Welcher ist der Beste Kraftzwerg?

bassede

New Member
Bassix
ß8
Hallo!

Ich suche einen kleinen aber lauten Combo bis 400 Euro.
Es soll ein Combo sein der am ehesten einen großen Stack ersetzen kann.
Im Auge hab ich den Roland Cube 100.
Jedoch gibt es bei Thomann den Galien Krüger Backline 112 für 299 Euro.
Wie ist der?
Ist der zu empfehlen?
Außerdem gibts da noch den Fender Rumble 100 für kleines Geld.
Obschon der Fender mit seinen 15" bestimmt schon zu den größeren Combos zählt.
Am liebsten währe mir ja etwas mit 2x 10".
Aber da wird es wohl nichts für mein Geldbeutel geben.
Also wenn es noch irgendetwas besseres gibt was ich übersehen habe- sagt es mir bitte.

Vielen Dank im Voraus

Ede
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
also ein großes Stack zu ersetzen wird schwer. Ich finde der Roland ist ein guter Combo, wenns um Sound geht, also fürs Studio. Ansonsten finde ich ihn für die Leistung ein bisschen überteuert.

Ideal finde ich ja dieses Gerät, wenn du das irgendwo gebraucht bekommen kannst:

http://www.gibson.com/products/traceelliot/bass/122h.html

ich hab ihn auf die Schnelle erstmal hier gefunden, vielleicht kriegst du die ja auch irgendwie dau nach Deutschland zu versenden?? Ich kann leider kein Französich...
http://fr.audiofanzine.com/services/petites_annonces/index,idproduit,19188.html
 

bassede

New Member
Bassix
ß8
Danke für Deine Hilfe!
Man der Trace ist ja Supergeil!
Genau sowas suche ich.
Sag mal auf der französischen Seite steht was von 380 Euro.
Das kann doch nicht sein- oder?


MfG Ede
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
ich weiß nicht, wie gesagt ich kann kein französisch, such dir am besten mal nen Kumpel, der dir das übersetzen kann. Also wenn du den für 380 bekommst, bist du echt ein Glückspilz!! Ich wünsche jedenfalls viel erfolg. Ansonsten schau dir mal Modelle von Ashdown oder Markbass an, die ebenfalls sehr günstig.
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
an der frage hätte ich auch interesse. brauch einen combo für allermaximal 200? NEU. sollte lautstärkentechnisch mit ner lauten akustikgitarre (evtl. bissl verstärkt) und bisschen geklopfe mithalten können also nicht dramatisch.

behringer bx1200?? oder wisst ihr was billigeres oder besseres *gg*

danke leute !!
 

grand

New Member
Bassix
ß230
der cube ist ordentlich laut, jedenfalls lauter als so manch andere 100-watt combos.
Stack ersetzen wird aber schwierig. das wirst du in der preisklasse ímho nicht finden.
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Zitat:Original erstellt von: Bassertom

ich weiß nicht, wie gesagt ich kann kein französisch, such dir am besten mal nen Kumpel, der dir das übersetzen kann. Also wenn du den für 380 bekommst, bist du echt ein Glückspilz!! Ich wünsche jedenfalls viel erfolg. Ansonsten schau dir mal Modelle von Ashdown oder Markbass an, die ebenfalls sehr günstig.
Das ist eine Versteigerung, der Preis liegt bei 380 euro z.Zt. und die Versteigerung geht bis 25.04.2005. Steht alles weiter unten auf der Seite.
 

FatMoerfh

New Member
Bassix
ß0
Tja...das is ne sehr interessante Geschichte in der ich doch auch Fragen hab...also ich hab mir vor nem Jahr den BX1200 gekauft und das teil war schon immer bisschen zu schwach in unserem kleinen Proberaum mit unserem Drummer...Nun hab ich einfach mal bisschen rumgeschraubt und die Endstufe rausgebaut um zu kucken wie das Teil über ne Bassbox klingt...
Hatte bei nem Gig dann ne Box gestellt gekriegt (Laney 4x10") und es kam ordentlich druck raus...

Nun meine Frage - wenn ich an das kleine Endstüfchen ne Behringer 2x10" hinhängen würde, würde das auch ne hohe Drucksteigerung geben oder wäre das rausgeworfenes Geld...
Brauche sozusagen ne Bassbox oder andere Lösung so um die 200?...

Lange Rede kurzer Sinn - Hilfe!
 

bassede

New Member
Bassix
ß8
Vielen Dank erstmal.
Du meinst das der BX1200 nur wegen dem Lautsprecher so leise ist?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Ich bin jetzt schon drauf und dran mir das BX 3000 Topteil nebst eine 2x10" Box zu holen.
Das würde 400 Euro nicht übersteigen und sollte vom Bums her jede Combo in dieser Preisklasse ausstechen.
Was meint ihr? Ist der BX 3000 wirklich so schlecht?
Könnte man nicht im Nachhinein eine gute Vorstufe vor den BX 3000 setzen um den Klang zu verbessern?
Ich meine das Top kostet nur noch 205 Euro.
Kennt jemand eine gute 2x10 Box für max 200 Euro?


MfG Ede
 

bassede

New Member
Bassix
ß8
Also ich habe jetzt folgendes bestellt.

http://www.netzmarkt.de/thomann/swr_workingman_2x10t_prodinfo.html

http://www.netzmarkt.de/thomann/behringer_bx3000t_ultrabass_basshead_prodinfo.html

Ich denke das sollte doch einigermaßen klingen oder?
Wenn ihr was einzuwenden habt, lasst es mich bitte wissen.
Irgendwann hole ich mir dann noch eine gebrauchte Röhrenvorstufe bei Ebay oder so.

Das ganze kostet 430 Euro. (bekomme den Behringer für 199.-)
Ich denke es gibt keine Combo in dieser Preisklasse, die meiner Zusammenstellung das Wasser reichen kann.

MfG Ede
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Also tut mir Leid, aber ich finde den Klang des Behringer einfach nur schrottig! Ich hätte lieber mal nach nem Markbass Little Mark F1 ausschau gehalten, der ist wirklich gut fürs Geld! Aber naja, ewig wirst du den Behringer ja wahrscheinlich nicht behalten....... Das Musst du selbst entscheiden. ich hätte ihn jedenfalls vorm bestellen angetestet.
 

kutterkoeter

New Member
Bassix
ß240
Die Workingman für 229? ist doch verdammt billig oder irre ich mich da? Ist das die aktuelle sonst kostet die das doppelte! Müsst man sich überlegen. Könnt ihr sie empfehlen?
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Bassertom

ich hätte ihn jedenfalls vorm bestellen angetestet.
Man hat ja 14-tägiges Rückgaberecht und bei Thomann bei den Hotdeals sogar 30 Tage. Da kann man in aller Ruhe zuhause antesten, und wenn das Gerät nichts taugt wieder zurücksenden.
 

Cecil Rhodes

New Member
Bassix
ß0
Sacht ma hat jemand von euch schonmal die Behringer 8x10" angespielt? FÄllt mir da nur ein, hahar!! Spottbillig das geht garnicht mehr, t.amp mit 2000 Watt druff und ab gehts yeaaaaaaah

achja sorry offtopic..
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Ja, pump das Ding mit 2000W an und alles umstehende fängt Feuer, bei den Speakern selber kommen insgesamt vielleicht 600Watt an [8D]. Das Ding ist vielleicht zur Show ganz gut aber darüber spielen? Never ever... Und das sage ich, der mit dem ultrahochwertigem Equipment... Nene, lass mal lieber.
 
Oben