Cubase Reverb

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß99.188
Ich habe Cubase Elements 7. Soweit alles ganz gut, aber das einzige, was mir weniger gefällt ist der Hall "Roomworks". Oder ich bekomm ihn nicht eingestellt. Hat jemand 'nen Tip, wie er einigermaßen klingt (unaufdringlich aber räumlich und warm)?
Oder welches nicht zu teures plugin könnt ihr mir zum Mastern/als Hall-effekt empfehlen?
 

Klangbunt

New Member
Bassix
ß604
Hie wenn du den Hall nicht direkt auf die Spur legst, sondern auf eine extra Effekt spur (Aux-spur, Bus-spur, Return oder FX-spur) legst und dann mit dem Send poti das trocken Signal an die Effektspur schickst, dann erziehlst du meist ein besseres Ergebnis, weil dir der originale Klang erhalten bleibt und du den Hall eben dazu mischt. das ist so vom tontechnischen her der "korrekte" weg.
Außerdem kannst du dann hinter den Hall auch noch ein equalizer uvm. schalten. Du kannst den Hall mit Hilfe der Roomsize, decay, Release o.Ä .... schön einstellen (Viele Hall (Reverb) Plug Ins haben auch gute Voreinstellungen die man auswählen kan, wie zb. small room/plate-"alterPlatenhall"/theater/big room etc..), der effekt muss dann auf 100% Wet stehen,wenn du ihn über eine extra spur zumischt, sonst hast du die originalspur zum einem teil doppelt... ,, und mit einem EQ kannst du die Presenz des Basses auch absenken oder anheben indem du bestimmte Frequenzen in einem bestimmten "Q"-Faktor (bestimmt wie breit man an dieser frequenz arbeitet) anhebst oder absenkst.
lg
 

Paulito

Well-Known Member
Hallo,

der Roomworks in Cubase ist nicht so toll, aber auch nicht so schlecht.
Mache das Upgrade zur großen Cubase Version, da hast du dann sehr gute Hall plugins & vieles mehr...

Den besten Hall (Preis / Lesitung) findest du hier:

http://www.valhalladsp.com/valhallaroom

Lass dich nicht von der schlichten GUI täuschen, dies ist ein hervorragendes und sehr flexibles Hall Plugin.

Buuuuuummmm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomtom

Die Liebe lebt.
Guter Tipp von Paule. Valhalla ist inzwischen schon Kult. Und sehr gut. Und günstig.
Auch der neue Cubase Hall REVelation (Cubase7.5) ist absolut top.
Für den Hausgebrauch braucht man sonst nichts mehr.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß99.188
Hab länger nicht hier rein geguckt...

Den Hall auf eine Extraspur hab ich auch schon überlegt (hab ich früher zu Analogzeiten ja auch gemacht), aber bei einer Softwarelösung sollte das (Mixregler vorrausgesetzt) nicht nötig sein, oder?

Über ein Upgrade hab ich auch schon nachgedacht, wäre vielleicht nicht schlecht. Die anderen vorgeschlagen Reverbs werde ich mir ansehen.
Danke für die Tips....
 
 

Oben Unten