Technik-Links (Basspreamp???)

bassball

Member
Bassix
ß638
Hi zusammen....
habe hier einen schönen link zur homepage eines bastlers oder so...
bin bei der suche nach kompletten schaltplänen drauf gestoßen.

weiss nicht, ob er schon bekannt ist oder ob es überhaupt hierher gehört. weiss nur, dass er gut ist...

http://www.diystompboxes.com/

falls noch jemand angesagte schematic-links hat, möge er/sie sie hier posten. ich suche immer noch eine freie seite mit schaltplänen von preamps und amps!!!!!!

bernd
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.043
Was suchst Du denn genau? Pre-Amps sind aus meiner Sicht noch der einfachere Teil, also im Vergleich zu Hochleistungs-Endstufen (wenn es um echten Selbstbau geht). Knifflig kann es bei der Klangregelung werden, je nachdem wie aufwendig die werden soll, und, falls man das versucht, beim Kompressor. Der Rest ist "simpel" (allerdings abhängig von der Technik - Transistor vs. Röhre).

Man findet viel "Inspiration" unter http://www.gitarrenelektronik.de/ (Helmuth Lemme)
 
Zuletzt bearbeitet:

bassball

Member
Bassix
ß638
hi,
ich suche tatsächlich nur Baupläne für eine GUTE Vorstufe...

Input:Akt./Passiv mit LED oder Analoganzg., Gain, Low, Mid, High, (Presence), Master, (Limiter)
Das in Klammern ist die Kür...
Out: 0dB, (-3dB), DI symmetr., li + re out, 1 effsend, 1 effret.
Weitere Kür wäre: regelbarer Output...-6 bis 0dB oder ä.)

Bernd
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.043
Jeder Eingang für "passiv" geht auch "aktiv", insbesondere wenn man einen Gain Regler "spendiert". Zur Not ein einfacher Spannungsteiler mit Taster (Schalter für z. B. -6 dB). 2-Band Klangregelung ist trivial, 3-Band schon ein klein wenig schwieriger aber auch noch machbar.

LED Anzeige für Gain-Clip ist nicht so schwierig.
DI per Trafo ist auch kein echtes Problem.

Ich würde das mit Op-Amps machen.

Limiter ist so eine Sache. Da würde ich ein externes Gerät nehmen. Ist auch modularer.

Wie kommt es? Irgendwas nicht OK mit dem Trace? [:D]
 

bassball

Member
Bassix
ß638
Ne ne, Trace ist OK. Brauche nur was kleines für Sessions und Clubgigs. Hab noch Pläne für ultrakompakte Boxen. Eine Endstufe kaufe ich mir dazu; bei den momentanen Preisen...Vorstufen sind leider nicht so gut zu bekommen.
Bernd
P.S.: Wenn die Boxen funktionieren, poste ich mal was...
 

tesos

Member
Bassix
ß200
hallo

ich habe mir einen preamp für headphones zusammen gelötet (funktioniert leider noch nicht) hatte noch keine zeit um fehler zu suchen. dieses einfache schema könnte ich dir sonst mal mailen..

du scheinst aber was grösseres zu planen. lohnt sich überhaupt der aufwand? vorallem mit einen soundeinstellungen. ich stell mir vor, das wir nur rauschen und den sound extrem verschlechtern! wenn du einen guten bass hast, lohnt es sich doch nicht den sound mit einer schlechten elektronik zu vermiesen. du hast ja am bass schon einstell möglichkeiten!

greetz
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.043
Rauschen oder Sound verschlechtern sehe ich kaum als Gefahr an. Mit einfachen Schaltungen bekommt da schon einiges hin. Ich wäre allerdings vorsichtig bei ein paar anderen Dingen: Überfrachtung mit Features, falsche Annahmen, etc.

Nichts gegen eine "Anzeige" am Eingang, aber besser als das ist sicher einfach ein entsprechend grosser "Headroom". Wenn eine Anzeige, dann besser am Ausgang. Das ist aber nicht ganz ohne. Ich weiss nicht, ob es den Aufwand lohnt.

Eine feste maximale Ausgangsspannung kann man nicht bieten, weil der Eingangspegel je nach Bass unterschiedlich ist (egal was die Anzeige anzeigt) und weil durch einen Effektweg der Pegel sich ändert. Besser ist es da wohl auch Reserven zu haben.

Gain, Low, Mid, High, Master ist kein Problem. Potis mit Mittenraster sind sauteuer. Mittenrastung ist aber wohl für die Klangregelung sinnvoll. 19" Rackgehäuse sind auch nicht gerade billig. Du wirst wohl mit einem gebrauchten Pre-Amp günstiger kommen. Interesse an einem Trace GP-11? [;-)]

Links/Rechts? Woher soll das denn kommen? Da müsste das Teil (und wohl auch der Bass) Stereo sein. Wozu braucht man das auf Sessions und Clubgigs? [8D]

Ich werde mal sehen ob ich nicht meine eigene Pre-Amp Schaltung um eine einfache Dreiband Klangregelung erweitere und das mit den von mir bereits vorgesehenen Anpassungen ergänze. Bisher habe ich noch keine Anzeige vorgesehen. Im Zweifel nehme ich die im Compressor, den ich immer (extern im Effektweg) anschliessen würde. [:D] Das ganze in Mono.

Wann brauchst Du das?
 

bassball

Member
Bassix
ß638
Was willst Du denn für die GP11 haben?
Ja Mono reicht! War nur so ne Idee...
Ich werde mir das Set in 1-2 Monaten zusammenstellen.
Bernd
 
Oben