Tokai Tempel


Chuck
Chuck
MusicMan
Beiträge
58.910
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß889.335
20211117_140620.jpg

Die Ser# ist 014020
 
Chuck
Chuck
MusicMan
Beiträge
58.910
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß889.335
Ich stelle fest, daß keiner auf den abweichenden Ort des "Oldies but Goldies" reagiert - abweichend von allem, was ich bisher gesehen habe
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
10.900
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß273.959
Ich hatte mal einen Tokai-Jazzy mit PJ-Bestückung, da saß der „Oldies but Goldies“-Schriftzug an der selben Stelle wie bei Deinem.
 
mulhofa
mulhofa
Well-Known Member
Beiträge
1.479
Ort
DE
Bassix
ß151.356

Bilbo01
Bilbo01
Active Member
Beiträge
589
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß15.182
Das musst du mir mal erklären:
Du redest von Japan Vintage und kaufst China
Du zeigst den Tokai Jazz Sound und kaufst den Squier Matt Freeman
Raffe ich nicht.
Der gezeigte Tokai ist mir ehrlich gesagt zu teuer, das hatte ich bereits geschrieben. Bereits geschrieben hatte ich auch, dass ich auf den MF schiele...
Da sich in unserer Band seit Beginn Corona nicht viel getan hat und ich um die Zukunft der Band nicht genau weiß, investiere ich erstmal nicht so viel. Da kam der MF gerade recht... Und wahrscheinlich hast du noch nie einfach mal umgedacht beim Basskauf, oder? Dachte, das wäre unter uns Bassisten ein normales Symptom :D
Meinem Tokai AJB 118 bleibe ich aber vorerst treu...
 
rawlikefishrob
rawlikefishrob
Japan Vintage Enthusiast
Beiträge
4.299
Ort
Obernkirchen
Bassix
ß341.826
Der gezeigte Tokai ist mir ehrlich gesagt zu teuer, das hatte ich bereits geschrieben. Bereits geschrieben hatte ich auch, dass ich auf den MF schiele...
Da sich in unserer Band seit Beginn Corona nicht viel getan hat und ich um die Zukunft der Band nicht genau weiß, investiere ich erstmal nicht so viel. Da kam der MF gerade recht... Und wahrscheinlich hast du noch nie einfach mal umgedacht beim Basskauf, oder? Dachte, das wäre unter uns Bassisten ein normales Symptom :D
Meinem Tokai AJB 118 bleibe ich aber vorerst treu...
Alle meine Basskäufe sind affektiv, ich beobachte den Markt, schaue, was es so gibt, was ich noch nicht hatte und was interessant ist.
Da ich eigentlich seit meinem 5. oder 6. Bass (ein Fender 78 Esche Natur mit Block Inlays-dem noch weitere 100 Bässe folgten) keinen weiteren gebraucht habe und ich mich noch nie an meinem aktuellen Bandgeschehen orientiert habe(ich bin Bassist und bleibe es auch für immer, denn nach der Band ist vor der Band) kann ich das zwar teilweise verstehen, aber finde den Richtungswechsel schon strange.
 
Chuck
Chuck
MusicMan
Beiträge
58.910
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß889.335
Aber wenn ich die Wahl hätte zwischen Tokai von ’81 und einem chinesischen Squier…
Ich sag nix mehr seit ich vor zwei Wochen Schimpfe gekriegt hab als ich erzählte, daß ein Squier Jazz nach einem Fender Jazz so richtig abkackte und nicht genau erklärte, daß das kein Beweis ist, daß billige Bässe schlechter klängen als teuere.
 

Oben Unten