Bauanleitung: NE_04 (UPDATE: NE_04 V2)

lazarus_04

schalltechnik04.de
Bassix
ß68.465
Das ist nicht normal - du hast ja in deinem Fall ein “bisschen” gemodded. Test doch mal ob das Kabel von Pin1 des Potis (also das linke) richtig verlötet ist.
 

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß14.041
sodale...gestern erster Einsatz...
zuerst als "slap/wasauchimmerhilfe" in nichtdaueran Stellung...boah...geht gar nicht...daueran gemacht...grinsen im Gesicht! :bier:

war mir anfangs suspekt...mir waren die Tiefen anfangs zu viel, und die höhen naja...
dann rumgedreht und dann auf shallow stehengeblieben...dann war ich hin und weg!
Der Dingwall NG2 klingt für mich plötzlich soviel besser als der WW $$ (vorher wars leicht umgekehrt)...und mein Käppi hat auf fett gewackelt!

die Position muss ich noch vielleicht finden...aber das erste anstöpseln hat eigentlich nach dem rumdrehen voll gepasst...
achja...das letzte Photo mit den Einstellungen:
IMG_20190226_212537.jpg
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß49.121
sodale...gestern erster Einsatz...
zuerst als "slap/wasauchimmerhilfe" in nichtdaueran Stellung...boah...geht gar nicht...daueran gemacht...grinsen im Gesicht! :bier:

war mir anfangs suspekt...mir waren die Tiefen anfangs zu viel, und die höhen naja...
dann rumgedreht und dann auf shallow stehengeblieben...dann war ich hin und weg!
Der Dingwall NG2 klingt für mich plötzlich soviel besser als der WW $$ (vorher wars leicht umgekehrt)...und mein Käppi hat auf fett gewackelt!

die Position muss ich noch vielleicht finden...aber das erste anstöpseln hat eigentlich nach dem rumdrehen voll gepasst...
achja...das letzte Photo mit den Einstellungen:
Anhang anzeigen 278266
Probier auch mal das....

Deep ...und diese Einstellung
20190227_152349.jpg

...passt gut als Allround-Einstellung vor allem für Jazzbässe und ähnliche Bässe, erst recht mit Balance etwas zugunsten des Steg-PU... ;-)
 
Moin,
ich hab letztens mal durch die Stressbretter geschaut und festgestellt, dass viele einen NE04 drauf haben. Lustig finde ich, wie verschieden die Einstellungen sind.
Hiermit also die Aufforderung:
Welche Einstellung spielt ihr, mit welchem Bass, an welchem Amp zu welcher Musik'?
Alsdenne

Da mein NE04 gerade verliehen ist muss ich das mal nachreichen.
 

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß14.041
so nun eine kleine Geschichte zu meinem NE_04...
Vorweg: GAIN-Poti einstellen ist wichtig!

Bin mal zu früh in den Proberaum gekommen, klar mal Bier aufmachen, Bass raus, Amp ein...
rumeiern! :bier:
dann irgendwann Fad im Kopf, dann kommt plötzlich die Frage...kann man was verbessern?
so alle Effekte aus...dann eines nach dem anderen eingestellt (Pegel zwischen ein/aus ausgleichen, bissi fummeln etc).
Vorleztes Effekt der NE_04...aus -> was für ein Sound, ein -> was für ein §$%%& Sound!!!
Ich dachte die Zerre hab ich doch ausgemacht???
Gain vom vorigen Effekt voll runter...kaum gezerrt...was ist da los...
Jungs kommen...
ok nicht weiterrumspielen NE_04 fliegt vom Board und muss untersucht werden!

Daheim Anleitung nochmals genau durchgelesen...achja...das GAIN Poti!!!
(zum Hintergrund, daheim teste ich mit einen Jazzbass passiv und leise....was für eine miese Verteidigungsrede!)

So nächste Probe alles in voller Ordnung NE_04 funkt wie es soll! :bier:

Doch der Sound ohne hat mir teilweise wieder so gefallen, das ich den NE nurmehr zeitweise als Slap-Boost, oder was auch immer verwende... :-(
 

Reini

Active Member
Bassix
ß2.007
Mir geht es ähnlich. Wenn ich mit dem Freq-Poti mir meinen Sweetspot suche sind brachiale Änderungen möglich, aber mein Sweetspot mit dem Gerät an sich ähnelt dem naturbelassen Klang so sehr, dass ich den NE auch weg lassen könnte. Oder als Booster. Das könnte mit einem anderen Bass schon wieder anders sein. Da bringt mich der Vong schon eher dorthin wo ich hin will. Zur Zeit nutze ich für die Feinheiten auf meinem Board aber den Boss GEB-7.
 

@RT

So What ?!
Bassix
ß1.763
Hi,
ich habe auch ein NE_04 und im Anschluss direkt ein Pumpernickel zusammengebaut.
Der NE war eigentlich nur ein Testlauf ob ich das Löten noch drauf habe. Habe vor gefühlt 100 Jahren mal einen Madamp zusammengebaut.
Kurz, es funktioniert noch. NE und Pumpernickel direkt im ersten Anlauf Funktionsfähig. Danke und großes Lob an Julian für diese genialen Bausätze.
306764


Mein Problem :
Ich hätte gerne das original Decal von Schalltechnik für den NE invertiert, so daß es dieselbe Optik wie der Pumpernickel bekommt.
Ich hab's versucht und krieg es nicht hin.
Löten kann ich wohl, aber mit Bildoptionen hab ich's wohl nicht so.

Kann jemand helfen?

Gruß, RT

Edith : Invertiert bekomme ich die Vorlage schon, aber die Größe stimmt dann nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

@RT

So What ?!
Bassix
ß1.763
Hi,
ich habe auch ein NE_04 und im Anschluss direkt ein Pumpernickel zusammengebaut.
Der NE war eigentlich nur ein Testlauf ob ich das Löten noch drauf habe. Habe vor gefühlt 100 Jahren mal einen Madamp zusammengebaut.
Kurz, es funktioniert noch. NE und Pumpernickel direkt im ersten Anlauf Funktionsfähig. Danke und großes Lob an Julian für diese genialen Bausätze.
Anhang anzeigen 306764

Mein Problem :
Ich hätte gerne das original Decal von Schalltechnik für den NE invertiert, so daß es dieselbe Optik wie der Pumpernickel bekommt.
Ich hab's versucht und krieg es nicht hin.
Löten kann ich wohl, aber mit Bildoptionen hab ich's wohl nicht so.

Kann jemand helfen?

Gruß, RT

Edith : Invertiert bekomme ich die Vorlage schon, aber die Größe stimmt dann nicht mehr.
Hat sich erledigt.
Ich mache das jetzt analog 8D
 

@RT

So What ?!
Bassix
ß1.763
So,
NE_04 im final Look auf dem Brett.
Nachdem ich bei der letzten Schicht Klarlack Mist gebaut hab, zu früh zuviel, und ich dachte das muss alles wieder runter, habe ich mit der grissel Optik meinen Frieden gemacht.
Ich finde das passt so.
308114


Soundmäßig bin ich echt zufrieden. Die Kette gibt jetzt nur noch Töne von sich wenn ich das will.
Absolut rauschfrei. Geniale Teile.
Hab aber leider gemerkt das mir zu meinem Glück noch ein Guma Antique fehlt...
 

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß14.041
So,
NE_04 im final Look auf dem Brett.
Nachdem ich bei der letzten Schicht Klarlack Mist gebaut hab, zu früh zuviel, und ich dachte das muss alles wieder runter, habe ich mit der grissel Optik meinen Frieden gemacht.
Ich finde das passt so.
Anhang anzeigen 308114

Soundmäßig bin ich echt zufrieden. Die Kette gibt jetzt nur noch Töne von sich wenn ich das will.
Absolut rauschfrei. Geniale Teile.
Hab aber leider gemerkt das mir zu meinem Glück noch ein Guma Antique fehlt...
Achtung der antique ist genial...aber dann gibt's das Verlangen nach mehr...das liefert dann der guma!
 

@RT

So What ?!
Bassix
ß1.763
Achtung der antique ist genial...aber dann gibt's das Verlangen nach mehr...das liefert dann der guma!
Achtung der antique ist genial...aber dann gibt's das Verlangen nach mehr...das liefert dann der guma!
Ach hör bloß auf !
Ich les hier schon tagelang quer. Ich suche einen subtil, sahnig schmatzigen Overdrive den ich als always on auf dem Board möchte.
Bin mir gar nicht mehr so sicher ob es der Antique ist oder doch der Drive oder evtl.doch was ganz anderes.
Problem ist das ich durch die Schalltechnik Teile jetzt irgendwie einen recht hohen Anspruch an die Güte des Overdrive stelle.

Ich habe hier noch einen Koch Superlead mit Low Gain Röhre.
Der schmatzt wirklich ganz toll, ist aber n Klopper und braucht AC.
Da passt dann auch meine Akku Stromversorgung nicht mehr.

Was ein Elend ! Mich hat's GAS voll erwischt....

Gruß, RT

Edith : sorry fürs OT
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben