Trace Elliot GP 12 SMX Vorstufenröhre tauschen

JetSetRadio

Well-Known Member
Bassix
ß15.107
Hallo, habe oben genannten Alp.
Wenn ich von Transe auf Tube drehe hört man fast keinen Unterschied.
Dann hab ich letztens den gleichen Amp bei nem Kumpel gespielt und an besagtem Regler rum gedreht und der Ton ändert sich...
Kann ja eigentlich nur an der alten Röhre liegen.

Deswegen nun meine Fragen:

Muss ich die einfach nur tauschen oder auch was einstellen?
Gibt es verschiedene Röhren von verschiedenen Herstellern die auch verschieden klingen?
Wenn ja wo gibt's die?
Ich meine hier schon mal einen solchen Threat gesehen zu haben aber kann ihn nicht wiederfinden.

Gruß Jetsetradio
 

Telebasser

Bier mumpft!
Bassix
ß6.106
Was für ne röhre ist den bei dir drin? Und welche bei deinem kumpel? Vorstufenröhren gehen sehr selten kaputt aber kannst ja einfach mal ne bestellen so teuer sind die nicht. Kaufen kann man die bei jedem musik onlineshop und auch bei tubetown.ja Röhren verschiedener hersteller verhalten sich auch anders aber die unterschiede halten sich in rahmen, gravierend wirst du damit den sound vom trace nicht verdrehen.
 

Kong

R.I.P., Mikki
Vielleicht hast Du nur eine Röhre mit etwas weniger Gain in Deinem Amp verbaut.

Wenn Du an der Röhrenvorstufe das Gain weit aufdrehst, geht die Vorstufe dann in die Sättigung? Soll heissen, dass dann Obertöne mit erklingen, mit mehr Gain klingt es dann wie ein Effekt, etwa so wie ein Phaser oder so, und mit hohem Gain fängt die Vorstufe dann an, zu verzerren. Das ist nicht falsch oder schlecht, sondern so gewollt.

Bei gleich eingestelltem Gain auf beiden Kanälen kann es sein, dass der Röhrenkanal nur etwas "wärmer" klingt. Das ist so subjektiv und bei manchen Amps bzw. Röhren kaum zu hören.

Kann man bei dem Amp überhaupt das Gain der einzelnen Vorstufen (Röhre / Solid State) regeln?

Wenn man das also kann, dann dreh das Gain mal richtig weit auf, keine Angst, es kann nichts passieren. Dann solltest Du schon hören, ob die Röhre noch gut ist.

Wenn die Röhre "kaputt" wäre, wäre wohl auch der Kanal stumm.

Es gibt bei Vorstufenröhren, die sehr wohl "wärmer" klingen als andere, und es gibt welche, die mehr Gain haben. An einem Hybridamp mit einer Röhre in der Vorstufe ist der Einfluss der Röhren auf den Klang nicht so bedeutend, je nach Vorstufenarchitektur.

Eine 12AX7 / 12AU7 / ECC 83, um mal ein paar typische Preamp-Röhren zu nennen, ist nicht teuer. Sie kosten zwischen € 10,-- und € 20,--.

Hier ein Link zu Tube Town, zur sog, Tube-Map, auf der in etwa die Eigenschaften der Röhren etwas beschrieben werden:

https://www.tube-town.net/info/doc/tt-tubemap.pdf

hier zu der Seite mit den 12AX7 / ECC83 - Röhren.

http://www.tube-town.net/ttstore/Roehren/Vorstufenroehren/12AX7-ECC83-5751:::1_304_305.html

Und hier ein Link zu TubeAmpDoctor.

http://www.tubeampdoctor.com/de/shop_TAD_Premium_Tubes_TAD_Vorstufenroehren_SELECTED/

Hier kannst Du mal etwas herumstöbern und Dir Gedanken machen.

Aber zuerst reiss mal das Gain richtig auf. Ich glaube noch nicht, dass die Vorstufenröhre kaputt ist.
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.355
Aber zuerst reiss mal das Gain richtig auf.
Oh ja, das tut beim SMX auch absolut Not! Ich habe einen AH600SMX als Dauerleihgabe (der hat den gleichen Preamp) und bei allen meinen Bässen lässt sich der Preamp nur schwer aus der Ruhe bringen. Meine Bässe sind alle aktiv, der Input ist auf passiv gestellt und der Gain fast am Anschlag:D
Einzig der Peavey Kosmos kann den Preamp so richtig ins Schwitzen bringen (ok, ein Peavey Kosmos ist ein potentieller Amp/PA Killer[¦)])
 

JetSetRadio

Well-Known Member
Bassix
ß15.107
ok, dann werde ich mich da mal durcharbeiten und bei der nächsten Probe erst einmal den Gain aufreißen;-)

Wenn das nicht hilft werde ich einfach mal was neues bestellen und schaue was passiert.

Werde aber auf jeden Fall hier berichten.
 

Metalfist

schnell und böse
ich wusste gar nicht, dass die GP12 eine Röhre drinnen haben.
Wieder etwas gelernt.

Kümmer dich um deinen Trace, weil das sind feine Dinger. Jedesmal wenn ich über einen gespielt habe, hatte ich einen Bombensound!
Irgendwann werde ich mir auch einen zulegen...
:-)
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.355
noch ne Frage, den Gain außen am Amp oder einen internen Trim Poti für die Röhrenvorstufe?
Den Gain außen am Amp. Du hast drei LEDs neben dem Gain Regler. Idealerweise ist die gelbe LED in der Mitte überwiegend an und die rote LED flackert nur bei lauten Peaks kurz auf. Wenn du diesen Punkt erreicht hast, dreh den Gain noch ein bisschen weiter und vergleiche dann den Sound der Röhrenvorstufe mit der Transistorvorstufe.
 

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß99.691
wenn du eine einzelne röhre im amp hast, die tatsächlich sound macht (es gibt auch amps, wo die röhre gar nicht genug spannung bekommt und nur schön leuchtet..) dann versuch es mit einer JJ12ax7, mit denen hab ich bei solchen amps die besten erfahrungen gemacht, sie färbt schön "röhrig" mittig.
 

walktheline

Checkerboard Checker
Bassix
ß2.113
Ich hab bei meinem TE SMX auch die Röhre gewechselt, und ich bilde mir ein, dass der Klang sich geändert hat (wärmer und voller - Zerrung o.ä. krieg ich allerdings nur mit Bodentreterhilfe hin). Müsste reinschauen, was es für eine ist, würde mich aber gar nicht wundern, wenn es die von Oli Wan genannte JJ wäre (siehe unter dem Punkt: Oli Wan hat recht wie üblich, usw. :bier:) - wenn man beim Aufschrauben und Umstecken vorsichtig ist, kann durch so eine Modifikation auch nichts kaputt gehen, also probier doch einfach mal!
wtl
 

JetSetRadio

Well-Known Member
Bassix
ß15.107
Ok, also den Gain außen hatte ich schon mal mehr auf kann mich da an nicht mehr als unschöne Zerren erinnern.
Werde aber am Freitag nochmal genau testen.
 

soundcity5150

Rickenbasser
Bassix
ß25.887
Wenn nicht,frag´doch mal Deinen Kumpel,ob er Dir mal ganz kurz seine Röhre,für Deine Testzwecke ausborgen könnte.
Natürlich nur,falls das kein großer Aufwand ist.
Dann könntest Du es doch vorher mal testen,bevor Du unnötig Geld ausgiebst.
 

JetSetRadio

Well-Known Member
Bassix
ß15.107
So gut kenne ich den auch nicht ;-) ich schaue mal was sich beim Gain aufdrehen tut und ob ich noch die ein oder andere 12ax7 auf der Radiowerkstatt bei mir auf der Arbeit hab. Haben da noch ein paar alte Kisten mit Röhren, das sind nur größtenteils alte TV Röhren.

12ax7 = ecc83 ??

Noch ne doofe Frage.

Mit Welchem Bass könnte man am besten Unterschiede hören?

G&L L2000 Tribute Aktiv oder Passiv
Jazz Bass Nachbau mit Fender Noiseless PUs Passiv
Preci mit MM Humbucker aktiv (MEC 2 Band) oder passiv
Phantom Jazzica mit Single cool und Rough Crystal Humbucker passiv oder aktiv (Noll 3 Band)
 

Kong

R.I.P., Mikki
kann mich da an nicht mehr als unschöne Zerren erinnern.
-An den Boxen bitte den Hochtöner ausmachen oder weit herunterregeln
-Die Mitten etwas betonen
-Natürlich mit dem "Aufreissen" aufhören, wenn die Zerre Dir zu viel wird.
-Das Adjektiv "anzerren" triffts wohl am besten. Man kann auch "anknuspern" sagen.

Ansonsten klingen bei meinen Hybridamps die Röhrenkanäle immer etwas tiefmittiger, leicht gescooped. Wärmer. Mehr Gain durech eine andere Röhre bedeutet nicht unbeding mehr "unschöne Zerre", da das Gain ja in verschiedenen Frquenzbereichen stattfinden kann. Manche Röhren schaffen mehr Klarheit, manche mehr Bass, manche sind scharf.

Mal aus Interesse: Was für Boxen spielst Du eigentlich? Manche Boxen sind so "schlecht", dass man den Unterschied so gesehen nur als "mumpfig" und "mumpfiger" warnimmt. :D

Wobei ich davon ausgehe, dass Du schon die passenden Boxen für Deinen Trace Eliot hast.


Mit Welchem Bass könnte man am besten Unterschiede hören?
Nimm am besten zwei mit unterschiedlichem Output mit, also einen mit eher wenig, einen mit mehr. Wobei die aktiven Bässe nicht unbedingt die "heissesten" sind. Mein Preci Bj. 1964 hat mehr Output als meine ganzen Aktiv-Bässe, auch mehr als meine recht "heissen" Musicman Stingrays.

Mit den Bässen mit mehr Output wird die Übersteuerung heftiger sein, mit den mit weniger Output etwas feiner, wärmer.

Denk bitte nochmal daran, dass weit aufgerissenes Gain nicht automatisch heisst, dass Dir der Sound gefällt. Da muss man schon noch etwas experimentieren. Das weit aufreissen soll Dir nur zeigen, ob die Röhre funktioniert oder nicht. Den Effekt dann in Deinen Ton zu integrieren, dazu brauchst Du dann noch etwas mehr Abstimmung und ein paar Versuche. Auf jeden Fall sollte der Röhren-Kanal anders klingen als der in Solid State. Dann kann versuchen, die beiden Kanäle zu mischen. Mach langsam, Du bekommst das schon hin.

Dann kann man noch das Preshape versuchen, mit dem EQ experimentieren, Dein Amp bietet sagenhaft viele Möglichkeiten und klingt normalerweise auch schön.

Eine JJ 12AX7 kostet bei TubeTown gerade mal € 7,50 + Versand. Mehr als € 10,-- sollten das also nicht werden.Daher empfehlen wir auch den Röhrenwechsel als eine Möglichkeit, mal was am Sound des Amps zu verändern.

http://www.tube-town.net/ttstore/Roehren/JJ-Electronic/JJ-12AX7-ECC83S::23.html
 
Zuletzt bearbeitet:

JetSetRadio

Well-Known Member
Bassix
ß15.107
Hab ne FMC 4x10 P2 und für unten herum noch nen SWR Big Ben, die sollten schon in Ordnung sein.

natürlich mache ich da langsam. Ich denke auch zu wissen was ich hören will.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Was für ne röhre ist den bei dir drin? Und welche bei deinem kumpel? Vorstufenröhren gehen sehr selten kaputt aber kannst ja einfach mal ne bestellen so teuer sind die nicht. Kaufen kann man die bei jedem musik onlineshop und auch bei tubetown.ja Röhren verschiedener hersteller verhalten sich auch anders aber die unterschiede halten sich in rahmen, gravierend wirst du damit den sound vom trace nicht verdrehen.
Aber auch eine Vorstufenröhre is iwan einfach tot, dauert zwar, aber trotzdem. Die vorgeschlagene JJ vom Kollegen hab ich auch in meinem Eden, da macht der TE eigentlich nix falsch.
 

Kong

R.I.P., Mikki
...und sie kost nicht viel. :D

Ich habe Hybriden zum Teil 16 - 18 Jahre mit anständig Vorstufengain (heftiges geknusper) betrieben, ohne jemals eine Vorstufenröhre wechseln zu müssen. Wie bei meinem SWR Redhead ist da vorher die Endstufe abgeraucht. :-P :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß99.691
im redhead war auch ursprünglich eine groovetubes, also vermutlich eine sovtek 12ax7wa, die hat fast gar keinen sound gemacht, man hörte erst mit der jj einen unterschied.
 
Oben Unten