Trace Elliot ELF Bass-Minitopteil

Mr.Mingus

Mr.Mingus

Well-Known Member
Bassix
ß26.423
Hatte gestern probe. der amp war echt warm am ende... (weit mehr als handwärme)
Hattet ihr diesbezüglich schon probelem etc.????
 
Tiefes-C-Saft

Tiefes-C-Saft

Active Member
Bassix
ß3.106
Oha! Die 10mOhm (!) Eingangsimpedanz beim Trace Elliot ELF macht das Teil auch für Kontrabasser mit passivem Piezo sehr interessant.

Hat da jemand bereits Nanoflex, Realist, Balsereit oder GEBA Piezo getestet?
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Im Prinzip hat er wunderbar den akustischen Klang des Kontrabasses reproduziert, nur eben bei Bedarf lauter. Also großartige Klangfärbung konnte ich nicht feststellen.
 
dinolini

dinolini

New Member
Bassix
ß469
Moin. Ich muß den Thread noch mal aktivieren weil ich mir den kleinen ELF zulegen möchte. Bin schon Trace Elliot mäßig relativ gut aufgestellt und der kleine soll für zu hause und für kleinere Sessions herhalten. Hab noch eine alte 1x10 von Trace und ne kompakte 1x15 TE.
Jetzt aber zu meiner Frage:
Der ELF hat bauartbedingt keinen Effektweg. Aber einen Kopfhörerausgang den ich persönlich nicht brauche. Die Idee wäre jetzt den Kopfhörerausgang zu einer Insertbuchse zu machen iund zwischen Vor und Endstufe zu löten.
Leider sind meine Lötkünste nicht ausreichend und deshalb wende ich mich hier an alle Tüftler und Elektrikexperten ob das überhaupt machbar wäre.
Was haltet ihr von meiner Idee.
Zur Info: ich spiele in ner wave Band und habe oft chorus flanger oder reverb im Einsatz. Ich nutze dafür ein Billy Sheehan Signature Drive mit wiederum 2 getrennten Effektwegen.
Bin gespannt auf eure Meinungen.
 
dinolini

dinolini

New Member
Bassix
ß469
Ja zur Not geht das auch. Hätte natürlich gern den Chorus und Reverb nach dem EQ und der damit verbundenen Kompression oder leichter Zerre über den Gain.
 
 

Oben Unten