Warwick WA 300 als "Endstufe"?


Al M. Big
Al M. Big
Well-Known Member
Bassix
ß10.362
Hallo, nachdem ich schon lange in diesem tollen Forum mitlese und viele Informationen für mich rausziehen konnte (danke dafür), möchte ich nun eine Frage an das geballte Wissen stellen.

Da ich mittlerweile meinen Sound mit dem Board mache (u. a. Mesa Subway Preamp) bin ich auf der Suche nach einem günstigen Topteil, welches ich als Endstufe im Proberaum nutzen möchte (Hard Rock bis Metal, 2 Gitarristen mit Half Stacks, lauter Drummer).

Beim großen T ist mir der Warwick WA 300 aufgefallen und habe ein paar Fragen dazu:
- Reicht eurer Meinung nach die Leistung von 300 Watt?
- Ist der 10-Band-EQ in der Signalkette beim Eingang in den Return (wär mir wichtig um in akustisch schwierigen Proberäumen Frequenzen rausfiltern zu können).
- Hatte mal die Möglichkeit den Amp anzuspielen. Ging da mit dem Bass in den Instrumenteneingang, da war mir der Sound irgendwie zu matschig und schwammig in den Bässen. Ich hab's da gerne straffer. Ist der Sound da ähnlich, wenn ich in den Return gehe, bzw. ist der schwammige Soundcharakter auf die Vorstufe zurückzuführen?

Oder habt ihr ganz andere Vorschläge? Ich suche eine günstige Möglichkeit meinen Board-Sound unverfälscht zu verstärken.

Gruß Al M. Big
 
Al M. Big
Al M. Big
Well-Known Member
Bassix
ß10.362
Tips für gute und preisgünstige Endstufen sind natürlich auch willkommen. Mir wär ein Top aber lieber, da notfalls auch ohne Board nutzbar und nen Grafik-EQ für akustisch schwierige Räume find ich vorteilhaft.

Gruß Al
 
EPBBass
EPBBass
Well-Known Member
Bassix
ß18.613
Der Harley Benton 800B soll ein ziemlich brauchbares Endstufenmodul haben.
Hat allerdings keinen GEQ.

Der EQ des WA300 müsste vor dem Send Return liegen. Nagel mich da aber nicht drauf fest, das ist lange her, dass ich damit mal geprobt und das nur ein paar Mal als Leihgabe

Edit: Da war einer schneller als ich!
 
Durstig
Durstig
Well-Known Member
Bassix
ß19.478
Leg lieber noch paar EUR drauf und greif zum Hartke HA 3500. Der ist für deine Anwendung ideal, der Grafik-EQ bleibt auch im reinen Endstufenbetrieb nutzbar und Bumms hat das Teil ohne Ende.
Wenn ein Grafik-EQ kein absolutes Must-have ist, kannst auch paar EUR sparen, wenn du zum LH 500 greifst. Auch sehr gut als reine Endstufe geeignet und Power ohne Ende.

Der WW dürfte im Vergleich eher ne Luftpumpe sein...
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Das wollte ich auch gerade schreiben.... der HA3500 ist genau der Richtige, wenn Du etwas mit umfangreichen EQ-Möglichkeiten suchst. Ich fahre selber das Setup HA3500 MKII und Mesa Subway Preamp, der in den FX-Return reingeht. Die Leistung des HA3500 ist groß genug, dass ich damit meine FMC2128 ins mechanische Limit jagen kann. Wenn das nicht reicht, gibt es auch noch den HA5500. Das tut aber wirklich nicht nötig.
Der Equalizer und die normale Bass/Treble-Regelung wirken ebenfalls auf den FX-Return. Auf der Rückseite ist zudem ein Blendregler, mit dem man auch stufenlos das Signal von HA-Preamp und Subway mischen kann, falls erwünscht. Dann wird einfach das Basssignal links am Subway über die Direct-Out-Buchse abgegriffen und zum Hartke-Input geführt. Kann man machen, muss man aber nicht. HA3500 werden auf dem Gebrauchtmarkt auch sehr günstig angeboten, aber bitte nicht die ganz alten Kisten. Meiner (HA3500MKII, Baujahr 2006) hat schon ein dickes Trumm von Ringkerntransformator und die neuere Bipolarendstufe. Bei noch älteren Geräten wäre ich vorsichtig...
Die Endstufe kann auch prima "Hitting The Rails", also sinnvoll einsetzbares Endstufenclipping. Das kann nicht nur Gallien Krueger. Daher kann der Amp wirklich brachial laut! Mit dem Subway davor eine Freude. Das DI-Signal greife ich am Subway post EQ ab und den EQ des HArtke nutze ich für die Anpassung an den Raum bzw. die Box.

Der etwas günstigere LH500 ist von der Klangregelung her etwas zu speziell und hier wohl weniger geeignet.
 
Al M. Big
Al M. Big
Well-Known Member
Bassix
ß10.362
Den Hartke 3500 hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Der würde natürlich perfekt das liefern, was ich will. Werd mich mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Danke Euch
 
 

Oben Unten