zeigt her euer Frankensteine (Frankensteins home)

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Lackierst du drüber?
Nicht wenn ich es reversibel will und auch Fender hat nicht drüber lackiert (erst ab TV Logo) - meine aktuelle Version ist auch kein Waterslide mehr, aber ich will hier nicht aus dem Nähkästchen plaudern. Waterslide hält nicht wirklich gut, wenn man nicht drüber lackiert. Bei denen die ich mache, muss ich es nicht ;-)
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Wow @Hozzy, der blaue P ist Wahnsinn... So einer schwirrt mir auch im Kopf rum, am besten mit einem verblassen lpb!
Was ist das denn genau für ein Hals?


😳
Dieser Hals ist ein Allparts/Hosco. Den hab ich mir abschleifen und in aged Nitro lackieren lassen. Kommt auf dem Bild nicht so gut rüber, aber im Prinzip ist der Hals so lackiert, dass er hellere und dunklere Bereiche hat, so als wäre er nachgedunkelt/abgespielt ohne jedoch wieder abgeschliffen worden zu sein. Ich hab auch noch einen Fender-Hals von einem American Original 63 hier liegen, aber den hab ich für ein anderes Projekt vorgesehen, deswegen erstmal der hier ;-) Schauen wir mal....es ist noch ein zweiter AMO Hals unterwegs, vielleicht schraub ich den noch mal drauf...

Das LPB ist schon sehr stark gereliced (aber zum Glück noch kein Treibholz :D) und auch etwas blasser von der Farbe, dennoch sehr kräftig...
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß53.316
Ich finde der sieht richtig gut aus und ich hab mich heute auch für mint entschieden ;-)

Anhang anzeigen 396237

Nachdem @TheBug sich entschieden hat sein MJT-Projekt zu beenden, habe ich ihm diesen Relic-Body abgekauft und mir eine Late-60s Replica gebaut. Das PG hatte ich noch im Fundus, es ist schon über 20 Jahre alt und zeigt schon bei Nahbetrachtung ein tolles Aging. Die Mechaniken sind geagede Fender-70s Tuner, bestückt ist er mit einem Tonerider und der Hals ist ein in "Relic" Nitro lackierter Allparts, den ich mir vor einiger Zeit schon hab anfertigen lassen.

Das Teil wiegt 3,8kg und knurrt mit den ollen Rotos, die ursprünglich auf dem Jazz Bass Special von @TheBug waren ordentlich....
Hübsch und sehr geschmackvoll.
Wobei.... kommt mir irgendwie bekannt.
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Warum machst Du denn so ein Betriebsgeheimnis um einen schlichten Aufkleber? ;-)
Oder?... :gruebel:
Der LPB gefällt mir gut!
Danke! Es ist kein großes Geheimnis, ich habe lediglich für mich selbst einige Experimente durchgeführt und bin dadurch an einen Punkt angelangt, der es mir möglich macht Decals zu erstellen, die nicht über klassisches Waterslide aufgebracht werden, sondern mittels Transferfolien aufgebracht wird. Hier ist es zum Teil auch möglich die Decals mit Silber und Gold auszulegen, was bei normalem Drucken nicht möglich ist.
Allerdings ist es schwierig das hier ausführlich zu erklären - die Decals werden, wie bei F bis ca. 1967/68 üblich aufgebracht und nicht überlackiert. Aber im Gegensatz zu einfachen Waterslides, die unter Umständen nicht richtig halten und sich wieder lösen, kann man diese nur entfernen, wenn man z.B. etwas wie WD-40 auf einen Lappen gibt und dann die Decals runterreibt. Ich bin jedoch noch nicht am Ende der Experimente angelangt, mit dem Ergebnis bislang aber sehr zufrieden. Zum einen, weil sie historisch korrekt sind (ok, bei den TV-Logos müsste man lackieren), aber vorallem weil sie reversibel sind - das gibt die Möglichkeit ein Decal auch noch mal zu ändern und anzupassen, wenn man den Hals z.B. für einen anderen Frankenstein verwenden will und hier ein anderes Decal will....
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Ist das so was ähnliches wie diese Abziehtatoos?
Meine Waterslides halten bisher, hab diese auch nicht überlackiert...
Ja, aber mittlerweile quasi sowas wie eine Mischung aus diesen Abziehfolien und Waterslide
Ich hatte schon öfter das Problem, dass die sich wieder gelöst haben. Es kommt aber natürlich auch immer auf die Qualität der Waterslides an. Wie ich feststellen musste, sind die die , die am korrektesten sind oftmals auch extrem dünn und halten nicht besonders. Hinzu kommt, dass man die richtig gescheiten nur von jenseits des grossen Teichs bekommt, was oftmals auch entsprechend kostet und wenn man mal eins verhaut steht man wieder ohne da ;-) Deswegen mache ich sie jetzt einfach selbst :D
 

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
Bassix
ß84.201
Ich finde der sieht richtig gut aus und ich hab mich heute auch für mint entschieden ;-)

Anhang anzeigen 396237

Nachdem @TheBug sich entschieden hat sein MJT-Projekt zu beenden, habe ich ihm diesen Relic-Body abgekauft und mir eine Late-60s Replica gebaut. Das PG hatte ich noch im Fundus, es ist schon über 20 Jahre alt und zeigt schon bei Nahbetrachtung ein tolles Aging. Die Mechaniken sind geagede Fender-70s Tuner, bestückt ist er mit einem Tonerider und der Hals ist ein in "Relic" Nitro lackierter Allparts, den ich mir vor einiger Zeit schon hab anfertigen lassen.

Das Teil wiegt 3,8kg und knurrt mit den ollen Rotos, die ursprünglich auf dem Jazz Bass Special von @TheBug waren ordentlich....
Wenn man mal schaut, was @TheBug schon so alles gekauft hat, dann isses Teilweise der Wahnsinn, aber wenn man sich erstmal vor Augn führt, was er verkauft, dann wird man Wahnsinnig und Irre...
Junge, Junge, das ist schon ein schöner Body und den dann zu verkaufen.....Gut gemacht @Hozzy..Ähm, das ist dann Prezi Nr.11?
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Wenn man mal schaut, was @TheBug schon so alles gekauft hat, dann isses Teilweise der Wahnsinn, aber wenn man sich erstmal vor Augn führt, was er verkauft, dann wird man Wahnsinnig und Irre...
Junge, Junge, das ist schon ein schöner Body und den dann zu verkaufen.....Gut gemacht @Hozzy..Ähm, das ist dann Prezi Nr.11?
Danke Dir!

Das ist Preci Nr. 11, auf Nummer 12 warte ich seit einigen Wochen, hoffe aber, dass ich den bald komplettieren kann, damit das "Dreckige Dutzend" voll ist 8D
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
Hab mal aus jux so nen Eschebody bei Gear4music bestellt. Ich bin wirklich überrascht.

Maserung ist natürlich nix dolles, aber sonst?

Gewicht ok, Fenderhals und Standard Schlagbrett passen (Northwest Hals ist ganz minimal zu dick)

Seht selbst (Zeug nur drauf gelegt)

IMG_20200629_113145.jpg
IMG_20200629_112621.jpg
IMG_20200629_112608.jpg
IMG_20200629_112711.jpg
 

BobButcher138

Well-Known Member
Bassix
ß9.249
Hab mal aus jux so nen Eschebody bei Gear4music bestellt. Ich bin wirklich überrascht.

Maserung ist natürlich nix dolles, aber sonst?

Gewicht ok, Fenderhals und Standard Schlagbrett passen (Northwest Hals ist ganz minimal zu dick)

Seht selbst (Zeug nur drauf gelegt)

Anhang anzeigen 396654Anhang anzeigen 396655Anhang anzeigen 396656Anhang anzeigen 396657
Den hatte ich ja für meinen Frankenstein auch benutzt. Deiner sieht auch noch besser aus als meiner, aber egal wurd ja eh lackiert :D passform und alles war echt Top. Für den Preis kann man echt nix sagen. Hier für die, die meinen Frankenstein noch nicht kennen.
IMG_20200606_140123.jpg
IMG_20200619_140754.jpg
 
 

Oben Unten