zwei soundkarten best. anwendungen zuweisen

Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.122
hey ...

ich hab eben beim rumspielen und probieren rausgefunden, dass meine soundblaster x-fi karte bei filmen irgendwie besser klingt, mein usb-interface ist mir beim musikhören und selbstverständlich beim aufnehmen lieber.

gibt es eine möglichkeit beide soundkarten zu aktivieren (ja, die gibts) und ihnen unterschiedliche anwendungen zuzuweisen?

sprich: cubase & windoof media player -> usb interface
media player classic -> creative soundblaster
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Nicht das ich wüsste, da das System wohl nur eine Grafikkarte akzeptiert;
eine wird also immer ignoriert werden.
Sonst könnte man ja auch praktischerweise 5 Grafikkarten einbauen, um die Leistung zu steigern (so wie es gerade mit den Duo Core, Quad Core etc. gemacht wird).

Aber du kannst ja einfach in die Einstellungen gehen, die eine deaktivieren und die andere aktivieren wenn du einen Film schauen möchtest.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
AFAIK kannst du in Windows immer nur eine Soundkarte für alle Systemsounds (Mediaplayer) aktivieren.
Wie es in Cubase aussieht kann ich dir nicht sagen. In Ableton Live kann man aber eine beliebige Karte, die im Windows Hardware Manager erkannt wurde, auswählen.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Also im Media Player 11 kann man unter "tools-options-devices-speakers-properties" Audio devices auswählen (engl. Version). Wenn man auf dieser Seite nochmals "advanced" klickt, landet man wieder in der allgemeinen Soundsteuerung. Kann das leider nicht testen, da bei mir nur ein Gerät installiert ist.
 
JazzIsDead

JazzIsDead

Member
Bassix
ß53
Hi,
du kannst zumindest für Cubase eine "eigene" Soundkarte aktivieren(in den Cubase Settings). Das mache ich auch so: Für cubase mein Tascam Interface mit eigenen Boxen, und für Windows die OnboardSoundkarte mit eigenen Boxen

Der Windows Media Player wird die Soundkarte nehmen die in der Systemsteuerung als "primäre" Soundkarte aktiviert ist. Bei Winamp ist es zb möglich eine Soundkarte auszuwählen, genau wie bei vielen Software DVD playern.
cheers

 
 

Oben Unten