The Rickenbacker Home


ElectricMorus
ElectricMorus
Maschinenringer
Beiträge
6.072
Bassix
ß237.074
Finally… :juhuu:
1667648654898.jpeg
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
6.059
Ort
ES
Bassix
ß96.937
:O!Wir wollen die Wahrheit wissen, die ganze Wahrheit! Und alle schmutzigen Details! Sofocht!:opa:
 
ElectricMorus
ElectricMorus
Maschinenringer
Beiträge
6.072
Bassix
ß237.074
Hey … herzlichen Glückwunsch zum neuen Walnuss-Ric. Und viel Spaß damit.
Danke! Dein Bass war ja ursprünglich beteiligt, dass ich nicht schon längst so einen spiele. Du hast glaube ich den einzigen deutschlandweit mit neuer Brücke und so dachte ich vor drei Jahren: Besser mal meine Reservierung für das Ding bei BTM wieder aufheben und dann gleich einen mit der neuen Brücke bekommen.
:O!Wir wollen die Wahrheit wissen, die ganze Wahrheit! Und alle schmutzigen Details! Sofocht!:opa:
Tja, seit drei Jahren kam aber auch überhaupt kein neuer mehr in Deutschland in den Handel, zumindest nicht bei mir in der Nähe. Deshalb nutzte ich die kleine Schweizrundfahrt um einen von @hui hervorragend renovierten Ibanez RS924 abzuholen und konnte jetzt diesen Bass kaufen. Heute eingestellt… ich glaube, das wird was Festes! :love:
 
Buehlie
Buehlie
Well-Known Member
Beiträge
265
Ort
Kirchheim Teck
Bassix
ß9.053
Danke! Dein Bass war ja ursprünglich beteiligt, dass ich nicht schon längst so einen spiele. Du hast glaube ich den einzigen deutschlandweit mit neuer Brücke und so dachte ich vor drei Jahren: Besser mal meine Reservierung für das Ding bei BTM wieder aufheben und dann gleich einen mit der neuen Brücke bekommen.

Tja, seit drei Jahren kam aber auch überhaupt kein neuer mehr in Deutschland in den Handel, zumindest nicht bei mir in der Nähe. Deshalb nutzte ich die kleine Schweizrundfahrt um einen von @hui hervorragend renovierten Ibanez RS924 abzuholen und konnte jetzt diesen Bass kaufen. Heute eingestellt… ich glaube, das wird was Festes! :love:
Cooler, wunderschöner Bass. Die Brücke sieht aber anders aus als bei meinem, richtig?
 
Lyons
Lyons
Well-Known Member
Beiträge
1.069
Bassix
ß51.254
Oh, schön! Herzlichen Glückwunsch. Hast Du die Brücke montiert oder schon so gekauft? Über die Hipshot hab ich bisher nur gutes gelesen.
Hast auch keine Pickup-Abdeckung drauf. Hast Du die dazu bekommen? In einem Video hat Dave hier: https://www.youtube.com/c/DavesWorldofFunStuff
beschrieben, dass dieser Bügel aus verchromtem Kunststoff besteht. Das hat mich schon verwundert, ist das bei allen Ricks mit durchgehendem Bügel so? Beim Horseshoe sind die beiden Bügelteile ja Bestandteil des Pickups. Kann jemand aus der Ricki-Gemeinde was zu den Unterschieden der Horseshoe Pickups gegenüber den späteren Pickups mit dem durchgehenden Bügel sagen? Das einzige, was ich weiß, ist dass die späteren einen höheren Output haben. Könnt Ihr von Erfahrungen dazu berichten?
 
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Beiträge
1.269
Ort
DE
Bassix
ß30.822
Oh, schön! Herzlichen Glückwunsch. Hast Du die Brücke montiert oder schon so gekauft? Über die Hipshot hab ich bisher nur gutes gelesen.
Hast auch keine Pickup-Abdeckung drauf. Hast Du die dazu bekommen? In einem Video hat Dave hier: https://www.youtube.com/c/DavesWorldofFunStuff
beschrieben, dass dieser Bügel aus verchromtem Kunststoff besteht. Das hat mich schon verwundert, ist das bei allen Ricks mit durchgehendem Bügel so? Beim Horseshoe sind die beiden Bügelteile ja Bestandteil des Pickups. Kann jemand aus der Ricki-Gemeinde was zu den Unterschieden der Horseshoe Pickups gegenüber den späteren Pickups mit dem durchgehenden Bügel sagen? Das einzige, was ich weiß, ist dass die späteren einen höheren Output haben. Könnt Ihr von Erfahrungen dazu berichten?

Genau, der Bügel ist aus verchromten Kunststoff und nicht mit dem PU verbunden. Wenn man ihn entfernt, sieht man eine Lücke rund um den PU, die man mit einem (einer???) Bezel verschließen kann.
 
ElectricMorus
ElectricMorus
Maschinenringer
Beiträge
6.072
Bassix
ß237.074
Genau, der Bügel ist aus verchromten Kunststoff und nicht mit dem PU verbunden. Wenn man ihn entfernt, sieht man eine Lücke rund um den PU, die man mit einem (einer???) Bezel verschließen kann.
So ist es. Ganz schön lumpig für die Preisklasse. Bei meinem ˋ76er 4001 ist das noch ein massives Metallstück.
Ich kann auch nur diese zwei Ricks vergleichen, wobei ich ja (dank Murpeln) auch im Oldtimer die Push/Pull-Schaltung aus den 4003er (Vintage/Modern) habe, bringen die neuen PUs (und in meiner Wahrnehmung auch die deutlich massivere und stabilere Halskonstruktion) schon deutlich mehr Wumms, dafür aber auch etwas weniger von den schönen Ricky-Hochmitten, die sich so gut mit Zerren/ODs aller Art vertragen. Aber das muss ich noch ausgiebiger testen. Der Bridge-PU am 4003sw allein gespielt liegt in meinen Ohren sehr schön zwischen P- und Stingray-Sound (was ich sehr schön finde).
Der Hals-PU bringt immer noch diesen schönen luftig, holzigen Ton und in allen drei Stellungen, also solo bridge, kombi, solo neck kommt jetzt ein sehr brauchbarer Ton, nicht ganz so viel Output wie z.B. meine Blazer haben, aber auch nix schwachbrüstiges wie der Solo-Bridge-PU-Sound des 4001, der imho eben allenfalls für Bi-Amping-Orgien oder zumindest mit ordentlicher externer Andickung Sinn macht.
Ich werde mal in den nächsten Wochen weiter testen und berichten.
 

kemm47
kemm47
Well-Known Member
....... bei meinen sämtlichen (ex) RICK-Bässen waren die Bridge-PU-Cover aus chromfarbener Plaste mit Ausnahme der beiden 4001 V 63 ('87 bzw. '96) bzw. dem 4001 CS ('91).
Also, wenn ein '76er 4001 ein Metallcover hatte, muss es mMn nachgerüstet worden sein. Mein '76er hatte auf jeden Fall Plaste-Cover.....
 
Kralli
Kralli
Grobmotor-Ricker
Beiträge
7.282
Ort
DE
Bassix
ß10.491
Korinthenkacker Modus an:
Ist nicht nur chromfarben sondern echt verchromt, das Plastikzeugs, deshalb auch elektrisch leitfähig.
Korinthenkacker Modus aus.
 
ElectricMorus
ElectricMorus
Maschinenringer
Beiträge
6.072
Bassix
ß237.074
Wo @kemm47 recht hat, hat er recht: Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Auch beim 76er ist der Bügel schon aus formschönem Kunststoff.
Aber schaut mal was mir mein Schwiegervater mit dem Bass mit vermacht hat:
1667767456565.jpeg

Er hatte ihn damals über die in Augsburg stationierten Amis gekauft. Die Briefmarke habe ich gerade im Basskoffer gefunden. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lyons
Lyons
Well-Known Member
Beiträge
1.069
Bassix
ß51.254
Gestern ist mein Rick angekommen. Frohlock! Ist ein 2001er 4003. Bilder gibt es morgen.
Es gibt leichten tail lift an der bridge.
Ich habe eine Frage an die Hipshot- Brückenbesitzer: Habt Ihr Euch für Alu oder Messing entschieden und warum? Gibt es echt einen klanglichen Unterschied, oder kann man das vergessen? Ich tendiere im Moment zu Messing, weil eine leichtere Brücke das Gewicht der Tuner ja nicht mehr kompensieren kann und der Bass dann kopflastiger daherkommt. So wie er mit der originalen Brücke ist, ist er gerade in Ordnung, Kopflastigkeit ist vorhanden aber klein, so dass er je nach Gurt hängen bleibt, ohne in den dive zu gehen. Habt Ihr die Gewichte für Alu und Messing von der Hipshot mal ermittelt? Ich hab das auf deren Seite nicht gesehen…
Ich muss den Hals nachstellen, der Bass hat zu viel neck relief. 1/4 Zoll Schlüssel ist bestellt, war leider nicht im case. Wird ein bisschen Arbeit, den perfekt einzustellen. So wie er ist, ist mir die action viel zu hoch, das ist was für Kraftsportler, die nicht schnell spielen müssen.
Der Sound ist gigantisch, der kleine Halspickup liefert ein Pfund Tiefbass ab… :O!:evil:bass-guitar
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
6.059
Ort
ES
Bassix
ß96.937
1/4 Zoll Schlüssel ist bestellt, war leider nicht im case.:O!:evil:bass-guitar
Wahrscheinlich zu spät, aber wie immer bei dieser Gelegenheit predige ich, keinen Superduperspezial-oridschinäl-Rickenbacker-trussrodwrench für 25,-$ plus Versand, Schippimg und Zoll oder so zu kaufen sondern einen ordinären Bithalter, den es in jedem Baumarkt gibt. Der kost' vielleicht ein Drittel, hat auch 1/4" und hey, man hat auch noch einen Bithalter! :D
 
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Beiträge
3.341
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß50.500
Wahrscheinlich zu spät, aber wie immer bei dieser Gelegenheit predige ich, keinen Superduperspezial-oridschinäl-Rickenbacker-trussrodwrench für 25,-$ plus Versand, Schippimg und Zoll oder so zu kaufen sondern einen ordinären Bithalter, den es in jedem Baumarkt gibt. Der kost' vielleicht ein Drittel, hat auch 1/4" und hey, man hat auch noch einen Bithalter! :D
Geht wunderbar - hab ich auch erst zum Einstellen benutzt. Meiner hat an beiden Enden die selbe Sechskantöffnung, da kann man dann auf der anderen Seite einen Inbusschlüssel zum Anziehen reinstecken.
 

Similar threads


Oben Unten