Bass-Videos von euch selbst

CBass

CBass

Active Member
Bassix
ß1.978
Mein Beitrag zur "Charles Berthoud Quarantine Collab":


Einzige Vorgaben sind E moll, 120 bpm, 20s, ohne festgelegten Backing Track. Jeder soll einen Solo- und einen Backing-Part einreichen, die er dann wohl irgendwie zusammenmixt. Ich bin gespannt ob dabei etwas musikalisches herauskommt...
 
Paddi

Paddi

Member
Bassix
ß817

Die Beleuchtung war vorher irgendwie immer so schwach, dass die ISO Werte der Kamera durch die Decke gingen und dann alles massiv gerauscht hat.... diesmal hab ichs wohl zu gut damit gemeint und ganz scharf is es auch nicht... aber zumindest halbwegs brauchbar gespielt glaub ich ^^
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß8.404

Die Beleuchtung war vorher irgendwie immer so schwach, dass die ISO Werte der Kamera durch die Decke gingen und dann alles massiv gerauscht hat.... diesmal hab ichs wohl zu gut damit gemeint und ganz scharf is es auch nicht... aber zumindest halbwegs brauchbar gespielt glaub ich ^^
Cool! :-) Dafür fehlt mir noch etwas Ausdauer in der rechten Hand.
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß8.404
Joa... es gibt Tage wo ich den Song gleich gar nicht probieren brauch... spätestens beim letzten Refrain macht sich aber zumeist die Muskulatur bemerkbar ^^
Kann ich mir gut vorstellen. Ich üb sowas immer mal wieder mit Painkiller :-) Wobei ich zugeben muss, dass das in letzter Zeit nicht die oberste Prio hatte.
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß43.274
Hammergeil, Marco!:great: Das mag der alte Maiden-Fan....:lechz:
Respekt auch, das ist schon ziemlich krass, finde ich. Supergut gespielt, toll!:great::bier:
Finde ich eh fucking unfuzzbar, dass der Herr Harris das seit 45 Jahren (!!) :O! betreibt und immernoch in der Präzision einer Atomuhr abliefert...:-O
Ich hatte vorletzten Sommer auf dem Königsplatz-Openair das Vergnügen, Maiden 31 Jahre (!:O!) nach meinem ersten Maidenkonzert (1987 in München) wieder live zu sehen. Was soll ich sagen, die haben dem ansonsten so anwesenden Ultrabrutalometal-Kindergarten ganz lässig gezeigt, wo der Eddie den Most holt!:D
 
8string

8string

Active Member
Bassix
ß2.696
Hammergeil, Marco!:great: Das mag der alte Maiden-Fan....:lechz:
Respekt auch, das ist schon ziemlich krass, finde ich. Supergut gespielt, toll!:great::bier:
Finde ich eh fucking unfuzzbar, dass der Herr Harris das seit 45 Jahren (!!) :O! betreibt und immernoch in der Präzision einer Atomuhr abliefert...:-O
Ich hatte vorletzten Sommer auf dem Königsplatz-Openair das Vergnügen, Maiden 31 Jahre (!:O!) nach meinem ersten Maidenkonzert (1987 in München) wieder live zu sehen. Was soll ich sagen, die haben dem ansonsten so anwesenden Ultrabrutalometal-Kindergarten ganz lässig gezeigt, wo der Eddie den Most holt!:D
Ich dankje dir Mann! :-)
Es war einfach ein grosser Spass, den mal zu üben, ist echt nicht ohne der erste Drittel .... 100000000 16tel haha
Ja du, hoffe auch dass ich sie nochmals sehen darf ... mein letztes war 2018 :-(((
 
Pizzicato

Pizzicato

The Bottom End Friend
Bassix
ß3.567
Okay, da ich seit gefühlten hundert Jahren keine richtige Band mehr hatte, habe ich aus Verzweifelung und musikalischer Langeweile auch mal was hochgeladen ... auch auf die Gefahr hin, dass es alle ätzend finden :igitt:

Ich bin übrigens auch der Schlagzeuger - zum Bass spielen bin ich eher zufällig gekommen.

 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß13.524
Ich finds geil, vor allem die Drums :great: :great:
Die Basslinien sind jetzt nicht meins, aber Geschmackssache...
Wirklich komisch, das so wenig Bassisten Soul & Funk spielen, für mich DIE Bassmusik schlechthin. Nur deswegen bin ich überhaupt von Gitarre zum Bass gewechselt :claphands:
 
Pizzicato

Pizzicato

The Bottom End Friend
Bassix
ß3.567
Ich finds geil, vor allem die Drums :great: :great:
Die Basslinien sind jetzt nicht meins, aber Geschmackssache...
Wirklich komisch, das so wenig Bassisten Soul & Funk spielen, für mich DIE Bassmusik schlechthin. Nur deswegen bin ich überhaupt von Gitarre zum Bass gewechselt :claphands:
Beim rhythmisch gekonnten Einsatz von Ghost-Notes sind Funk-Basslinien das Größte - aber was will man machen, wenn man im Grunde seines Herzens ein kleiner Rocker ist?

Beim Slappen stellen sich mir wiederum die Nackenhaare auf :bier:
 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß13.524
Slappen im musikalischen Kontext finde ich persönlich auch echt ne schwierige Angelegenheit.
Level 42 z.B. kann ich mir überhaupt nicht anhören.
Ein paar Sachen von Prince finde ich aber mega.
Aber er hatte es auch nicht nötig, sich als Slapvirtuose zu beweisen. Ein Musikgott eben! :hail:
 
Paddi

Paddi

Member
Bassix
ß817
Yay, mal wieder was neues von mir... zwischen Uni und Arbeitsstress der langsam wieder anfängt doch mal Zeit hierfür gefunden :-)

Ich kuck anscheinend böse oder traurig... kein Plan warum ^^

Und der Herr Grosskopf ist doch ein ziemlich underrateder Basser imo.

 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß8.404
Yay, mal wieder was neues von mir... zwischen Uni und Arbeitsstress der langsam wieder anfängt doch mal Zeit hierfür gefunden :-)

Ich kuck anscheinend böse oder traurig... kein Plan warum ^^

Und der Herr Grosskopf ist doch ein ziemlich underrateder Basser imo.

Nice! Ein Klassiker :-) und der Sound gefällt mir auch gut!

Wenn ich mir einen kleinen Kritikpunkt erlauben darf: Ich glaub du neigst dazu manchmal ein klein bisschen zu schnell zu werden.
Ein Punkt im Übrigen der mir bei mir selbst auch auffällt, vor allem wenn ich mit Click spiele. Ärgert mich ein bisschen da ich da früher mal sehr präzise war bass-guitar
 
 

Oben Unten