Wie oft probt ihr gemeinsam?

indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.797
Hab´ ja keinerlei Erfahrung was so üblich ist,
bei uns leider nur einmal die Woche (Drummer hat Wechselschicht)
selbst vor Gigs gehts nicht öfter.
Ich würde schon gerne 2x die Woche.
Viell. liegts auch daran, dass ich Anfänger und hungrig bin?
Wie sieht das bei euch denn so aus?
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
Also in den Orchestern in der Regel einmal pro Woche. Und in der band zweimal. Aber Proben kann man nicht genug...macht einfach sauspaß. Nur Konzerte und Pizza sind besser!



 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.993
Zweimal die Woche als Normalbetrieb? Habt ihr denn alle zwei Wochen einen Gig und jedes Jahr eine neue CD oder macht ihr saukomplizierten Progrock?
 
Mike`adelic

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.634
Zitat:Original erstellt von: alex_de_luxe

Zweimal die Woche als Normalbetrieb? Habt ihr denn alle zwei Wochen einen Gig und jedes Jahr eine neue CD oder macht ihr saukomplizierten Progrock?
Entschuldige. Werde das sofort umstellen!
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.993
Zitat:Original erstellt von: Mike`adelic
Entschuldige. Werde das sofort umstellen!
Nicht falsch verstehen, aber ich finde zweimal die Woche enorm viel. Das ist dann mehr als nur ein bisschen zusammen spielen, daher interessiert mich der Hintergrund.
Alles Kumpels, viele Gigs, kompliziertes Zeuchs...?

Ich möchte bei mir eigentlich auch mehr Regelmässigkeit drin, aber das nur im Zusammenhang mit Gigs. Bin gar nicht der Typ der monatelang im Bandraum sitzt und dreimal im Jahr ein Gig zu haben.

 
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.229

Wir proben nach Bedarf.
Beim Entwickeln neuer Songs und vor Gigs öfter, sonst allenfalls sogar nur alle zwei Wochen.

Ich hab in anderen Bands die Erfahrung gemacht, dass man sich auch zu tode proben kann, vor allem wenn Gigs fehlen. Dann bekommt man irgendwann mal den Übungsraumkoller.

Zudem finde ich, dass jeder seinen Part zuhause lernen soll, dazu fehlt bei zwei wöchentlichen Bandprobe die Zeit (wenn man daneben noch ein Leben und einen Job hat)
 
Mike`adelic

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.634
Zitat:Original erstellt von: alex_de_luxe

Zitat:Original erstellt von: Mike`adelic
Entschuldige. Werde das sofort umstellen!
Nicht falsch verstehen, aber ich finde zweimal die Woche enorm viel. Das ist dann mehr als nur ein bisschen zusammen spielen, daher interessiert mich der Hintergrund.
Alles Kumpels, viele Gigs, kompliziertes Zeuchs...?

Ich möchte bei mir eigentlich auch mehr Regelmässigkeit drin, aber das nur im Zusammenhang mit Gigs. Bin gar nicht der Typ der monatelang im Bandraum sitzt und dreimal im Jahr ein Gig zu haben.
Das war auch nur ein Spass [;-)]

Hintergrund ist, dass unser Zeug zwar nicht fusionmäßig hochkomplex ist, aber "ausgefuchst".

Anfangs haben wir nur einmal die Woche geprobt, das war uns aber einfach zu wenig. Wir wollen jederzeit gigbereit sein, da wir vorhaben so oft es geht zu spielen, sobald unsere Scheibe fertig ist.

Unsere Aufteilung ist: eine Setprobe und eine für neues Material und allem anderen Kram (z.B. Backgroundgesang auschecken o.ä.).

Ausserdem kann man immer noch tighter spielen... seinen Drummer kann man leider zum Üben nicht nach Hause nehmen. Je länger wir das machen, desto mehr Zeit haben wir beim Spielen (edith sagt: es kommt uns so vor, als hätten wir zwischen den Noten mehr Zeit...), was dann am Schluss in einem knüppeltighten Set münden soll und obwohl wir das schon ne Zeit machen, kanns immer noch tighter werden...

Befreundet sind wir alle in der Kapelle.

Zwei vom Trio sind Berufsmusiker - das macht dann natürlich besonders viel Spass! [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß582
Einmal die Woche. Drummer kann wegen Arbeit nicht öfter, ich würde auch ziemlich ins Schwitzen kommen, habe noch andere Hobbys. Wochenende (Fr-So) fällt eh weg, da unser Gitarrist in dieser Zeit nicht in der Stadt ist.
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Ich finde viel spannender: WIE probt Ihr ?

Die Stücke immer wieder durchgeschrabbelt ? Oder ganz konkret nur die Baustellen innerhalb der Stücke ? Ggf. auch in 'ner Schleife ? Oder mal nur (mehrstimmiger) Gesang mit Keyboard ?

Gibt's ja ganz verschiedene Ansätze. Bei uns ist's 'nen Mischmasch daraus ...
 
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß582
Bis jetzt wurden die Stücke 1x durchgeschrabbelt und wenn man sie bis zu Ende gespielt hat (und nicht dazwischen so derbe gefailt hat, dass man abbrechen musste) wars das auch schon, selbst wenn der Song noch nicht "sehr gut" geklappt hat.
Nervt mich mittlerweile und habe deswegen ne Änderung beantragt, mal sehen ob sich das durchsetzt.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Mit meiner jetzt zu Ende gegangenen Band wenns ging wöchentlich, wenns dumm lief lagen 12 Tage zwischen zwei Bandabenden.
Manchmal kam halt ne SMS-Nachricht, dass der Aussendienstler bei einem Termin aufgehalten wurde oder so.
Arbeitsweise locker, entspannt und doch konzentriert.

Mit Sweet Fire haben wir Freitags geprobt, von 18.°° - 22.°° und einer einzigen Rauchpause*seufz*


edith hat bloss einen schreibfähler gefunden gehabt
 
Zuletzt bearbeitet:
edel

edel

Active Member
Bassix
ß473
mit unseren 2 profis in der band können wir leider auch nur noch 1x pro woche proben. als wir damals auf unsere erste cd hingearbeitet hatten und nachher auf die gigs, haben wir bis zu 3x pro woche intensiv geübt, und ich finde, das hörte man der band resp. der cd auch an. gibt einem auch eine hohe sicherheit und lockerheit beim spielen, wenn man alles wirklich top kann und keine fragen offen sind.
geprobt wird immer intensiv, jeder song 2x, problemstellen zwischendurch kurz ausmerzen, ausserdem sind momentan auch gesangsproben für die chöre angesagt. [**/]
wir hoffen, nächstens auch noch zusätzlich ein paar wochenend-proben einzuschieben. da ist man einfach frischer und aufnahmefähiger als abends von halb 9 bis mitternacht... [ooo]
greez
edel
 
Archie4strings

Archie4strings

Member
Bassix
ß1.064
Wir proben 2x die Woche, und da wird auch nur in Ausnahmen ne Probe ausgelassen. Von nichts kommt nichts, klar muss es Spaß machen, aber wenn man nicht nur gelegentlich mal n Konzert in nem Jugendhaus oder sowas haben möchte muss man eben auch was machen, und vor allem wenn man CDs aufnehmen will brauch man neuen Stoff. Die Regelmäßigkeit sorgt aber auch dafür das 1. niemand die Proben einfach einreissen lässt 2. wir Regelmäßig immer neues Liedgut schreiben und haben, und 3. Wir auch immer Spontan auf nen Auftritt vorbereitet sind und dafür nicht extra Sessions einschieben müssen. und 4. Es macht einfach Spass!! Es gibt nur wenige Orte wo ich mich wohler fühle als bei ner PRobe die einigermaßen rund läuft!
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.797
hmmm
dann liege ich mit meinem Wunsch öfter zu Proben ja grundsätzlich nicht so falsch,
vorallem weil ich ja erst seit Mai (also 7 Monate) in der Band Probe und erst sei Januar überhaupt Basse [:0]
Macht Insgesamt 20 Proben bis zum ersten Gig...
Noch knappe 36h bis dahin...Bühne steht schon, gestern 3h Elemente geschleppt (60m²)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike`adelic

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.634
Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te

Ich finde viel spannender: WIE probt Ihr ?

Die Stücke immer wieder durchgeschrabbelt ? Oder ganz konkret nur die Baustellen innerhalb der Stücke ? Ggf. auch in 'ner Schleife ? Oder mal nur (mehrstimmiger) Gesang mit Keyboard ?

Gibt's ja ganz verschiedene Ansätze. Bei uns ist's 'nen Mischmasch daraus ...
Bei uns weiß jeder um seine eigenen Baustellen (z.B. wenn man tendentiel zu früh oder spät dran ist). Das muss nicht mal abgesprochen werden, sondern wird einfach getan. Wenns was zum absprechen gibt, wird das abgesprochen.

Ansonsten gibts ne Setprobe, da wird das Zeug durchgehauen (im Set sind nur Sachen, die auch stehen) und beim zweiten Mal wird alles andere gemacht.

p.s.: wenn ein Song nach dem 50. Mal spielen schon langweilig wird, ist der Song kacke und kann getrost aussortiert werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ramsay Bolton

Ramsay Bolton

Well-Known Member
Bassix
ß33.923
Proben auch zweimal die Woche, während der Proben läuft dann auch immer Songwriting(mehrere Baustellen).
 
 

Oben Unten