>>> Amp Guts <<<


disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
3.896
Ort
DE
Bassix
ß124.933
Deine Bilder sind inzwischen so gut ausgeleuchtet, staubfrei und bunt... da ist gar kein Rock 'n Roll mehr drin!;-)
Meinst du so etwas mit "Rock´n Roll"? ;-)
bassman_innen.jpg
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.460
Ort
Hamburg
Bassix
ß184.018
Ein gut klingender, sehr robuster, durchsetzungsfähiger Amp!

Wann man da so reinschaut und die Schaltpläne kennt, scheint das ja (bis auf die Trafos) kein Hexenwerk. Trotzdem ist es nicht so leicht, einen stabilen, nicht zum Schwingen neigenden und nicht Röhren-fressenden Amp zu bauen. In Aufbau und der Bauteileauswahl liegen natürlich auch einige Geheimnisse, auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht. Irgendwie faszinieren mich die alten Röhrenteile.

Meinen Röhren-Traumamp habe ich noch nicht gefunden. Es könnten ein Mesa Prodigy oder ein Traynor YBA-300 sein, aber man weiss es ja vorher nicht. Vor allem, da die Boxenauswahl so immens wichtig ist. Die Kombi Röhrenamp und moderne (Neo-) Box ist sehr schwierig. Irgendwie klingen die Röhrenamps sehr unterschiedlich an verschiedenen Boxen, gerade den modernen. Und die alten z. B. mit EV 15L sind eher nicht so variabel im Sound.

Es bleibt schwierig. Zum Glück!

So long

Chr.
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.460
Ort
Hamburg
Bassix
ß184.018
Einer dieser "Digi-Zwerge":

stl900_open.jpg


Das spartanische Innenleben eines Traynor YBA-200II:
traynor_innen.jpg



Es gibt nur wenige Amps, bei denen ich den Verkauf bereue. Der Trace Elliot V6 gehört definitiv ganz oben auf diese Liste...:

v6_innen01.jpg


v6_open.jpg
Hi @disssa,

warum sind eigentlich die Fotos nie zu sehen? Links broken? Vor dem Hochladen hast Du ja eigentlich keine Scheu. Sehe ich bei vielen Deiner Threads.

So long

Chr.
 
Ens
Ens
esh-Enthusiast
Beiträge
4.870
Ort
Wetzlar
Bassix
ß265.188
Das ist ein Beitrag von 2014

Anhänge werden nach einer gewissen Zeit (die recht lang ist) gelöscht wie es scheint :-)
Oder er hat die Bilder damals von einer Quelle verlinkt, die mittlerweile nicht mehr verfügbar bzw. vorhanden ist
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.846
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß12.954
Ciao @Ens
Anhänge werden nach einer gewissen Zeit (die recht lang ist) gelöscht wie es scheint :-)
ich denke nicht. Anhänge, welche hier _hochgeladen_ wurden bleiben.
Oder er hat die Bilder damals von einer Quelle verlinkt, die mittlerweile nicht mehr verfügbar bzw. vorhanden ist
eher dies. Da @disssa Fotos von eher professioneller Qualität erstellt und diese auch mit einem Wasserzeichen versieht, nehme ich an, dass er die Bilder aus Urheberrechtsgründen von seiner Site aus verlinkt. Wenn nun seine Sitestruktur ändert, landen die Links im Nirvana aber er kann die diesbezüglichen Posts auch nicht mehr ändern und die Links anpassen.

Diese Forumssoftware lädt externe statische Medien über einen store-and-forward Proxy, um einerseits Bandbreite zu sparen und eventuell auch nicht als Angreifer angesehen zu werden. Sobald die Vorhaltezeit des Proxy abgelaufen ist aber sich in der Zwischenzeit die Quelle nicht mehr lokalisieren lässt, kommt dann das Fehlerbild.

siehe:
Code:
<img src="/proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.stoffer-net.de%2FImages%2FGenzBenz%2FStreamliner900%2Fstl900_open.jpg&amp;hash=1ac95a6ccd35354952c22b449ad7be67" data-src="/proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.stoffer-net.de%2FImages%2FGenzBenz%2FStreamliner900%2Fstl900_open.jpg&amp;hash=1ac95a6ccd35354952c22b449ad7be67" data-url="http://www.stoffer-net.de/Images/GenzBenz/Streamliner900/stl900_open.jpg" class="bbImage lazyloaded" data-zoom-target="1" style="">

Gruss
claudio
 

disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
3.896
Ort
DE
Bassix
ß124.933
@cfortner
@claudio hat es schon zutreffend geschrieben: Ich verlinke die meisten Fotos von meiner Site aus, da ich sie nur ungern irgendwo anders hochladen und speichern möchte. Ich musste vor einiger Zeit die Struktur meiner Datensammlung ändern. Ich könnte die Links ersetzen, nur ist dies bei der Vielzahl von verlinkten Fotos recht mühselig.
Meine Fotos können auch gerne verwendet werden, nur möchte ich dann schon, dass die Quelle genannt wird. Es steckt ein wenig Arbeit darin, diese Fotos zu erstellen und zu bearbeiten. Ist schon erstaunlich wo ich überall meine Fotos im Netz wiederfinde, tlw. sogar bei OnlineShops. Wenn ich dann mit freundlichen Worten um eine Quellenangabe gebeten habe, wurde ich tlw. sogar übelst beschimpft. Also daher dieses Wasserzeichen.
Viele von den hier nicht mehr vorhandenen Fotos findet man aber auf meiner Homepage.
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.846
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß12.954
 

Oben Unten