Wie bekommt man Rhythmus-Verständnis?

f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.182
Ja, wenn er es hat. Wo nichts ist wird auch nichts besser.
Bullshit, jeder hat irgendeine Form von Rhythmusgefühl. Ich hatte Seminare an der Uni zu frühkindlicher Entwicklung und Didaktik und kann mich explizit an die Klärung des Talentbegriffes erinnern. Zusätzlich unterrichte ich nahezu hauptberuflich Musik (außer immoment, coronabedingt) seit etlichen Jahren.

Kannst mir ruhig glauben dass man Rhythmusgefühl auch beim schlimmsten Arhythmiker verbessern kann. Aufwand vs. Nutzen ist natürlich nicht immer der Gleiche, aber wenn jmd. keine explizite Behinderung hat, kann er lernen ein für Außenstehende annehmbares Rhythmusgefühl zu entwickeln.
Ich hab das schon mehrfach selbst erlebt.
Schlimmstes Beispiel war ein über fast 2 Jahre währender Prozess. Zum Glück sind wir drangeblieben.
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß65.643
Bullshit, jeder hat irgendeine Form von Rhythmusgefühl. Ich hatte Seminare an der Uni zu frühkindlicher Entwicklung und Didaktik und kann mich explizit an die Klärung des Talentbegriffes erinnern. Zusätzlich unterrichte ich nahezu hauptberuflich Musik (außer immoment, coronabedingt) seit etlichen Jahren.

Kannst mir ruhig glauben dass man Rhythmusgefühl auch beim schlimmsten Arhythmiker verbessern kann. Aufwand vs. Nutzen ist natürlich nicht immer der Gleiche, aber wenn jmd. keine explizite Behinderung hat, kann er lernen ein für Außenstehende annehmbares Rhythmusgefühl zu entwickeln.
Ich hab das schon mehrfach selbst erlebt.
Schlimmstes Beispiel war ein über fast 2 Jahre währender Prozess. Zum Glück sind wir drangeblieben.
Ich glaube dir das ja aber wir reden doch hier von Musikern bzw. Instrumentalisten, oder? Wenn jemand erstmal Rhythmusgefühl erlernen muss und sich bei solchen Basics schon so schwer tut, dass er erstmal 2 Jahre Klatschübungen machen muss, dann sollte derjenige vielleicht besser Ski fahren gehen oder Fussball spielen. Sorry, klingt arrogant aber ist so. Es werden ewig Löcher aufgehen wo es wieder am Rhytmus fehlt.
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.182
Ich glaube dir das ja aber wir reden doch hier von Musikern bzw. Instrumentalisten, oder? Wenn jemand erstmal Rhythmusgefühl erlernen muss und sich bei solchen Basics schon so schwer tut, dass er erstmal 2 Jahre Klatschübungen machen muss, dann sollte derjenige vielleicht besser Ski fahren gehen oder Fussball spielen. Sorry, klingt arrogant aber ist so. Es werden ewig Löcher aufgehen wo es wieder am Rhytmus fehlt.
Das sehe ich anders, besagter Schüler z.B. hatte zwar kein gutes Timing, konnte dafür aber andere Sachen gut. Als wir soweit waren dass er das Timing entwickelt hatte, konnte er direkt in eine Schülerband einsteigen. Er spielt soweit ich weiß immer noch hobbymäßig Gitarre, mittlerweile ist er Werkstudent bei Mercedes. Wenn es danach gehen würde nur Überflieger zu unterrichten, dann hätte ich maximal 5 Schüler...
Ich glaube dass man von Musik eigentlich immer profitiert.
 
metalhead666

metalhead666

New Member
Bassix
ß87
Hallo!

Ich kann ja zu Anfang immer das einfache Mitnicken und Mitwippen zum Takt eines zunächst einfachen Liedes empfehlen. Danach eignet sich Mitklatschen oder das Mitschnippen gut, um einmal einen simplen Rhythmus selbst zu "erschaffen". Mitstampfen geht natürlich auch, wenn man keine empfindlichen Nachbarn hat :lechz:
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß65.643
Hallo!

Ich kann ja zu Anfang immer das einfache Mitnicken und Mitwippen zum Takt eines zunächst einfachen Liedes empfehlen. Danach eignet sich Mitklatschen oder das Mitschnippen gut, um einmal einen simplen Rhythmus selbst zu "erschaffen". Mitstampfen geht natürlich auch, wenn man keine empfindlichen Nachbarn hat :lechz:
Hi, erst mal willkommen bei den Bass verrückten!
Ich denke wer Rhytmusprobleme hat kriegt nicht mal das hin. Ich hatte einen Arbeitskollegen der kriegte nicht mal ein einfaches im Takt wippen hin.
 
pirat54

pirat54

Well-Known Member
Bassix
ß16.252
We Will Rock You
von Queen
mach ich ab und zu mit meinen Kindern
Die 1 und die 2 mit rechtem und linkem Fuß
die 3 klatschen
4 nix

Bumm Bumm Zack

oder so.....


und dann singen, eigenen Text erfinden .....
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.182
We Will Rock You
von Queen
mach ich ab und zu mit meinen Kindern
Die 1 und die 2 mit rechtem und linkem Fuß
die 3 klatschen
4 nix

Bumm Bumm Zack

oder so.....


und dann singen, eigenen Text erfinden .....
Die 1 und die 1+ und die 2, dann die 3 und die 3+ und die 4 ;-) Ich mache das mit den Kindern folgendermaßen: Ti-ger Bär, Ti-ger Bär.

Rhythmjustiere: E-le-fan-ten ganze Note, Nas-horn halbe Note, Bär viertel Note, Ti-ger 2 Achtel Noten, Tau-send-fü-ßer 4 sechzehntel Noten :-)
 
pirat54

pirat54

Well-Known Member
Bassix
ß16.252
Die 1 und die 1+ und die 2, dann die 3 und die 3+ und die 4 ;-) Ich mache das mit den Kindern folgendermaßen: Ti-ger Bär, Ti-ger Bär.

Rhythmjustiere: E-le-fan-ten ganze Note, Nas-horn halbe Note, Bär viertel Note, Ti-ger 2 Achtel Noten, Tau-send-fü-ßer 4 sechzehntel Noten :-)

Ich bin halt auch nur Bassist............ :opa: :gruebel:jass-bass
 
Geosammler

Geosammler

Große Pläne, aber keinen Plan...
Die 1 und die 1+ und die 2, dann die 3 und die 3+ und die 4 ;-) Ich mache das mit den Kindern folgendermaßen: Ti-ger Bär, Ti-ger Bär.

Rhythmjustiere: E-le-fan-ten ganze Note, Nas-horn halbe Note, Bär viertel Note, Ti-ger 2 Achtel Noten, Tau-send-fü-ßer 4 sechzehntel Noten :-)
Und jetzt das ganze Laid back.... :D
 
 

Oben Unten