AMT Bricks O Bass und A Bass Tube Bass Preamp - erster kurzer Test

rootbert

rootbert

Orangeat
Ich bin ja schon hibbelig... Montag kommt der O... :fear::fear::fear::fear:

Ich hab morgen n echt volles Programm und muss mich konzentrieren. Wäre @Tomtom oder @StonerGreg daher bitte um meines Seelenfriedens, des ruhigen Schlafes und der Erreichung meiner Lernziele willen so lieb und würde folgendes für mich mit dem O Testen? :D :D :D :D

Volume am Bass auf ca. 1/3 runterregeln und den Gain am O so einstellen, dass er geradeso Orangeclean ist... alles andere was zerrt und moduliert aus, Level auf ne gemäßigte Lautstärke, wie für balladeske Parts im Song. Und dann den Vol-Regler am Bass hochziehen und bitte berichten was passiert? Wie verhalten sich Drive und Gesamtpegel? :D

Danke! 😘😘😘😘😘😘😘

:D:prost:
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
@rootbert: Bin grad nicht zu Hause, ich kann es morgen Nachmittag für Dich testen
 
G

Gast5650

Guest
Also bei Stellung
- Out Schalter auf Drive
- Level und Gain 01:00
- High und Mid 12:00
- Bass 13:00
- mit JB

Lauter wird es, ist klar.
Tatsächlich wird der Sound bei Aufdrehen der Vol Potis des JB aber auch dichter.
Der O Brick komprimiert dann m.E. deutlich.
Ich denke, dass dieser Effekt mit einem aktiven Bass noch mehr zum Tragen kommt.
Der Klang Charakter bleibt während der
Lautstärkeanhebung weitgehend erhalten.
@rootbert
 
G

Gast5650

Guest
So habe mal mit nem aktiven getestet.
Also man kann ab einer Gain Stellung 03:00, Overdrive quasi hinzuregeln.
Bei Vollausschlag Gain ist es möglich von relative cleanem Ton bei 1/3 Vol Poti Bass,
ins Zerren rein zu regeln. Das geht recht linear.
 
G

Gast5650

Guest
Gain 14:00 gefällt sehr mit einem Sandberg VS.
Echt schöner, sahnig komprimierender OD ab ca. 1/2 Vol Poti am Bass.
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Ich bin ja schon hibbelig... Montag kommt der O... :fear::fear::fear::fear:

Ich hab morgen n echt volles Programm und muss mich konzentrieren. Wäre @Tomtom oder @StonerGreg daher bitte um meines Seelenfriedens, des ruhigen Schlafes und der Erreichung meiner Lernziele willen so lieb und würde folgendes für mich mit dem O Testen? :D :D :D :D

Volume am Bass auf ca. 1/3 runterregeln und den Gain am O so einstellen, dass er geradeso Orangeclean ist... alles andere was zerrt und moduliert aus, Level auf ne gemäßigte Lautstärke, wie für balladeske Parts im Song. Und dann den Vol-Regler am Bass hochziehen und bitte berichten was passiert? Wie verhalten sich Drive und Gesamtpegel? :D

Danke! 😘😘😘😘😘😘😘

:D:prost:

So, habe es gerade auch mal getestet.

- Out Schalter auf Preamp/Bright-Switch „On“
- Level 01:00 Uhr
- Gain 02:00
- High auf „kurz vor Zwölf“
- Mid fast voll
- Bass 12:00
- mit Preci

Wenn ich das Volume runterdrehe, wird der Sound „Orangeclean“. Drehe ich das Volume sanft rein, kommt erst Kompression mit Farbe, dann wird die Zerre immer dichter und satter, bis ich schließlich bei Volume voll ein sattes Orange-Zerrbrett am Start habe. Klappt vorzüglich! 👍

...und noch ne Ecke geiler und offener wird es, wenn ich einen gaaaanz leicht angeschmutzten Jupiter Jive davorhänge. Es bleibt genau so dynamisch, klingt aber noch ne ganze Ecke offener und geiler...:whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:
rootbert

rootbert

Orangeat
200.gif
 
M

MacTonbasstler

Member
Bassix
ß2.472
angefixt,..........bin interessiert , oops
O-Bass oder A-Bass ? tendiere zu O-Bass mit ECC82 austausch röhre.


könnt ihr mir bei dem video etwas auf die Sprünge helfen. (war schon auf seite 1 gepostet)
Inwieweit spielt da der benutzte, kleine, Hotone Thunder Bass Amp auch ne rolle, bzw. in wieweit kann man den da als "Klangmacher" ausschliessen ?
( ich kann amps nicht einordnen)

Die ersten 25 sekunden, die Stock EHX Röhren: brauch ich eher nicht so nen Sound. ABER:
ab 2:52, JJ ECC82 Röhren, das ist cool, sowas würde mir bassen !*

Diese Art Sound, .............wie sieht das dazu mit dem A-Bass aus ?
soll ich O-Bass gehen, oder A-Bass ?...........beide geht eher nicht.


Begriffe wie Sahnig, anfetten, verdichten, das triggert was,..........ich hab gern den bereich bevor die zerre wirklich kommt.
was meint ihr ? eher A oder O ?
ohh, und was für einganspegel wollen die sehen, nur Bass ( hiZ) ? edit: gefunden. wohl eher nur gitarre/Bass level (-20dbm, laut manual)

 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten