Zwei Mesa Boxen...


DianaNoir
DianaNoir
Member
Beiträge
41
Bassix
ß2.842
hallo zusammen! Ich hab eine Idee, weiß aber nicht ob das Sinn macht... Vielleicht könnt ihr mir hierzu Feedback geben :-)

In meinem Proberaum steht eine Mesa 1516b (15" + 1x10 + 2x6 450W) und eine Powerhouse jr.(4x8 + 1x12, 300W).
Ich spiele gerade nur die große box... Aber wenn man zwei solche Teile hat, warum dann nicht beide spielen?!

Glaubt ihr, dass das soundmäßig Sinn macht? Spiele in einer sehr lauten Metal Band...
Die Powerhouse jr kann nur 8 ohm, die 1516 b kann 4 oder 8 ohm.

Würde das mit einem Ampeg SVT 1600 Stereo amp funktionieren? Der kann bei 2x 8 ohm max. 375 Watt.

So... Was meint ihr? Braucht man das? :-)
 
Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
Wer sagt denn das der AMP immer extrem viel mehr Watt haben muss als die boxen ab können? Leiser wirds auf jeden Fall nicht ;-)
Die frage ist nur obs klingt ;-)
 

Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
Ich vermute es wird zwischen parallel und in Reihe gewechselt, aber vermutlich recht kompliziert, weil da ja dann 16/4 ohm Standarte ist, ich hab aber gerade keine Lust zu rechnen ;-)
 
cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
16.952
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß161.884
Klar sollte das gehen, zumal es ja möglich ist, die Kanäle mit Deinem Poweramp separat auszusteuern. Erzähl mal wie das klingt!
 
DianaNoir
DianaNoir
Member
Beiträge
41
Bassix
ß2.842
Wie geht das denn? Werden da Lautsprecher abgeschaltet?

wie das geht weiss ich nicht - aber so sieht die geschichte von hinten aus :-) da ich schon seit eh und je die gleiche box am gleichen amp spiele, hab ich mich mit solchen geschichten noch nie auseinander gesetzt...verwirrendes thema :-)
hat jemand vielleicht noch nen alternativen tipp für eine passende endstufe mit der ich diese zwei boxen betreiben könnte? ich finde der oben genannte ampeg hat grenzwertig wenig power...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2017-02-27 um 23.55.40.png
    Bildschirmfoto 2017-02-27 um 23.55.40.png
    293,3 KB · Aufrufe: 177
  • Bildschirmfoto 2017-02-27 um 23.55.15.png
    Bildschirmfoto 2017-02-27 um 23.55.15.png
    199,4 KB · Aufrufe: 177
G
Gast76317
Guest
ich finde der oben genannte ampeg hat grenzwertig wenig power...
AMPEG SVP 1600... wenig Power ???... :O!:O!:O!... DAS IST SPARTA ! :D:D:D http://www.ampeg.com/pdf/SVP1600.pdf

Och... mit der Membranfläche von beiden Boxen würde ich mir da wenig Platte machen... aber schließ doch erst mal an
und lausche, ob dir das vom Sound gefällt...... laut wird die Geschichte auf jeden Fall und drücken wird die Kombi auch.

Für 500 Taler gibt es auch kleinere Gehäuse mit ähnlichem Inhalt, aber nicht mit dem stilvollen Erscheinungsbild, das zu
den Mesaboxen passen würde. :-) Eine Stereoendstufe ist schon der richtige Ansatz, um zwei Boxen anpassen zu können,
oder das Potental der Stereobox zu nutzen und gebrückt kommt da richtig was raus, oder an 2,7 Ohm, wenn du die 4 + 8
Ohm parallel auf einen Kanal der Wahl legst der ja bis 2 Ohm verträgt.

Technical Specifications
OUTPUT POWER RATING
1600 Watts Mono-Bridged @ 4 Ohms (1200 Watts Continuous)
1200 Watts Mono-Bridged @ 8 Ohms (900 Watts Continuous)
2 x 900 Watts @ 2 Ohms (600 Watts Continuous)
2 x 625 Watts @ 4 Ohms (490 Watts Continuous)
2 x 350 Watts @ 8 Ohms (300 Watts Continuous)

Was hast du als Vorstufe/n bzw. welchen Amp nutzt du z.Z. für die 1516 ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DianaNoir
DianaNoir
Member
Beiträge
41
Bassix
ß2.842
"Für 500 Taler gibt es auch kleinere Gehäuse mit ähnlichem Inhalt, aber nicht mit dem stilvollen Erscheinungsbild, das zu den Mesaboxen passen würde. :-) "

ja... das sind ist schon sehr hübsch aber ich hätte auch nichts dagegen weniger auszugeben..zumal mein aktueller amp (der dann auch als preamp dienen würde) ein Line 6 Lowdown 750 ist, der optisch so gar nicht zu den boxen passt... ausser den tausch ich auch noch aus!?...haha

"Eine Stereoendstufe ist schon der richtige Ansatz, um zwei Boxen anpassen zu können,
oder das Potental der Stereobox zu nutzen und gebrückt kommt da richtig was raus, oder an 2,7 Ohm, wenn du die 4 + 8 Ohm parallel auf einen Kanal der Wahl legst der ja bis 2 Ohm verträgt."

daran die 1516 stereo zu nutzen, hab ich gar nicht gedacht...wäre natürlich auch noch ne nette option, falls die doppel-mesa-beschallung nicht so geil ist, wie ich mir das vorstelle :-)
momentan wüsste ich nur noch nicht wie das angeschlossen wird. ich verstehe das Ohm-Gedöns zwar sinngemäß, weiss aber immer nicht was man nun darf/soll.

Was hast du als Vorstufe/n bzw. welchen Amp nutzt du z.Z. für die 1516 ?[/QUOTE]
 
DianaNoir
DianaNoir
Member
Beiträge
41
Bassix
ß2.842
Wer sagt denn das der AMP immer extrem viel mehr Watt haben muss als die boxen ab können? Leiser wirds auf jeden Fall nicht ;-)
Die frage ist nur obs klingt ;-)

das mit den mehr Watt habe ich bei meiner recherche zu dieser idee ein paar mal gelesen. der ampeg hätte bei 2 x 8 Ohm etwas weniger Power als die Mesa 1516 kann.
 
 

Oben Unten