Bass Synth Sound: Ain't nobody


rabarvek
rabarvek
Ich basse, also bin ich
Beiträge
3.844
Ort
CH
Bassix
ß15.685
Wir spielen in der Band "Ain't nobody" von Chaka Khan und ich suche eine Effektpedal, mit dem ich möglichst nah an diesen Bass Synth Sound komme. Die Synth module im Zoom B3n können das nicht und mein Korg G5 auch nicht. Habt ihr da Ideen?
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.035
Ort
H
Bassix
ß88.731
Welchen Synth davon meinst du? Den Basssynth? Den Sound bekommt man auch mit 'nem Bass (Preci wür dich ausm Bauch raus sagen), Kompressor und parallel dazu n dichten Overdrive/Fuzz.

Wenn du aber wirklich 'n richtigen Synth da haben willst, wär meine Empfehlung das Source Audio C4. Damit deckst dann direkt so gut wie alles an Synth ab, was du irgendwie brauchen könntest ;-)
 
rabarvek
rabarvek
Ich basse, also bin ich
Beiträge
3.844
Ort
CH
Bassix
ß15.685
Ich meine schon diesen typischen Moog Bassound. Das C4 sieht schon sehr interessant aus.
 
Rqt
Rqt
Well-Known Member
Beiträge
973
Ort
Hannover
Bassix
ß17.443
Denke auch, wenn wir klingen wollen wie Synthesizer, dann übernehmen die Synthesizer irgendwann unseren Job. Dann auch Live, im Studio ist eh schon viel wirklich nicht mehr echte Bässe.

ich weiß, ich weiß, das war nicht die Frage :bier:
 
Rqt
Rqt
Well-Known Member
Beiträge
973
Ort
Hannover
Bassix
ß17.443
Ich habe die Frage völlig verstanden. und die Synthesizer werden dann böse Rache nehmen. Wenn Bässe klingen wie Synthesizer, dann braucht keiner mehr einen Bass in seiner Liveban.
Aber wie geschrieben, dass war ja gar nicht die Frage
 
EggHead
EggHead
Active Member
Beiträge
65
Ort
DE
Bassix
ß1.421
... und hier noch die unvermeidliche Antwort auf die Frage "wie bekomme ich einen Synth-Bass-Sound" hin? Indem man einen echten Synth verwendet! :-)
Aber im Ernst, heutzutage gibt es für echt überschaubares Geld Tastensynths, die wirklich gut klingen und auf der Bühne nen schmalen Fuß machen (Novation BassStation, Microfreak etc.)
Wenn's allerdings nur die eine Nummer am Abend ist, die nen Synth-Sound braucht, würde ich das mit Bass in Comp+Oct+Env spielen. Wenn's gut gespielt ist ist es vermutlich völlig egal, ob das der Original-MiniMoog-Sound ist oder nicht. 8D
 
quarkfrosch
quarkfrosch
Frederik - FF Audiotechnik
Beiträge
192
Ort
Aachen
Bassix
ß7.292
Back on topic..

ich denke, der EHX Bass Micro Synth kommt da nah dran. Ich probier das eben mal. :-)

brb
 
ARO
ARO
Active Member
Beiträge
180
Bassix
ß10.551
Zum C4: Den benutze ich auch für verschiedene Dinge und man bekommt zwar den Sound, allerdings muss man bei dem Song die ganze Zeit recht schnelle Oktaven spielen und das bekomme ich selbst mit meiner Technik z.B. mit C4 nicht sauber hin, weil der gerne mal bei der höheren Oktave die niedrigere weiter spielt, wenn man nicht ganz sauber die Noten stoppt. Habe mich letztendlich dagegen entschieden, den Song in der Coverband mit C4 zu spielen - bessere Bassisten bekommen es sicherlich hin. Ist aber eine der schwersten Dinge beim Tracking mit dem C4 imho.
 
quarkfrosch
quarkfrosch
Frederik - FF Audiotechnik
Beiträge
192
Ort
Aachen
Bassix
ß7.292
Im Anhang mein Versuch. Habe verschiedene Bässe probiert, mit dem Warwick Corvette Std im passiven Modus komme ich für meinen Geschmack am nächsten dran. Settings im Foto. Man möge mir das schlechte Timing in der Aufnahme verzeihen - Quick'n Dirty. C4 bekommt es wahrscheinlich noch besser hin. Außerdem empfehlenswert: Ein Dämpfer am Hals um die Artefakte möglichst gering zu halten - oder gute Spieltechnik, die ich nicht habe. Hier in der Aufnahme ohne Dämpfer - hab leider nichts griffbereit.

Edit: Chorus Lick hinzugefügt.

So ein geiler Song!

Edit 2: Ich denke, einen ähnlichen Sound bekommt man auch mit OC-2 in ein MXR M82 Bass Envelope Filter hin.
 

Anhänge

  • Warick_EHXBassMicro_AintNobody.jpg
    Warick_EHXBassMicro_AintNobody.jpg
    179,3 KB · Aufrufe: 53
  • Warick_EHXBassMicro_AintNobody.mp3
    217,6 KB
  • Warick_EHXBassMicro_AintNobody2.mp3
    220,2 KB
Zuletzt bearbeitet:

quarkfrosch
quarkfrosch
Frederik - FF Audiotechnik
Beiträge
192
Ort
Aachen
Bassix
ß7.292
Kommando zurück: OC-2 ja, aber der M82 kann das nicht. Denke EBS BassIQ als LowPass im "down" Modus kann das.
 
quarkfrosch
quarkfrosch
Frederik - FF Audiotechnik
Beiträge
192
Ort
Aachen
Bassix
ß7.292
Gerne. Lass bei Gelegenheit mal hören mit welcher Option Du es in der Band umgesetzt hast. :-)
 
bassocksky
bassocksky
Correctness? Pffffft!
Beiträge
2.011
Ort
DE
Bassix
ß50.917
Ich glaube - egal wie - du wirst spürbare Abstriche machen müssen wenn du dich an das Original anlehnen willst - die Vorlage hat einen steilen Attack wie ihn nur eben nur echte Synthies hinbekommen. Oder Pedale, die den Sound komplett selber erzeugen und durch den Bass nur getriggert werden.
Das C4 hatte ich noch nicht, aber so einen Sound wie im Original konnte für mich nur das alte Korg A4 Bass.
Meins ist leider vor einem halben Jahr endgültig den Weg alles Irdischen gegangen....
Zur Zeit habe ich "nur" den EHX Mono Synth auf dem Board, ich kann ja mal schauen ...
 
bassocksky
bassocksky
Correctness? Pffffft!
Beiträge
2.011
Ort
DE
Bassix
ß50.917
Ah, ich habe mir gerade die Files von Quarkfrosch angehört ... so ähnlich wie mein Monosynth zusammen mit einem POG.
Ich denke, das ist schon nah dran...
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.035
Ort
H
Bassix
ß88.731
Ich glaube - egal wie - du wirst spürbare Abstriche machen müssen wenn du dich an das Original anlehnen willst - die Vorlage hat einen steilen Attack wie ihn nur eben nur echte Synthies hinbekommen. Oder Pedale, die den Sound komplett selber erzeugen und durch den Bass nur getriggert werden.
Das C4 hatte ich noch nicht, aber so einen Sound wie im Original konnte für mich nur das alte Korg A4 Bass.
Meins ist leider vor einem halben Jahr endgültig den Weg alles Irdischen gegangen....
Zur Zeit habe ich "nur" den EHX Mono Synth auf dem Board, ich kann ja mal schauen ...
Der Unteschied zwischen sowas wie nem EHX Synth und dem C4 oder auch Future Impact ist, dass der EHX lediglich analog octaver, fuzz und envelope filter in einem gerät sind. DIe klingen gut, keine Frage aber es ist eben kein "echter" Synth im Sinne von Tastensynth. C4 und Future Impact haben echte (wenn auch natürlich digitale) VCOs, einstellbare Hüllkurven, LFOs und in Grenzen sogar Sequencer und FM. Es sind wirklich echte Synths.
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.397
Lösungen
4
Bassix
ß137.855
@Ratterbass wenn Du ein Setting für den C4 hast mit dem man den Sound für Ain't Nobody hinbekommst, lass es mich bitte wissen.

Oder falls jemand ein entsprechendes Setup für das HX Stomp hat, bitte posten !
 
 

Oben Unten