Hi,

also erstmal: Ich hab mir als Übergangslösung nach dem Verkauf meines Acoustics und bis zum Erscheinen des Trace ELF einfach mal den TC geholt. Köpfhörer-Out, Ausreichend Leistung, Preis O.K. -> Passt. Ich glaube ich bin an so einen Kauf noch nie so emotionslos ran gegangen, weil es eh nur für den Übergang sein muss. Hauptsache ich höre Bass und ich krieg das Teil in ein paar Monaten wieder zu nem ähnlichen Preis los. :-)
Aaaaber, das Teil gefällt mir klanglich echt gut. Hat wahrscheinlich auch damit zu tun, dass es leise auch schon nach was klingt. Beim Acoustic war der Sweetspot zu Hause ja in unerreichbarer Ferne. Bis morgen steht auch noch die Acoustic Box mit EVM15L drunter....

Kurzum: Es geht um Folgendes: Der Mittenregler arbeitet für meinen Bass mit den neuen PUs nahezu perfekt. Den mich beim Solospiel leicht störenden Mittennök nimmt er bei 9 Uhr perfekt raus. Aaaber: es gehen gefühlt auch ein paar Höhen zu Lasten der Auflösung verloren.
Da ich das Ganze gerne auch ohne den TC mit nem unabhängigen EQ reproduzieren will hab ich mal ins Datenblatt geschaut um welche Frequenz(en) es sich da wohl handeln mag.
Ich komme mit diesen Angaben nur leider nicht klar:

Tc Electronic schrieb:
Bass
80Hz @ Gain: -24 to 0dB; 100Hz @ Gain 0 to +15dB
1x1.gif

Mid
500Hz @ Gain: -24 to 0dB; 800Hz @ Gain 0 to +15dB & 0 to -12 dB
1x1.gif

Treble / Tweeter Tone
Center Freq.: 1800Hz @ Gain: -24 to 0dB; 5000Hz @ Gain 0 to +15dB

Was ist darunter jetzt zu verstehen? Mein Nök ist sicherlich um diese 500 Hz anzusiedeln. Aber wie arbeitet der Mittenregler da?
500 Hz nur Scoop und Boost dann bei 800 Hz?
Bzw. Scoop ab -24 dB bei 500 Hz, ab - 12dB dann bei 500 Hz und 800 Hz und ab 0 dB dann Boost bei 800 Hz?
Diese 800 Hz bis -12 dB würden ja auch den gehörten Auflösungsverlust erklären.
Sind das "von....bis" Angaben wie Scoop von allem zwischen 500 und 800 Hz? Oder sind das "und" Angaben?

Kann da jemand zur Erhellung beitragen?

Danke und Gruß

Roman
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.251
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.869
Nicht gleichzeitig :-)
Unter 12:00 Absenkung der MItten bei 500Hz. Sonst nix.
Über 12:00 Anhebung der Mitten um 800Hz. Sonst nix.
Auf 12:00 Flat
 
Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Beiträge
2.419
Ort
DE
Bassix
ß86.564
Genau, deswegen hab ich`s ja nicht kapiert.

Aber auf jeden Fall schonmal danke. :-)
 
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Beiträge
3.130
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß46.392
Das steht dazu im bonedo-Test:

Die Klangregelung des BH250 wirkt sehr simpel, der Ton wird mit einem 3-Band-EQ für Bass, Mitten und Höhen geformt. Dahinter steckt aber etwas mehr Funktionalität, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten mag. Anders als bei „herkömmlichen“ EQs sind die Center-Frequenzen bei allen drei Bändern nämlich nicht fix, sodass beim Absenken andere Freqenzen bearbeitet werden als beim Anheben. Dreht man den Bassregler nach links, werden tiefe und eventuell wummerige Frequenzen um 80 Hz ausgefiltert, rechtsrum boostet man bei ca.100 Hz, um den Sound anzudicken. Die Funktion des Mittenreglers ist noch eine Spur ausgetüftelter. Der Regler senkt die Frequenzen bei einem Linksdreh um bis zu 24 dB bei ca 500 Hz, gleichzeitig aber auch die Hochmitten um 800 Hz (allerdings nur auf dem halben Reglerweg) bis 12 dB. Dadurch wird verhindert, dass der Sound bei einer starken Mittenabsenkung im Nichts verschwindet, denn Hochmitten sind für die Definition und Ortbarkeit bekanntermaßen extrem wichtig. Fehlt uns noch der Höhen-Regler. Dieser senkt relativ weit unten im Spektrum (bei 1800 Hz), um so Vintage-artige Sounds zu realisieren. Nach rechts gedreht wird bei 3150 Hz geboostet, was dem bereits von anderen TC Amps bekannten „Tweetertone“-Feature entspricht, das die Wirkungsweise eines Tweeters bei Bassboxen simulieren soll.
 
Tornadone
Tornadone
Mein Hochtöner heißt 15L
Beiträge
2.419
Ort
DE
Bassix
ß86.564
Dann müsste es für mich eigentlich reichen die 500 Hz etwas runter zu drehen.
Dann passt der MXR M-108 nämlich echt super. :-)
 
 

Oben Unten