Darkglass Club

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß65.741
Nabend Darkglassgemeinde,
ich habe heute einen Vintage Microtubes in die Kleinanzeigen gesetzt.
Obwohl ich gerade überlege ihn doch zu behalten...:gruebel:
 

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß65.741
Ohmann...
Geht es dir auch manchmal so?
Von manchen Teilen will man sich nicht wirklich trennen. Und wenn es dann doch so ist.............................dann kauft man sich die irgendwann wieder! :facepalm1:
 
Zuletzt bearbeitet:

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß76.555
Ja, ich hab einen Darkglas B7K, den ich nicht mehr benutze.
Der ist aber dermaßen klasse, dass ich ständig davor zurückschrecke, ihn anzubieten... hatte in schon zwei mal vor längerer Zeit angeboten und dann schnell wieder rausgenommen. Eigentlich total doof. Ich werde ihn reinsetzen in den nächsten Tagen.
 

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß9.476
Moin!

Nutzt hier jemand eines der Ultra-Pedale und die IRs bei Auftritten?

Ich bin gerade an herumspinnen und überlegen, ob ich mein X7 zum X Ultra aufrüste. Dann könnte ich dem FOH den DI-Out des X Ultra mitsamt einer IR geben, über den Klinkenausgang befeuere ich meinen Amp plus Box. So wäre ich im Notfall sogar autark unterwegs; zudem hört das Publikum über die PA einen besseren Sound als ein reines DI-Signal ohne IR.

Ergibt das Sinn? Habe ich einen Denkfehler? Der Bühnensound wäre dann natürlich ohne IR und würde durch die jeweilige Box vor Ort anders klingen. Dafür habe ich immer (m)einen Sound, den ich zum Mischer schicken kann.
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß76.555
Ergibt das Sinn? Habe ich einen Denkfehler?
Sicher nicht. Andererseits hab ich nach all den Jahren IRs immer noch nichts abgewinnen können.

Der FoH kriegt das DI Signal vom Board, der Sound wird in Helix gemacht (ohne IRs oder Cabs) und er weiß genau, wie der das besten aus dem Sound macht. Bei mir ist statt dessen der Global IQ im HX entsprechend ordentlich eingestellt. Aber jeder, wie er es möchte.
 

MRoyce

Well-Known Member
Bassix
ß26.671
IRs sind halt auch keine Wunderwaffe, damit klingt es nicht automatische "besser, wärmer, räumlicher, etc." @Masl, wenn du ein bestimmtes IR hast welches du auch gerne live verwenden willst dann ist das natürlich super. Ansonsten musst du dich darauf einstellen einen Zeit lang zu experimentieren bis du deine IR gefunden hast.
 

r0bin

New Member
Bassix
ß559
Hallo allerseits,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich spiele nun schon eine Weile einen B3K (alte Version mit den Kippschaltern). Eigentlich bin ich mit dem Teil ganz zufrieden. Im Laufe der Zeit ist mir jedoch aufgefallen, dass andere Zerren (z.B. EBS Billy Sheehan, BOSS ODB3) stärker in den Mitten sind. Wollte einfach mal fragen, wie ihr das so seht. Hat der B3K so etwas wie einen Mittenscoop, oder habe ich mich da verhört?

VG
r0bin
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß76.555
Würde ich nicht unbedingt sagen, aber war einer der Gründe warum ich auf den B7K umgestiegen bin.
Der hat mir genau durch seine flexible 4-Band Regelung genau das gebracht, was ich mir noch gewünscht hatte.
 

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß9.476
Hallo allerseits,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Ich spiele nun schon eine Weile einen B3K (alte Version mit den Kippschaltern). Eigentlich bin ich mit dem Teil ganz zufrieden. Im Laufe der Zeit ist mir jedoch aufgefallen, dass andere Zerren (z.B. EBS Billy Sheehan, BOSS ODB3) stärker in den Mitten sind. Wollte einfach mal fragen, wie ihr das so seht. Hat der B3K so etwas wie einen Mittenscoop, oder habe ich mich da verhört?

VG
r0bin
Moin.

Ich hatte den alten B3K und fand auch, das es zu je nach restlichem Equipment und Amp-Einstellungen zu einem Mittenscoop kommen kann. Oder anders und wie @5Bässer sagt: Der B7K ist deutlich flexibler. Andererseits hat der B3K V2 einen Schalter für einen Mittenboost. Vielleicht liegt da die Lösung.

Der B3K ist ein cooles Pedal, wenn man es nur als Effekt braucht. Aber sobald man es als always-on und wirklichen Preamp nehmen will, würde ich zur größeren Version raten. So war es zumindest bei mir bzw bin ich dann beim etwas anders klingenden X7 gelandet.
 
 

Oben Unten