Zeigt her euer Equipment

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß22.345
Watt ne Materialschlacht. Mönsch Leute, postet doch die vielen schönen Bilder auf euren persönlichen Portalen, schreibt was Nettes dazu und verweist auf eure Seiten. das wäre doch dann viel interessanter und man lernt so die einzelnen Bassleute sogar ein wenig kennen. Nur so'n Vorschlag :bier:;-)
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß71.163
hi loide,also jetz ma butter bei die fische.habt ihr irgendwie angst vor 5 -oder mehrsaitern.ich seh hier im bassic im gros nur 4 Kordel spieler.mann wir haben inzwischen das 21.jhd.p.s.:der "alembic" ist von meister däsch und klingt genau wie das original,nur zu einem 10tel. des preises den herr wickersham für seine grateful dead elitärität aufruft!!
Ciao @FENDERLEMBIC

guggst Du hier: https://www.bassic.de/posts/16096524/ Wacklige Handybilder von vor dem Gig, aber zwei 6er, ein 5er.

Gruss
claudio
 

Nandemoya

Active Member
Bassix
ß3.494
Pfui Deibel! Besitzerstolz! Und das als Buddhist, äääh Bassist!

Nach drei Versuchen mit 6-Saiter Bässen (Washburn, Tune und CJM (die sind auch zu verkaufen)), stolperte ich in Frankreich über diesen hübschen JM2 (ganz rechts) und war wieder mal von Yamaha hingerissen. What a wonderful Rockbass!!! Da ich schon in Frankreich gesucht und gefunden hatte, orderte ich auch gleich noch aus dem Süden den gebrauchten JM Fretless (ganz links), der aber leider nicht gut defrettet wurde und schon einen Termin in der Werkstatt hat. Dennoch war ich vom JM1, vom Hals und dem Sound so begeistert, das ich den unbedingt auch mal mit Bünden haben wollte, und prompt... war da der JM mit einem nachträglichen Shaping durch Marleaux (2. von rechts). Der kam dann aus München zu mir nach Berlin. Fände ich das Rot nicht sooooo schön, würde ich wohl bei Marleaux noch mal nachfragen, ob die meine anderen JMs auch einer Abspeck-Kur unterziehen könnten. Aber dieses ROOOOOT!!! Den 3. JM1 (2. von links) habe ich erst eine Woche. Ein "Schnäppchen" mit Glockenklang Elektronik, z.Z. ohne Glockenklang-Elektronik, da defekt, also kein Überschnäppchen mehr, aber auch mein Liebling. Hoffentlich kann ich endlich mal mit Einkaufen vorerst aufhören!

Ich gebe es zu: Diese RBX-Form macht mich irgendwie an. Ich mag die Teile wirklich, auch wenn ich noch Jahre brauche, um mich mit einem 6-Saiter in der Öffentlichkeit blicken zu lassen :-) Besitzerstolz... pfui!

P1060337.JPG
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß71.163
Ciao Forum,

ich habe mein 3HE Rack neu aufgebaut, als Erstes den Digi-Multieffekt rausgeschmissen, da ich ihn immer seltener gebraucht gabe. Das zweite 2HE habe ich aufgelöst und den Furman und den PEQ in dieses gebaut. Das sollte, zusammen mit der Effektekiste für ca. 99% aller meiner meiner Gigs locker ausreichen.

Rack:

IMG_0105a.JPG


von oben nach unten
Furman M10x Stromstreichler und -Bügler always on
Rolls RPQ160b 4Kanal parametrischer EQ, falls mal in einem Raum eine Frequenz wirklich nervt, wird sehr sparsam eingesetzt
Mipro ACT-51 true diversity Funksystem mit drei Sendern

Rack: Tragbares Warwick Rockbag 3HE

Bodentreterei:

IMG_0024a.jpg


in der Reihenfolge hätten wir da
DigiTech JamMan Solo mit zugehörigen dreifach Fusstaster
Electro Harmonix Micro Synthesizer (alte Version)
Electro Harmonix V256 Vocoder
Hughes&Kettner Tube Rotosphere MKI

Tretergehäuse: billiges Rakocase.

Gruss
claudio
 

bassmaster90

New Member
Bassix
ß796
ESP LTD F5-E NS mein Liebling :-)
20151114_220540.jpg 20151114_220550.jpg 20151114_220558.jpg

mein Effekt (noch nicht ganz) Board weil Bord noch im Bau... :D
Boss BB1-X Bass Driver
Boss LMB-3
Boss CEB-3
Korg Pitchblack
20151114_220835.jpg 20151114_220851.jpg

Meine Box is ne Peavey 4x10 an nem Orange Bass Terror 500 und ne AKG Funke
Ich liebe das Topteil :-)
20151114_220925.jpg 20151114_220939.jpg 20151114_220914.jpg

so das war es erstmal... :D ich hab noch nen Frankenstein bass... das is nen Squire Preci und nen A-Bass von Ibanez für zu hause aber leider keine bilder davon
ach und ne Combo von Harley Benton ;-)
 

fussnote

Fahrradfahrer
Bassix
ß3.609
Das Pedalboard wird gerade neu aufgebaut, alles um Umbruch. Gespielt Wird meistens der Tribute L-2000, ein Mexico Jazzbass und der JV Preci. Der 5er Trace Elliot Tbass Jazzbass bleibt derzeit meist zu Hause.
 

Anhänge


Oben Unten