TC electronic BG 250 - 208 oder BQ 250 mit FMC 2x8 ?


Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
So was könnte ich mir auch vorstellen.
Den würde ich aber nicht mit auf die Bühne nehmen. Wäre zu schade, wenn er Schaden nimmt!
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Der Kollege hier macht seinen Job noch ganz gut, obwohl er schon viel rumgekommen ist.
Eigentlich unkaputtbar und durch den Graphit-Hals fast unverstimmbar.
Ist aber natürlich auch alles Geschmackssache.
Das Ding bedient fast alle Stilrichtungen mit ausreichend Druck.
( Slappen kann ich nicht, brauchte ich aber aber auch nicht...).
Ich vermisse nur die Röhrenvorstufe bei meinem neuen, kleinen Amp.
Habe mir deswegen eine Heavy-Metall-Tretmine von Behringer besorgt, die eigentlich für Gitarristen gedacht ist. Vorsichtig angewendet geht es schon in Richtung Röhre, alles danach wäre dann Motörhead-Brett!!!
 

Anhänge

  • 16498221354948056463075726626229.jpg
    16498221354948056463075726626229.jpg
    104 KB · Aufrufe: 26
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.284
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß412.973
So was könnte ich mir auch vorstellen.
Den würde ich aber nicht mit auf die Bühne nehmen. Wäre zu schade, wenn er Schaden nimmt!
Alle meine Bässe, egal ob günstig oder teuer, sind Player und kommen, wenn der Sound zu bestimmten Songs passt, mit auf die Bühne.
Ich habe standardmäßig immer zwei Music Man PDNs und einen weiteren Bass dabei.
Mir ist nur einmal ein Instrument, mit entsprechendem Schaden, umgeworfen worden, das war in den 80ern mein Vigier Passion...
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Mein alter Prezi ist wirklich mal von der Bühne gefallen und war danach komplett hinüber. Korpus gerissen.
Seitdem bin ich vorsichtig geworden.
Ich kann leider nicht auf so viele Instrumente wie du zugreifen.
Einen Music Man 5-Saiter würde ich gerne mal ausprobieren. War schon immer mein Traum...
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
War keine Absicht.
Keine Ahnung, wie ich jetzt wieder auf normale Schrift gekommen bin.
Ich wollte hier bestimmt niemanden anschreien.
So was steht mir als Neuling hier auch nicht zu....

Sorry!!!!!!!
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Danke für die Kritik Zeppo 3000.

Da ich hier gerade neu im Forum bin,
hoffe ich noch auf etwas "Welpenschutz".
Ich wollte niemanden hier kritisieren.
Das steht mir auch nicht zu!
Wenn ich was falsch gemacht haben sollte, dann lasst es mich wissen!

LG Lupo
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Habt ihr eine Ahnung, ob man 4 Boxen mit einem Speakon-Kabel verbinden kann???
Ich bin da leider Old-School und war mit den Klinkenbuchsen- und Steckern ganz zufrieden. Dieser moderne Kram überfordert mich im Moment...
 
S
schatten
Well-Known Member
Beiträge
1.259
Lösungen
2
Bassix
ß29.828
Habt ihr eine Ahnung, ob man 4 Boxen mit einem Speakon-Kabel verbinden kann???
Ich bin da leider Old-School und war mit den Klinkenbuchsen- und Steckern ganz zufrieden.
Mit einem Kabel nicht. Aber das geht ja mit einem Klinkenkabel auch nicht.
Was möchtest du genau wie verbinden?

Edit: Kurzfassung: Speakon funktioniert genauso wie Klinke, nur daß der Stecker anders aussieht (zumindest gilt das für die zweipoligen Speakons; die vier- und achtpoligen Ausführungen lassen wir mal außen vor).
 
Zuletzt bearbeitet:
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
War auch vermutlich ein Denkfehler von mir...
Wenn ich 4 separate Boxen, die alle 8 Ohm Impedanz haben in Reihe verbinde, dürfte der Amp ( Tc electronic Bq 500) wohl ganz schnell aussteigen.

An 2 Boxen bringt das kleine Ding wohl die offerieren 500 Watt ( 2x 1x12" Celestion Lightweight-Cabs von Warwick mit jeweils 8 Ohm Impedanz mit jeweils 400 Watt ).
Minimale Impedanz mit 2 Boxen also 4 Ohm, oder sehe ich da was falsch?!
 

S
schatten
Well-Known Member
Beiträge
1.259
Lösungen
2
Bassix
ß29.828
Wenn ich 4 separate Boxen, die alle 8 Ohm Impedanz haben in Reihe verbinde, dürfte der Amp ( Tc electronic Bq 500) wohl ganz schnell aussteigen.
Wenn du sie wirklich in Reihe verbindest, hast du 32 Ohm Gesamtimpedanz, was dem Amp nichts macht, außer daß dann die Leistungsabgabe recht gering ausfällt.
Üblich ist aber Parallelschaltung sowohl bei Amps wie bei Boxen, so daß du mit den 4 Boxen auf 2 Ohm kommen würdest, was der Amp nicht mag (Mindestimpedanz 4 Ohm).
Minimale Impedanz mit 2 Boxen also 4 Ohm, oder sehe ich da was falsch?!
Mindestimpedanz 4 Ohm ja, aber das hängt nicht von der Anzahl der Boxen ab, sondern von der Impedanz der einzelnen Boxen (gibt ja auch welche mit 4 oder 16 Ohm) und der Verschaltung.
Für 4 Boxen bräuchte ich dann wohl eine separate Endstufe...
Oder einen Amp der 2 Ohm verkraftet (oder eine Stereoendstufe mit 2x4Ohm).
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Erstmal wird es wohl bei 2 Boxen mit jeweils 8 Ohm bleiben.
Wenn ich mehr brauche, besorge ich mir wohl eine Endstufe und einen Röhren-Vorverstärker.
Das Geschleppe mit dem alten Zeugs brauche ich nicht mehr...
 
S
schatten
Well-Known Member
Beiträge
1.259
Lösungen
2
Bassix
ß29.828
Erstmal wird es wohl bei 2 Boxen mit jeweils 8 Ohm bleiben.
Damit kann der BQ500 ja seine Maximalleistung abgeben.
Das Geschleppe mit dem alten Zeugs brauche ich nicht mehr...
Dann könnten aber auch Boxen mit besserem Wirkungsgrad eine Option sein (die Warwick sind mit 97 dB/W/m angegeben und eine untere Grenzfrequenz von 65 Hz finde ich für eine Bassbox auch nicht so prickelnd und sackschwer ist die auch noch...)
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.731
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.930
Danke für die Kritik Zeppo 3000.

Da ich hier gerade neu im Forum bin,
hoffe ich noch auf etwas "Welpenschutz".
Ich wollte niemanden hier kritisieren.
Das steht mir auch nicht zu!
Wenn ich was falsch gemacht haben sollte, dann lasst es mich wissen!

LG Lupo
Alles gut, war nur ein nett gemeinter Hinweis.
War auch vermutlich ein Denkfehler von mir...
Wenn ich 4 separate Boxen, die alle 8 Ohm Impedanz haben in Reihe verbinde, dürfte der Amp ( Tc electronic Bq 500) wohl ganz schnell aussteigen.

An 2 Boxen bringt das kleine Ding wohl die offerieren 500 Watt ( 2x 1x12" Celestion Lightweight-Cabs von Warwick mit jeweils 8 Ohm Impedanz mit jeweils 400 Watt ).
Minimale Impedanz mit 2 Boxen also 4 Ohm, oder sehe ich da was falsch?!
Alles soweit richtig.
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Naja, so sackschwer ist so eine Warwick Box mit 20 Kilo nicht.
Da bin ich härteres gewohnt: Meine Zeck 4x10" mit Hochtöner wiegt garantiert das Doppelte! Die 1x15" Box ist dagegen fast federleicht.
Okay, der Wirkungsgrad ist mit 65 Hz unterer Frequenz nicht ideal bei Warwick.
Ich hatte vorher keine 12"-Box, bin damit aber ganz zufrieden.
Das waren damals meistens Gitarristen-Boxen.
Für mich, den Keller und den Proberaum reicht es.
Hab das Zeug noch nicht auf der Bühne ausprobieren können.
Unser Drummer fand die kleine Anlage jedenfalls prima.
Definierter Ton, ausreichend Druck.

Wenn ich weiter rumshoppe, kriege ich Stress mit meiner Freundin, die keinen Bock auf Blues-oder Hardrock hat....

Und für die Bühne gibt ja immer noch DI...
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Meinen alten Exef B300 PR kann ich dann wohl entsorgen. War ein schönes Teil mit Röhrenvorstufe!
Der Erfinder ist nun leider verstorben.

Ich habe auch keine Ahnung, ob es sich lohnt, dieses sauschwere Teil beim Amp-Service einzuschicken.
Die Reparatur würde vermutlich den Wert meines kleinen Bq500 übersteigen...
 
Lupo
Lupo
Member
Beiträge
40
Bassix
ß724
Hast du eine Ahnung, wen ich da belästigen könnte mit meinem Problem?
Anscheinend ist wohl mindestens ein Transistor von der Endstufe abgeraucht.
 
 

Oben Unten