Bassbox für schwierige Räume


E-A-D-G
E-A-D-G
Well-Known Member
Beiträge
2.740
Ort
DE
Bassix
ß96.086
So aus der langen Erinnerung heraus, und obwohl ich meine 70er SVT Kühschrankbox schon seit Ewigkeiten nicht mehr auf der Bühne im Einsatz hatte, im Vergleich zu meiner 212er Reflexbox habe ich die Kühlschrankbox als gutmütiger in akustisch schwierigen Räumlichkeiten in Erinnerung.
Wobei hier der Vorteil bei der Kühlschrankbox mit den oberen Lautsprechern auf Ohrenhöhe eigentlich fast hinfällig ist.
Meine 212er (vertikale Anordnung der 12er) stelle ich eigentlich immer auf zwei leere Coke Kisten, also auch hier der obere Lautsprecher plus 8er HT gut auf Ohrenhöhe.
Den wesentlichen Unterschied dürfte der "flachere" Frequenzgang in den tiefen Frequenzen bei der geschlossenen 810er ausmachen, denke ich zumindest.

Ansonsten beschreibt @HeGoe ja auch recht gut und treffend dass gegen extrem heikle akustische Bedingungen kaum ein Kraut gewachsen ist als den Umständen entsprechend angepasste Lautstärke, eben damit der Raum akustisch nicht hoffnungslos überladen wird.
Das erfordert natürlich ein hohes Maß an Disziplin, und ist vermutlich viel leichter dahergesagt als in der Praxis umzusetzen, gerade wenn's halt ne Rockband ist mit Schlagzeuger der nur eine Lautstärke kennt. Oder aber nach spätestens fünf Songs bereits wieder vergessen hat dass den Umständen etwas angepasste Lautstärke eigentlich besser wäre...
 
jaco1972
jaco1972
electric bass
Beiträge
1.420
Ort
DE
Bassix
ß42.762
Ansonsten beschreibt @HeGoe ja auch recht gut und treffend dass gegen extrem heikle akustische Bedingungen kaum ein Kraut gewachsen ist als den Umständen entsprechend angepasste Lautstärke, eben damit der Raum akustisch nicht hoffnungslos überladen wird.
Der richtige Weg. Leise spielen und versuchen für möglichste klangliche Transparenz zu sorgen.
Selbst in einem Jazz Trio zerstört dir ein Drummer, der nicht leise spielen kann alles.
 
Hank the Champ
Hank the Champ
Active Member
Beiträge
97
Ort
DE
Bassix
ß7.452
@haebbe58 @bassicer @Ray Mahogany: Habt ihr auch Erfahrungen, wie sich die 114EX HP mit Kontrabass verhält?
 
bassicer
bassicer
Well-Known Member
Beiträge
309
Ort
DE
Bassix
ß11.730
@haebbe58 @bassicer @Ray Mahogany: Habt ihr auch Erfahrungen, wie sich die 114EX HP mit Kontrabass verhält?
Ich leider nicht. Für Akustik-Gitarre kann ich sagen, dass es eine Vielzahl dröhnigere Bassboxen am Markt gibt.
Die 114 gibt untenrum schon was raus, aber als zu viel empfinde ich das nicht. Es gibt ja auch noch Vongs…
 
haebbe58
haebbe58
Schwabassist
Beiträge
4.095
Lösungen
3
Ort
Schwaben (Württemberg)
Bassix
ß115.990
@haebbe58 @bassicer @Ray Mahogany: Habt ihr auch Erfahrungen, wie sich die 114EX HP mit Kontrabass verhält?
Kontrabass nicht, aber Akustikbass. Spiele ab und zu einen Baton Rouge X11S mit Thomastik Rounds über die Box (sowie gelegentlich einen Harley Benton B-35NT-FL fretless mit Rotos Black Nylons) darüber, angetrieben von einer RedRock M3.0 und davor ein kleiner Mackie VLZ Mixer. Passt 1A, klingt spitze, brauche nicht mal einen zusätzlichen EQ.
 

Similar threads

Paulito
Antworten
187
Aufrufe
36K
Herxemer Bassman
H
EDE-WOLF
Antworten
48
Aufrufe
27K
schubi_neu_38615
schubi_neu_38615

Oben Unten