Trace Elliot Home - Groovillium

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß56.330
Moin Leute,
ich suche ein passendes Gigbag, vorzugsweise Gator für meinen Trace Elliot H600 SMX.
Die Abmaße sind:
53x18x43 cm
Kann mir jemand da was passendes von der Stange empfehlen?
 

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.526
Moin, Ich möchte meinen Trace Elliot AH500X verkaufen; preislich habe ich aber keine Ahnung, wie viel man da wohl verlangen könnte... Habt ihr da eine Referenzliste bzw. wisst ihr da mehr?:II
Möchte eben auf was kleineres/leichteres/flexibleres umsteigen:rolleyes:
Danke für Antworten:bier:
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß94.902
Ich versteh bloß immer noch nicht, wie man es schafft die Deckel zu verschlampen. Ich hab nen TE und nen Laney und beide verfügen über vollständige Kappen. Auf die muß ich ja offenbar stolz sein, da ich beide gebraucht gekauft hab.
 

schatten

Well-Known Member
Bassix
ß13.731
Moin, Ich möchte meinen Trace Elliot AH500X verkaufen; preislich habe ich aber keine Ahnung, wie viel man da wohl verlangen könnte... Habt ihr da eine Referenzliste bzw. wisst ihr da mehr?
Es gibt eine Faustregel für gebrauchte Amps, die besagt "ein Euro pro Watt", aber nach meiner Beobachtung für die alten Trace nicht gilt. Der Sound wird zwar von allen gelobt, aber schleppen will sie keiner mehr...
Für den AH500X würde ich mit 350 bis 400 Euro rechnen.
 

Youth

Active Member
Bassix
ß15.833
Moin,

hat jemand eine Quelle für die Drehknopf Kappen? Brauche noch rot und grün für Gain und Master.
https://www.bassic.de/threads/schoene-drehknoepfe-woher-potentiometer-knoepfe.14878445/

Hier hat Steff geschrieben:

Ich für meinen Teil suche als erstes bei REICHELT.de
Dort gibt es ein recht gute Auswahl an "Potentiometer-Knöpfen"....... ( Geheimtipp hier gibts die bunten Knopfabdeckungen der Trace Elliot Potis die IMMER verloren gehen.....aber das nur am Rande...)
Oder beim direkten Konkurenten
CONRAD.de
 

Youth

Active Member
Bassix
ß15.833
Ist tatsächlich das gleiche Phänomen, was man von ollen Fernbedienungen kennt. Da wird beim Tastendruck der Kontakt nicht richtig geschlossen. Meistens hilft es dann, wenn man die FB auseinander nimmt, die Matte raus, darunter den Staub wegmacht und sie dann wieder zusammenbaut.
Da Du da schon weiter bist: Kann man das Gummiteil abnehmen?
also bei meinen FB ist es nie Staub, sondern eine "ölige Flüssigkeit"... Weichmacher? Schweiß?... egal...

zu deiner Frage: (siehe nochmals Bilder des anderen Thread).. bin mir nicht mehr sicher, glaube aber schon, dass die Gummi-Dinger aus dem weissen Gehäuse rausgegangen sind...
vielleicht mit irgendeinem leitenden Lack anstreichen (wird vermutlich früh oder später abblättern) oder einen Dünnen Kupferring einlegen, oder so was ähnlichs...
hab noch keine konkrete Idee... falls dir/euch was einfällt, einfach dort im Thread melden..
 

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.526
Moinsen nochmal,

Bezüglich des Verkaufs meines AH500X - kennt ihr da noch andere Anlaufstellen außer ebay und hier, wo man inserieren kann (gibt's einen "Sammlermarkt"?) Sorry, falls die Frage dumm ist, aber kenne mich mit Gebrauchtverkauf online auch als Jungspund nicht so gut aus:gruebel:
 

crocoolli

Well-Known Member
Bassix
ß18.116
Schwer zu verkaufen das Zeug.
Anscheinend total out.
eBay ist voll davon.
Versuche auch meinen AH250 zu verticken.
Will niemand.
Einen AH500 habe ich vor Kurzem hier im Forum für 350 gekauft....
 
Zuletzt bearbeitet:

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.526
QUOTE="crocoolli, post: 16966539, member: 31341"]
Schwer zu verkaufen das Zeug.
Anscheinend total out.
[/QUOTE]
Schon schade, ich bin ja auch vollkommen zufrieden mit dem Sound etc.. aber ich fahre eben hauptsächlich mit dem ÖPNV und den Mal eben wohin mitnehmen ist ja eher nicht:weep:
[
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß38.324
Schwer zu verkaufen das Zeug.
Das finde ich auch wirklich komisch.
Dass die Teile amtlich klingen und solide sind sollte doch mittlerweile jeder mitgekriegt haben.

Class D ist natürlich unglaublich praktisch. Aber das ist es denn auch schon.

Vielleicht liegt es ja auch am grün :cool:

Wahrscheinlich werde ich demnächst einen meiner beiden Hexavalve anbieten.
Die haben kein grün, dafür aber einen schönen Edelstahllook.

Bei aller Liebhaberei, letztendlich genügt einer ;-)
 

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß3.526
Das blödeste ist ja, wenn es für eine Reinvestition dienen soll und man dann wie auf heißen Kohlen darauf wartet, was womöglich drin sein könnte - gleichzeitig ist der Sound aber so schon gut... Aber das Gewicht... Wieso kann man die nicht im Gewicht reduzieren?!:D
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß38.324
Wieso kann man die nicht im Gewicht reduzieren?!:D
Das schwerste an den Amps ist das Holzgehäuse.
@claudio hatte einmal eines auf der Waage und es war enorm schwer … irgendwie um die 9kg bei einem 600er wenn ich mich recht erinnere.
In meinem Keller steht noch eines vom AH 250 oder so und das ist wirklich unglaublich schwer.

Also eigentlich ganz einfach, ein neues Gehäuse aus Pappelmultiplex zimmern und schon sind 5/6kg weg.
Das macht schon etwas aus.
 
Oben Unten