yorkville bzw. traynor

mountain

Member
Bassix
ß719
hiho

ich wollte mal in die runde fragen was ihr von yorkville im allgemeinen haltet ??
ist ja alles äusserst billig
ich hab jetzt gesehen das es von traynor (also yorkvillprodukte in röhrentechnik) einen 200 watt vollröhrentop gibt welches gerade mal ein bisschen was über 700 juppen kostet
na was meint ihr ???



beste weinachtliche grüße
mountain
 

mountain

Member
Bassix
ß719
hupseladelidela

dat hab ich ja ganz vergessen
ich hab nen kopf wie ein sieb
ja ich weis leider aber auch nix neues
und jetzt wollt ich einfach mal nach langzeiterfahreungen fragen
gut geklungen hats ja
aber ich trau dem ganzen nich so
hach wenn man doch nur mehr geld hätte könnte man das alles schön selber austesten [:D]
 

Jimmy Boots

Member
Bassix
ß126
Zitat:Original erstellt von: mountain

hupseladelidela

und jetzt wollt ich einfach mal nach langzeiterfahreungen fragen
Ich hab einen Yorkville Combo der ist ca. 20 Jahre alt. Heißt Bloc 80B und hat wie man sich denken kann 80 Watt, mit nem 15er Lautsprecher. Ziemlich schwer und robust. Der Klang ist bei halber bis 3/4 Leistung optimal, nach einer Stunde voll aufgerissen in warmer Umgebung fing er mal das Übersteuern an, aber kein Wunder. Für das Alter und dafür dass er gebraucht fast geschenkt war ist er sehr zuverlässig. Hat immer seinen Job getan auch auf diversen Gigs ohne PA.
Einmal ist er ausgefallen bei ner Probe, lag aber daran dass ich am zweiten Input noch ne Gitarre angeschlossen hatte, kein Wunder, so kann man wahrscheinlich alles mögliche schrotten, mittlerweile bin ich schlauer. gut find ich aber dass er nach ein paar Tagen wieder ging und seitdem auch nie wieder Probleme macht.
Kann allerdings nicht sagen ob das Gerät an der selben Stelle gemacht wurde wie die heutigen Yorkville-Produkte.
 

Jimmy Boots

Member
Bassix
ß126
Die Beschreibung trifft es sehr gut. mit dem Sound magst du im Vergleich
zu höherwertigem Equipment durchaus recht haben, da hab ich nicht so die
Erfahrung.
Mit "optimal" meinte ich allerdings auch bezogen auf dieses Gerät, nicht im Gesamtvergleich.
Es hat der Funktion übrigens nicht mal geschadet, dass im Gehäuse jahrelang ein Schraubenzieher herumgeflogen ist [:D]
Für meine Anforderungen wäre 4x10 sowieso besser, allerdings halte ich mich mit Neuanschaffungen erst mal zurück und warte bis es wirkliche nötig ist, um dem GAS zu wiederstehen.
Hast du ne Ahnung was der damals neu gekostet hat so ca?
 

Oben