Zweimal 1x12er (300W oder 600W) oder doch einmal 2x12?


Rudi Mentär
Rudi Mentär
Member
Beiträge
32
Ort
DE
Bassix
ß568
Hi!
So langsam bildet sich bei mir eine Tendenz ab… ich glaube es geht in Richtung 212… in 8 Ohm und nicht 4 Ohm. Damit stelle ich mich flexibler auf. Jetzt hab ich hier schon oft FMC gehört. Wie komme ich an solch ne Box ran? Was haltet Ihr im Vergleich dazu von Eich, Vanderkley, Darkglass, Markbass?

Viele Grüße
 
S
stefanstick
Versierter Bassist aus dem Münsterland
Beiträge
274
Bassix
ß5.809
Mit der 2 x 112 ist man dich flexibler. Für manche Gigs brauche ich nur eine Box.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.728
Ich bin Eich-Fanboy!
Lasse mir gerade das Konterfei von Thomas stechen!
Ich bin außerdem der einzige Bassicer, der noch keine FMC in richtig hatte, darum kein Vergleich zwischen denen, die gelbe Gefahr aus Italienien würde aber kaputt gefi*kt werden.
 
aBaxxi
aBaxxi
viel Freude!
Beiträge
2.995
Bassix
ß57.178

:bier:
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.630
Lösungen
1
Bassix
ß247.354
Hi!
So langsam bildet sich bei mir eine Tendenz ab… ich glaube es geht in Richtung 212… in 8 Ohm und nicht 4 Ohm. Damit stelle ich mich flexibler auf. Jetzt hab ich hier schon oft FMC gehört. Wie komme ich an solch ne Box ran? Was haltet Ihr im Vergleich dazu von Eich, Vanderkley, Darkglass, Markbass?

Viele Grüße
Einfach Hans kontaktieren.
@FMC
 
aBaxxi
aBaxxi
viel Freude!
Beiträge
2.995
Bassix
ß57.178
Ist Geschmackssache.
Bei mir stellt sich nur noch die Frage, ob es bei der 212 von Hans bleibt oder eine 215 kommt.
:bier:
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.728
Meinen Sound habe ich übrigens gefunden mit T900 und 1210S
 
TomW
TomW
Dixie Chicken
Beiträge
6.907
Lösungen
1
Ort
München
Bassix
ß205.997
Hier ist noch ein Voting für 2 x 112 ....

stack7.jpg

Klanglich ist der Unterschied zwischen 2x112 und 212 wohl marginal ... es kommt vermutlich auf den Verwendungszweck an ... ich bin bei unseren in der Regel eher kleineren bis mittleren Gigs mit einer einzelnen Box (plus Eich- oder Aguilar-Amp) immer bestens ausgekommen ... vorausgesetzt natürlich, die Box ist nur als Monitor und nicht zur Beschallung der Location vorgesehen ....

Ansonsten gilt wie immer der Hinweis:
Einfach bei FMC-Hans Struck anrufen und sich beraten lassen .... seine Empfehlung wird zu 100 % passend sein .... mit den FMC-Boxen kann man letztlich nichts falsch machen - die Preise sind fair, sie sind solide gebaut und klanglich so neutral, dass Bass und Amp stets gut zur Geltung kommen .... meines Wissens gibt es auch eine Rückgabe-Möglichkeit bei Nichtgefallen (was mit Sicherheit nicht vorkommen wird :-) )
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.397
Lösungen
4
Bassix
ß137.855
Wie komme ich an solch ne Box ran? Was haltet Ihr im Vergleich dazu von Eich, Vanderkley, Darkglass, Markbass?
Das ist tatsächlich ein Problem bei der FMC212. Auf dem Gebrauchtmarkt ist sie aus gutem Grund kaum zu finden. Da kommst Du um Neukauf kaum rum oder brauchst viel Geduld, bis doch mal eine angeboten wird. Hans bietet allerdings ein Rückgaberecht an. Da kannst Du die Box testen und ggfs. zurückgeben. Oder Du findest hier jemanden in Deiner Nähe, der die Box hat und Dich sie testen lässt.

Zum Thema Vergleich: ich habe mich beim 212er Format letztendlich für die Double Art von Glockenklang entschieden. Allerdings ist der Vergleich nicht fair weil die Double mehr als das Doppelte der FMC212 kostet.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.728
Wo wohnt der Rudi denn?! Vielleicht kannst Du Dir ja ein Shoot-Out-Equipment zusammen leihen!
 

whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.541
Bassix
ß124.068
Hier ist noch ein Voting für 2 x 112 ....

Anhang anzeigen 590297

Klanglich ist der Unterschied zwischen 2x112 und 212 wohl marginal ... es kommt vermutlich auf den Verwendungszweck an ... ich bin bei unseren in der Regel eher kleineren bis mittleren Gigs mit einer einzelnen Box (plus Eich- oder Aguilar-Amp) immer bestens ausgekommen ... vorausgesetzt natürlich, die Box ist nur als Monitor und nicht zur Beschallung der Location vorgesehen ....

Ansonsten gilt wie immer der Hinweis:
Einfach bei FMC-Hans Struck anrufen und sich beraten lassen .... seine Empfehlung wird zu 100 % passend sein .... mit den FMC-Boxen kann man letztlich nichts falsch machen - die Preise sind fair, sie sind solide gebaut und klanglich so neutral, dass Bass und Amp stets gut zur Geltung kommen .... meines Wissens gibt es auch eine Rückgabe-Möglichkeit bei Nichtgefallen (was mit Sicherheit nicht vorkommen wird :-) )
Ist das eine H und eine M oder ist die untere eine EX?
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.541
Bassix
ß124.068
Ich wäre ganz klar für zwei einzelne Boxen. Die Variabilität sticht ganz klar den eher geringen Mehrpreis, das Mehrgewicht und auch das Mehr-Transportvolumen.
Das Volumen insgesamt ist natürlich so oder so ein Punkt. Ich hatte mal eine selbstgebaute 2x12 mit 160l. Das war deutlich eine Macht. Ich bin dann zurück auf zwei 806er, die eher bei 40L das Stück liegen. Das merkt man deutlich, obwohl es mir ausgereicht hat. Aber das war auch für eher schlanke, jazzy Gelegenheiten, bzw. rockiges mit PA.
 
Rudi Mentär
Rudi Mentär
Member
Beiträge
32
Ort
DE
Bassix
ß568
Hallo!
Also ich wohne in der Nähe von Trier. Also wenn jemand ein Stack zu antesten hat; ich bin gerne für alle Schandtaten bereit. Ich bringe auch nen Sechserträger Bier mit:-)

Ich spiele in einer Cover-Rock-Band… es muss schon ziemlich rumpeln und rotzen im Gebälk… insofern sich die 212 grade bei mir eingefroren…
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.728
Nee, ich bin Freund von klein aber fein
 
 

Oben Unten