Zeig dein Board!

Aper

Member
Bassix
ß4.412
Genau wie @Mount Bashful beschreibt , macht man das.
Ich hatte auch grossen Respekt vor SMDs, aber es ist halb so wild.
Ruhig bleiben und sauber arbeiten, dann klappt es gut.

Sowohl beim Pumpernickel wie auch beim Antique hat es auf Anhieb problemlos geklappt.
Kann ich bestätigen :-)
Fürs beruhigte Gewissen eventuell anfragen ob man mehr SMD-Bauteile dazu bestellen kann, oder mal etwas üben, man braucht eine etwas ruhigere Hand als eh schon, es macht mir so überhaupt keinen Spaß, aber es ist kein Hexenwerk.
 

HeGoe

Well-Known Member
Bassix
ß8.377
Ich muss dann doch noch mal die Expertise dieses Threads konsultieren, da ich gerne heute die letzte Bestellung für mein Pedalboard abschließen möchte.
Ich brauche eure Hilfe bei der Reihenfolge folgender Pedale:
20200621_092859.jpg


Fest steht: Das Helix muss das letzte Glied in der Kette sein, da ich den symmetrischen Ausgang als DI nutzen möchte.
Jetzt ist die Frage, ob ich
1. auch in den Stomp rein gehe (variable Eingangsimpendanz) und EBS und BBE in den Effektloop hänge.
2. EBS - Helix - BBE in den Loop
3. EBS - BBE - Helix (und so den Loop für Zuspieler, E-Drumset o.ä. frei habe)

Danke für eure Meinungen und Erfahrungen - schönen Sonntag noch!
 

HeGoe

Well-Known Member
Bassix
ß8.377
Es geht mir doch gar nicht um die kack Steckdose :rofl:
Edit: Ich weiß nicht, welche Längen ich von den EBS Gold Flat Patch bestellen soll. Kabel zum Austesten der Reihenfolge habe ich nicht hier - daher die Frage an euch. Von Eingangsimpendanzen habe ich auch keine Ahnung, deswegen auch die Frage an euch.
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß53.515
6674ACF9-B7C7-4167-B68A-02CE277956EF.jpeg

Da ich im Moment gerade bei meinem kleinen Board was am Testen war bzgl. des Akkus habe ich meinen ganzen Kram ordentlich auf dem Boden verteilt, und zwar dort wo sonst nie was rumliegt.
Wisst Ihr eigentlich wie weh es tut wenn man versehentlich barfuss auf diese Metalschalter tritt, weil man nicht hinschaut wo man längs geht?

Legosteine sind da garnichts gegen. :-O:O!
 

Aper

Member
Bassix
ß4.412
Anhang anzeigen 394812
Da ich im Moment gerade bei meinem kleinen Board was am Testen war bzgl. des Akkus habe ich meinen ganzen Kram ordentlich auf dem Boden verteilt, und zwar dort wo sonst nie was rumliegt.
Wisst Ihr eigentlich wie weh es tut wenn man versehentlich barfuss auf diese Metalschalter tritt, weil man nicht hinschaut wo man längs geht?

Legosteine sind da garnichts gegen. :-O:O!
]
Die Dinger hier helfen und will ich nicht missen
1592745893677301406267.jpg
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß83.869
Effektboardplanung NUR in Quadratmeter!

Wir Bassisten müssen ja irgendwie die Aufmerksamkeit auf uns ziehen.
Ausserdem muss das eigene Effektboard immer mindestens 30% grösser als das des Gitarristen sein.

Und mehr Eindruck schinden als das blinkende Geraffel von etwaig anwesenden Keyboardern...
wahrlich wahre worte!! :D :D

leider verliere ich wieder diesen nimbus, weil ich mich ja wieder verkleinere, aber im prinzip "leuchte" ich trotzdem noch deutlich mehr als die beiden 6 string lovers....
 

CSO

Member
Bassix
ß1.476
Edit: Ich weiß nicht, welche Längen ich von den EBS Gold Flat Patch bestellen soll. Kabel zum Austesten der Reihenfolge habe ich nicht hier - daher die Frage an euch. Von Eingangsimpendanzen habe ich auch keine Ahnung, deswegen auch die Frage an euch.
Pedale anordnen wie gewünscht und mit nen Stück Schnur kannste die benötigten Kabellängen messen.
Dementsprechend kaufste dann die Kabel.
 

CSO

Member
Bassix
ß1.476
Endlich mal etwas Zeit gehabt zum basteln.
1.jpg

Zweite Reihe eine Erhöhung gebaut so das auch wirklich alles verschraubt werden kann.
(Kein Fan von Klettverbindungen)
Harley Benton SpaceShip Pedal Riser und Mounties benutzt.Von ersteren eins zersägt/gefeilt für Compressor und Preamp.
Auf allen Löcher für die Pedale zum verschrauben gebohrt und neu lakiert.
Stromkabel kommen dann unters Brett.
Die rausnehmbare Bodenplatte des Thon Effect Pedal Case (Small) wird dafür ca. nen halben cm erhöht.Das sollte reichen um die Kabel nicht zu quetschen.
Zwei kleine Griffe links und rechts um das Teil bei Bedarf rauszuheben werden noch angebaut.
Ordentliches ausrichten der Pedale und Bohren der Löcher in die Bodenplatte ist dann als nächstes angesagt.
Schrauben kaufen,ein paar Kabel die etwas zu lang sind werden vielleicht noch gekürzt und eine Patchbox kommt noch oben hin.
Das wars dann aber auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß34.151
Schön aufgeräumt die Sache - gibts bei MXR eigentlich Mengenrabatt?
Ich bin echt Fan der Pedal Riser, aber gerade die zweite Reihe wäre hier doch sinnvollerweise oberhalb des Mondos, dann kannst du rund 30% Platz sparen. Wie ist die Verkabelung mit den Loops? Chorus->Delay->Reverb und Oct->Filter?
 

CSO

Member
Bassix
ß1.476
Ja,könnte man denken.
Bin seit Jahren mit der MXR Sound und Verarbeitungsqualität völlig zufrieden.Alles für relativ wenig Geld über die Zeit gebraucht gekauft.
Mit meinen Riesenlatschen (Größe 46) muss das schon so einen Abstand zwischen den Pedalen sein.Kommt ja nix mehr rauf aufs Brett bis auf eine Patchbox,deswegen brauchts auch kein Platzsparen mehr.
Volume Pedal -> Lopper ->Compressor -> Overdrive -> Distortion -> Preamp
Loop1 (Octaver/Filter) Loop2 (Chorus/Delay/Reverb)
Funktioniert für mich (Sound/Handling) so am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten