Bass Preamp mit Kopfhöreranschluss von Harley Benton Custom Line, in der Effektkette

small stone

small stone

Active Member
Bassix
ß3.880
Hi, da ich eine Möglichkeit suche, einen Preamp sowohl in der Effektkette vor dem Verstärker, als auch als Kopfhörerverstärker mit vernüftigem Sound zu nutzen, ist mir das Teil von Harley Benton ins Auge gefallen. Kann jemand dazu berichten, bzw wäre es dann sinnvoll, den Preamp als erstes in die Effektkette zu schalten? Denke das würde am meisten Sinn machen, da auch ein Kompressor integriert ist. Ursprünglich hatte ich einen Mini Kopfhörerverstärker mit Chorus Effekt bestellt, den ich vom Konzept her super finde, der aber einen grausamen Sound liefert, rauschen inklusive, wobei das Rauschen noch erträglich gewesen wäre, wenn der Sound an Bass erinnern würde...
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.613
Welcher Amp kommt denn dahinter?

Nicht jeder Kompressor klingt gut in Position 1.
Ich würde aus dem Bauch heraus sagen den Preamp hinter sämtliche Overdrive/Comp/EQs und vor Delay/Reverb dann in den Amp.
Der Amp sollte möglichst neutral sein.
Markbass, Eich, Glockenklang etc.
 
small stone

small stone

Active Member
Bassix
ß3.880
TC Electronic Bam, Overdrive und Compressor hab ich nicht, deswegen dachte ich den am Anfang weil da ein Comp. dabei ist und so den Grundsound besser beeinflussen könnte. Habe da im Moment Wah Wah, mit zuschaltbarem Fuzz , Chorus, Flanger, Delay und Reverb in der kette.
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.613
TC Electronic Bam, Overdrive und Compressor hab ich nicht, deswegen dachte ich den am Anfang weil da ein Comp. dabei ist und so den Grundsound besser beeinflussen könnte. Habe da im Moment Wah Wah, mit zuschaltbarem Fuzz , Chorus, Flanger, Delay und Reverb in der kette.
Der Grundsound des Bam ist leider vorneweg schon extrem komprimiert und das leider nicht auf gute Art und Weise. Versuch mal folgendes:

Gain nur auf 9 Uhr, dafür Master höher. Bässe leicht zurück, Mitten rein. Wird der Sound dann besser?
 
small stone

small stone

Active Member
Bassix
ß3.880
So hab ich ihn auch grundsätzlich eingestellt, Gain ganz wenig, Bässe deutlich zurück, Mitten und Höhen weiter auf. Grundsätzlich bin ich damit zufrieden, Lautstärke ist bei mir eher gering. Dachte nur wenn ich den Preamp überwiegend als Kopfhörerverstärker verwende, dass ich ihn auch mal vor die Effektkette schalten kann um da mit dem Sound nochmal rumprobiere, eventuell verbessern.
 

Similar threads

 

Oben Unten