Aluminium Bass


Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
And now for something completely different: a man with three buttocks.

IMG_20210209_153326.jpg
 
Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
Hmmm, mal überlegen...du hast dir einen short scale 6-Saiter bauen lassen, extradünne Saiten aufgezogen und den Alu-Korpus in Holzton mit simulierter Maserung lackieren lassen?
Hut ab! Der Mann traut sich was! :m_git_a:
Nahe dran ;-)

Ein Bass VI mit Aluhals, Walnuss-Korpus, 2 P90 und Bridge-Humbucker. Klassiche VI Elektronik mit on-off Switches und Strangle-Switch.

Selbst befingerbar Ende Februar soweit alles gut läuft. Wat freu ick mir
:claphands:
 
drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.900
Bassix
ß97.994
Nahe dran ;-)

Ein Bass VI mit Aluhals, Walnuss-Korpus, 2 P90 und Bridge-Humbucker. Klassiche VI Elektronik mit on-off Switches und Strangle-Switch.

Selbst befingerbar Ende Februar soweit alles gut läuft. Wat freu ick mir
:claphands:

kooles ding, bin gespannt, was du noch zu berichten haben wirst. erstmal viel kraft beim warten auf das gute stück!
 
  • Like
Reaktionen: Jop
Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
Habe mal 2 quick and dirty tracks vom Blazer erstellt.

1. Track mit Plek, 2. mit Fingern und dann Plek.

Bass - Royale TS (Gain+Master auf 12, Bass auf 2, Mitten auf 1, Höhen auf 1). Erster Track ohne Boost, zweiter mit (2 Uhr). Habe nicht wirklich nachgedacht beim spielen, merkt man eventuell.





Der Bass ist jetzt mit einer Babicz-Brücke und schwarzen Poti-Caps versehen. Brücke musste leider etwas versetzt werden, spielt sich jetzt aber wie Butter (gut, war vorher auch schon so) und intoniert korrekt (das war vorher eher weniger der Fall...)

IMG_20210216_103610641.jpg
 
el BASStard
el BASStard
Hey Hey, My My, Rock'n'Roll will never die!
Beiträge
397
Bassix
ß10.111
Ich bin auch großer Fan von Optik und vor allem dem Ton von Alu-Bässen bzw. v.a. Alu-Hälsen. Ob dieser Begeisterung hatte ich mir auch ein EGC zugelegt. Leider bin ich aber nie so richtig zurecht gekommen und hab ihn dann nach ein/anderthalb Jahren in der Bucht wieder verkauft. Mein Hauptproblem waren die arge Kopflastigkeit und das Gewicht von über 5kg, das war live einfach irgendwie weder von der Greifhand, noch von der Gurtschulter länger sinnvoll möglich für mich leider. Ansonsten bzgl. Temperatur und Haptik ist es natürlich schon eine Umgewöhnung von Holz auf Alu, aber das habe ich in feinster Weise als ein Problem empfunden gehabt, da hat man sich schnell dran gewöhnt. Bei EGC kann man auch aussuchen, ob die Halsrückseite matt oder spiegelglatt poliert sein soll, nach mehreren Tests fand ich matt angenehmer, nur so als Tipp ;-) Und generell natürlich einen so breiten Gurt wie möglich (und selbst damit hatte ich trotzdem eine mords Kopflastigkeit)
 

G
Gast30925
Guest
Habe mal 2 quick and dirty tracks vom Blazer erstellt.

1. Track mit Plek, 2. mit Fingern und dann Plek.

Bass - Royale TS (Gain+Master auf 12, Bass auf 2, Mitten auf 1, Höhen auf 1). Erster Track ohne Boost, zweiter mit (2 Uhr). Habe nicht wirklich nachgedacht beim spielen, merkt man eventuell.





Der Bass ist jetzt mit einer Babicz-Brücke und schwarzen Poti-Caps versehen. Brücke musste leider etwas versetzt werden, spielt sich jetzt aber wie Butter (gut, war vorher auch schon so) und intoniert korrekt (das war vorher eher weniger der Fall...)

Anhang anzeigen 462992

sieht für mich gewöhnungsbedürftig aus. aber es klingt für mich gut bis sehr gut.

schön gleichmäßig und ausgewogen.

was hast du denn für den hals bezahlt, wenn ich fragen darf?
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.759
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß126.694
Auf der Homepage steht 679€ Du Faulpelz 😜

Edit: der Name findet sich wirklich erst ein paar Seiten vorher, Baguely Guitars
 
Zuletzt bearbeitet:
Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
Www.baguleyguitars.com

Einfach mal die Seite ein bisschen durchsuchen und inspirieren lassen. Dirk baut auch eloxierte Hälse, auch in ausgefallenen Farben.

Preis/Leistung ist auf jeden Fall top, gerade auch was den Service angeht!
 
Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
Wobei sich die Sounds Alu-Flying V und Tapewound(?)warlock gut ergänzen. Ich hab auch ständig einen Ohrwurm von diesem glitchenden Harmonizer.
 
Jop
Jop
Wob, wob, wob...
Beiträge
398
Ort
DE
Bassix
ß2.797
IMG_20210305_172037050.jpg


TTTides VI ist hier nun auch gelandet und wie zu erwarten war ein völlig anderes Biest. Gegenüber einem Squier VI deutlich mehr Chime, Glanz und Sustain. Bisher hab ich ihn über den Royale TS über Kopfhörer gespielt (ach ja, laut spielen, lang ist es her) und bin äußerst happy.

Der Hals ist sehr flach, mit 0 Fretboard-Radius. Kurz gewöhnungsbedürftig, dann klappts. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Pickup-Wahl. Die P90 ergänzen sich gegenseitig und den HB sehr gut und machen auch einzeln eine gute Figur. Der Bridge-HB allein ist sehr quäkig, macht sich erfahrungsgemäß an Gitarrenamps deutlich besser.

Davide von Tides war immer sehr nett und ist schnell auf alle Ideen eingegangen. Auch hier eine klare Empfehlung!

So, genug auf die Handytastatur gehackt, ich geh wieder spielen!
 
 

Oben Unten