Zeig dein Board!

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß3.464
Nach rund drei Jahren ohne Bassic melde ich mich mal ganz bescheiden im Effekt-Board-Thread zurück.

Ich habe heute mein neues, endlich aufgeräumtes Board fertiggestellt. Die Signalkette auf dem Pedaltrain Classic Jr.: MXR M87 Kompressor -> Darkglass B3K -> Guma Antique -> Klon eines Mad Professor Bass Overdrives -> Boss Bass Chorus -> Tuner

Vor den Kompressor kann ich durch das nicht angeschlossene Kabel (oben rechts) kurzerhand den Empfänger der Line6 G30 Funke anschließen.

Jetzt fehlt nur noch eine bessere Stromversorgung. Aber das kommt bei Zeiten.

Bässte Grüße
Masl

DSC_0488-01.jpeg

DSC_0490-01.jpeg
 

Bassman135

Well-Known Member
Bassix
ß23.424
Aber volle Möhre, er hat auf seinen POG Sound gewechselt, das hat nicht geklungen, und der Toni war irgendwie grad in Gedanken versunken und nicht bei der Sache, dann hat er kassiert ;-)

Edit: und es hatte zwei Tonis, einen neben der Bühne und einen hinter dem Pult ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Badmorefinger

New Member
Bassix
ß650
@Bassman 135
danke für das Bild vom Pedalboard, hätte eigentlich ein dickes Fuzz dort vermutet. Habe dann aber gerade nachgelesen dass der Sound bei State of No Return von nem DOD 250 kommt. So was verschimmelt bei mir noch in ner Kiste. Werde ich morgen sofort mal ausprobieren.
Gruß
 

Badmorefinger

New Member
Bassix
ß650
Genau das ist mein Plan, Vollröhre ist da, wenn auch "nur" ein kleiner Traynor 200, (bei mir schiebt der aber auch). Interessant war, was ich gestern gelesen habe, denn das ist auch der Grund warum mein DOD 250 in der Kiste liegt: Bei hohen Gainstellungen klaut er Bässe und zwar ordentlich, entsprechend benutzt Al den wohl nur um seinen Verstärker stärker anzufahren, mit reduziertem Gain und höherer Volumeeinstellung. Ebenso wurde davon gesprochen, dass er eventuell deshalb auf seine Bässe voll rein dreht um das auszugleichen.

Ich werde das heute Abend mal ausprobieren, erstmal! vorsichtig.

Mir geht es vor allem um den Effekt bei diesem Stück, ab 0:38 Laufzeit:



Ich will den Sound auch nicht komplett imitieren, aber der Effekt ist schon geil und an unterschiedlichen Formen/Sounds von Verzerrung bin ich immer interessiert. Und wenn die Kiste schon mal da ist.

@Bassmann 135, über das Orange-Kistchen habe ich auch schon nachgedacht. Allerdings gab es das ja noch nicht bei der verlinkten Aufnahme oben. Orangetypisch bringt der Preamp mit Sicherheit klar Zerre, aber was macht er damit wenn er einen Orange auf der Bühne hat? Vermutlich setzt er den dann als zweiten Kanal ein.
 

Rawbass

Active Member
Bassix
ß4.892
Wie ist der Signalweg denn bei Dir?

Zuerst Helix, dann analog Preamp?
Oder umgekehrt?
Ich schleuse den Emperor über den Loop 1 ein. Ebenso wie meistens den T-900 in Loop 2 wenn ich die Endstufe benötige (ob jetzt ein Kabel oder ne Peitsche gelegt wird bleibt sich gleich). Mit dem Bass gehe ich somit direkt in den Helix. Zuerst kommt nach den Volumepedal (zum muten/pegeln) der T-900 und dann der Emperor. Im Zusammenspiel nutze ich dann den T um den Emperor vorab etwas zu boosten. Snapshots sind aktuell (EICH, EMPEROR, BOTH (50% EMPEROR), BOOST(80% EMPEROR)).
Ich hoffe somit ist es einigermaßen verständlich😅
 

Bassman135

Well-Known Member
Bassix
ß23.424
Genau das ist mein Plan, Vollröhre ist da, wenn auch "nur" ein kleiner Traynor 200, (bei mir schiebt der aber auch). Interessant war, was ich gestern gelesen habe, denn das ist auch der Grund warum mein DOD 250 in der Kiste liegt: Bei hohen Gainstellungen klaut er Bässe und zwar ordentlich, entsprechend benutzt Al den wohl nur um seinen Verstärker stärker anzufahren, mit reduziertem Gain und höherer Volumeeinstellung. Ebenso wurde davon gesprochen, dass er eventuell deshalb auf seine Bässe voll rein dreht um das auszugleichen.

Ich werde das heute Abend mal ausprobieren, erstmal! vorsichtig.

Mir geht es vor allem um den Effekt bei diesem Stück, ab 0:38 Laufzeit:



Ich will den Sound auch nicht komplett imitieren, aber der Effekt ist schon geil und an unterschiedlichen Formen/Sounds von Verzerrung bin ich immer interessiert. Und wenn die Kiste schon mal da ist.

@Bassmann 135, über das Orange-Kistchen habe ich auch schon nachgedacht. Allerdings gab es das ja noch nicht bei der verlinkten Aufnahme oben. Orangetypisch bringt der Preamp mit Sicherheit klar Zerre, aber was macht er damit wenn er einen Orange auf der Bühne hat? Vermutlich setzt er den dann als zweiten Kanal ein.
Ich kann ähnliche Sounds mit völlig anderen Effekten und nur einer Bassanlage machen. Mit zwei Amps parallel bin ich aber trotzdem auch am experimentieren.
 
Oben