Yamaha BB Bass Club - exklusiv alles zur BB Serie

flosch

Querulant
Bassix
ß10.653
Macht sich ja auch im Moment nicht so gut, wenn man angehalten wird wegen der Ausgangsbeschränkung. :-/
So ein Quatsch, ich gehe regelmäßig in den Proberaum zum Spielen, und sollte mich die Polizei anhalten: als Trommler kann ich ja wohl schlecht zuhause proben. ;-)

Im übrigen ist es auch erlaubt Hunde auszuführen, zu joggen, etc., es muss halt Abstand gehalten werden und es sollen sich keine Grüppchen bilden, mehr nicht.
Aber unsere Sängerin ist Hochrisiko-Gruppe und sie verbringt gerne Zeit im Proberaum zum üben, da sie da um die Ecke wohnt. Sie lasse ich schön in Ruhe.
Gut, dann würde ich das allerdings auch einschränken (den Weg zum Proberaum machen).
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.149
Die 3/1er sind wirklich quasi gar nicht zu finden. es gab dann ja schnell die BB4 der ersten Serie mit 2/2 - ich denke mal da gab es stress mit Musicman, die in der Zeit ja ihren Sterling mit kleiner 3/1 Kopfplatte neu am Start hatten - und die vom BB sah fast gleich aus.

Auch nicht zu vergessen der noble große Bruder Yamaha BB-N5A, der ein leicht abgespeckter BB NE-1 (erster Natan East) war. Mittlerweile auch selten, aber mit echter Ahorn-Decke und dem Berühmten EQ an Board.
Auch eine coole Variante der "schlanken Bibis" sind die BB Limited Modelle, die mit 21 statt 24Bundhälsen,4Reihe/4/1 Kopfplatten und Pickguard ausgestattet waren. Absolute Top "Jazz Bass-Jäger", wurden vom jungen Markus Setzer gerne gespielt.
In der tat mein Lieber! Ich hatte einen BB limited aus Warmoth Holz... ich weiss gar nicht, ob die das alle hatten... Ich weiss noch, wie ich damit in Hannover im Studio war... ich hatte meinen 78´Jazz Bass mit und den Yamaha... der Produzent wollte unbedingt "den anderen Jazz-Bass" haben ;-) der klang richtig geil der Bass! Zu doof, dass ich den damals zurück gegeben habe... ich glaube Achim Rafain hat auch einen... oder sogar meinen? Vielleicht hat Elle ihm den ja gegeben... @DerHeinz : weisst Du das zufällig?
 

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß15.426
In der tat mein Lieber! Ich hatte einen BB limited aus Warmoth Holz... ich weiss gar nicht, ob die das alle hatten... Ich weiss noch, wie ich damit in Hannover im Studio war... ich hatte meinen 78´Jazz Bass mit und den Yamaha... der Produzent wollte unbedingt "den anderen Jazz-Bass" haben ;-) der klang richtig geil der Bass! Zu doof, dass ich den damals zurück gegeben habe... ich glaube Achim Rafain hat auch einen... oder sogar meinen? Vielleicht hat Elle ihm den ja gegeben... @DerHeinz : weisst Du das zufällig?
Ich kenne 2 Endorser, die jeweils einen haben, aber ob einer davon Deiner ist/war... muß ja ewig her sein?!
„Diese“ BBs waren Hardware seitig komplett Warmoth, außer PUs (yamaha), Tuner und Bridge.
 
Zuletzt bearbeitet:

LovinRomance

traurich
Bassix
ß14.833
Hey ihr Lieben, könnt ihr mich bitte etwas aufklären was Rellingen, Elle und Schön Rafain angeht?
Sorry für die vermutlich blöde Frage.
BB4 sagt mir was...dann wird's mager, wobei die Neugier dazu gegensätzlich mehr wird ;-)

Beste Grüße und danke schon mal
 

Noble

EQ Legastheniker
So, kleines Zwischenresümee nach 4 Wochen Yamaha BB 424x. Ich mag den Bass und er wird vermutlich bleiben. Der Sound gefällt wir wirklich gut, wobei ich meine Ampeinstellungen schon etwas in Richtung mehr Bässe und Höhen anpassen muss, aber das macht ja nichts. Die richtigen Saiten muss ich noch finden. Was mich stört sind der Sattel und die Mechaniken. Der Sattel ist doch recht billig, aber das sollte kein Problem sein. Ich überlege noch dem BB eine Webster nut zu spendieren.

Was die Mechaniken angeht, könnte ich mir etwas leichtere durchaus vorstellen. Vorrangig ist jedoch, dass sie sauber laufen und stimmstabil sind. Da ist noch Luft nach oben. Außerdem möchte ich es gerne vermeiden irgendwie bohren zu müssen. Eventuell hat jemand nen Tipp für mich?

Ich hätte Bock auf die Gotho Lollies, aber die passen wohl nicht bzw ich müsste bohren.

 
Zuletzt bearbeitet:

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß27.056
Hey ihr Lieben, könnt ihr mich bitte etwas aufklären was Rellingen, Elle und Schön Rafain angeht?
Sorry für die vermutlich blöde Frage.
BB4 sagt mir was...dann wird's mager, wobei die Neugier dazu gegensätzlich mehr wird ;-)

Beste Grüße und danke schon mal
Jep, Rellingen ist der Firmensitz, Elle Produktmanager, Achim langjähriger Endorser.
 

RobbiBassl

New Member
Bassix
ß61
Hallo BB-Gemeinde ihr wurdet mir als "Wissende" empfohlen.

Schwarmwissen gefragt
Ich habe einen Yamaha BBN4II über - hat jemand einen Idee, was man für einen solchen Bass in einem sehr guten Zustand aufrufen kann?
Leider finde ich über den Bass selbst nichts mehr im Netz - und ich will den Bass zu einem reellen Preis anbieten.
Jetzt schon mal vielen Dank für Infos.

Hier die Antwort auf die Frage, die immer kommt -
Warum verkaufen? Weil ich mir einen neuen Bass zulegen will
Nochmal warum verkaufen? Weil 8 genug sind und ich mich von einem trennen will

Viele Grüße
RobbiBassl
 
Oben Unten