Bodies von Docwood Guitars

dereinevogelda

dereinevogelda

Geruchstempel der Abartigkeiten
Ich wollte erst schreiben "wirklich extrem gut gebookmatcht", aber dann hab ich die Nahtstelle einfach nicht gefunden. Ist der 2- oder 3-teilig? Ich find's nicht.


Ich grübele ja "immer noch" vor mich hin; mit dem einen Bass bin ich noch deutlich in der Entwurfsphase (wegen der Doppel-P90/B90 Aspekte) und zum zweiten angedachten Instrumen konnte ich mich auch noch nicht endgültig durchringen. Fürs "zweite" (was dann aber zuerst gebaut werden würde) denke ich sehr scharf über eine nicht-deckende Lackierung nach, um die (dann Sumpfesche-) Maserung sichtbar zu halten.
Blond kommt aber wohl nicht in Frage, eher was in Richtung Fender-Wine oder Kupfer-Orange oder so; etwas in der Art Burgundy-Mist mit Glitzer und das dann halb-transparent hätte auch was.
Er ist dreiteilig. Hab mal die Nähte eingezeichnet.
glued.jpeg
 
dereinevogelda

dereinevogelda

Geruchstempel der Abartigkeiten
Dennoch hat er sich sehr viel Mühe beim zusammenpassen gemacht, selbst wenn es deckend lackiert wird und eigentlich keine Sau mehr sehen sollte. Finde das schon bemerkenswert.
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Mach doch bitte noch mal eine weniger stark belichtete Nahaufnahme von Body und PG - so sieht das nur aus wie türkis und weiß. Da erkennt man ja nix ;-)

IMG_7490.jpg


IMG_7493.JPG


Das PG ist nämlich eigentlich light mint und hat ein aging verpasst bekommen, so dass es zu dem schön gereliceden Body von Davide passt
:bier:


Ansonsten sieht das alles schon sehr stimmig aus. Der Hals ist auch geil, eher wie Preci als Jazz :D, da hast Du dir was geiles an Land gezogen, das Profil ist schon wirklich schön kräftig und macht mit dem schlanken Sattel ein ganz besonderes Spielgefühl aus :D

Und ja, die 63er sind momentan nicht lieferbar. Kann einige Wochen dauern....:rolleyes:
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß25.267
Mach doch bitte noch mal eine weniger stark belichtete Nahaufnahme von Body und PG - so sieht das nur aus wie türkis und weiß. Da erkennt man ja nix ;-)
Verdammt... hätte ich doch lieber in der Werkstatt bleiben sollen, als bei Sonne raus zu gehen ;-)
Ich mach noch mal ein besseres Bild.
Die PUs sollten eigentlich diese Woche kommen. Ich habe es aber auch nicht eilig.
Gibt noch genügend Sachen zu Basteln oder reparieren.
Wenns gut läuft will ich dem Bass eine Vibrationsentdämpfung verpassen. (Voodoo oder nicht ...)
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß7.011
Nun, es wird eine Farbe A über eine Farbe B lackiert. Im Rahmen der künstlichen Alterung wird dann auch die untere Farbschicht mehr oder weniger sichtbar. Das ahmt den Effekt nach, dass z.B. schon ab Werk eine nicht gelungene Lackierung nochmal mit einer anderen Farbe überdeckt wurde (dafür dürfte der Bass von @MrTommyGrowls ein gutes Beispiel werden, denn gerade missratene Bursts wurden gern deckend überlackiert) oder ein Refinish zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorheriges vollständiges Abschleifen erfolgte.

Ich bekenne mich schuldig, dass ich den Effekt recht "nett" finde.
Ein abgerammelter, schlecht lackierter Body wird schlecht überlackiert, und dann wieder abgerammelt...
So einen Bass wollte ich schon immer haben! 🙈

Sorry, nicht ernst nehmen! 😂
 
tofi1

tofi1

Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Lack drauf,
Lack runter

Kannst dich nich mal entscheiden? :D

Btw: Farbe aus der Dose?
Welcher Hersteller?
 
dereinevogelda

dereinevogelda

Geruchstempel der Abartigkeiten
Ich hatte "irgendwie" angenommen, die Lackierung wäre dein Werk.
Nö. Also ich mache echt viel und ich behauopte auch mal, mittlerweile kann ich viel. Aber zu den Dingen, bei denen ich ganz offen sage, dass ich sie nicht kann, zählen frei Hand große gerade Flächen verputzen und lackieren.

Das sind Bilder direkt aus Italien.
 

Similar threads

StonerGreg
Antworten
196
Aufrufe
6K
DerNuLz
 

Oben Unten