Bass Cube 30 von Roland

Goldenes Wiesel

New Member
Bassix
ß240
Hallali,
folgendes Problem mit meinem Verstärker:
Im Prinzip ist mit dem Teil alles in Ordnung und soweit ich das beurteilen kann hab ich für den Preis auch nen ziemlich guten Sound.
Allerdings verwirren mich die Effekte ein wenig:
Ich hab so nen drehbaren Regler für 7 verschiedene Klangarten aber keinen um den Quatsch auszuschalten und mir meinen Bass einfach mal so anzuhören.
Bei der Gitarren Version von dem Teil gibts genau für den Regler nen Aus-Knopf was mich ein wenig verwirrt.[xx(]
Kann mir einer von euch da weiterhelfen?
 

grand

New Member
Bassix
ß230
http://www.rolandmusik.de/ftp/pub/fotos/CUBE-30-Bass-Regler.jpgvon welchen 7 verschiedenen klangarten redest du da?
die effekte EFX und Delay/Reverb (rechts oben) stellst du aus, in dem du den regler auf "off" stellst.

Mitte unten, "cosm amplifier": hier werden verschiedene ampmoddele simuliert. "octave bass" ist eigentlich auch noch ein effekt, alles andere ist als ob du verschiedene amps hättest.
stell z.b. mal auf "session", und dreh den gain auf mitte. sollte relativ normal klingen.

das ding hat übrigens auch ne anleitung
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldenes Wiesel

New Member
Bassix
ß240
Ähh....danke.
Ich rede von dem cosm amplifier zeug.
Hab die Anleitung auch schon durchgebetet und da stand auch nix von wegen nem einfachen Aus.
Hätte halt einfach gerne mal den ganzen quatsch ausgehabt.
 

grand

New Member
Bassix
ß230
das sind alles simulierte amps. als ob du 7 verschiedene amps von verschiedenen herstellern da drin hast.
hör dir mal das hier an:
http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/produkte_2003/Cube-30-Bass/CB-30.mp3

das "zeug" ist völlig in ordnung. pick dir einfach den sound raus, der dir gefällt. die wenigsten bass amps geben den klang deines basses linear wieder. in so einem moddelling amp wird der klang verschiedener amps simuliert. probier mal z.b. den "session".
auch beim gitarrenamp gibt es keinen auschalter:
http://www.rolandmusik.de/ftp/pub/fotos/CUBE30-Regler.jpg :-)
 
Oben