Der pure Nickel Saitenfred

Welche pure Nickels sind Eure Lieblingssaiten?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Moin,
hier soll es nur um die pure Nickel-Saiten gehen. Welche Erfahrungen habt Ihr mit welchen Saiten gemacht, wie klingen sie usw.
Ich selbst spiele/spielte überwiegend NP Saiten, bin aber seit einiger Zeit immer wieder andere Saiten am aufziehen, vor allem Flats.
Selbst habe ich derzeit nur auf einem 4Saiter pure Nickels drauf, und zwar die Cocco RC4GN in 45,65,85,105.
Anderd habe ich auch noch nie gehabt.
Einen Satz Fender 7150M habe ich bestellt, der sollte heute eintrudeln.

Welche Saiten sollten noch in die Umfrage?
:popcorn:
 
Zuletzt bearbeitet:

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ich habe die Fender Nickels auf meinen beiden Ricks (1980er 4001 und 1983er 4003).
Sind für mich die besten Saiten dafür.
ahhhh, dann "kenne" ich die 7150 ja doch schon, bin gespannt. die sollen entweder auf meinen "Telepreci", oder auf den Fender AM PJ, wat meinste, wodrauf? :D
die coccos finde ich schon geil
 

Sonic69

R.I.P. Nymi + Mikki
Bassix
ß49.329
Ich würde es gleich auf dem PJ probieren.
Da kannst Du ja den Split-Coil auch alleine hören.

Die Rotos sind übrigens auch ganz gut.
Die hatte ich auf dem Rick 4001 V63, den ich vor Kurzem verkauft habe.
 

beate

Bassteltante
Mhmm, die Halfround / Pressurewound und sogar Flatwound-Fraktion zählt da zum Teil auch zu. Die sind aber wohl ausdrücklich nicht gemeint?

Mein Lehrer spielt übrigens welche von GHS, und die machen einen guten Eindruck. Nicht so rau wie die Pyramids (die ich übrigens auf dem Country-Wettbewerb gespielt hatte).
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
@sonic
die stehen schon als nächstes auf der ausprobierliste ;-)
günstig sind sie ja beide, die rotos und die fender, mit den coccos verglichen.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Mhmm, die Halfround / Pressurewound und sogar Flatwound-Fraktion zählt da zum Teil auch zu. Die sind aber wohl ausdrücklich nicht gemeint?
wenns pure nickels und keine steels sind, immer her damit!
vielleicht lecke ich, und andere, ja blut.
flats sind für mich ja sowieso ein thema, habe derzeit immer auf drei oder vier meiner bässe flats drauf.
ich kenne keine pure nickel flats.
:D
 

beate

Bassteltante
Dir Gitarren-Flats von Pyramid sind Nickelsaiten. Klingen im Vergleich zu den Gitarren-Chromes deutlich mittenbetonter. Die Bass-Flats habe ich mir noch nicht genau angeschaut, weil ich, wenn, dann nach möglichst brillianten Flats suche.

M.W. gilt das "pure Nickel" in der Praxis ja wohl nur für die Umspinnung und nicht auch für den Kern?
In diesem Sinn wären zumindest die TI-Flats "pure Nickel". Die Daddario Half Rounds ebenfalls.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Entspricht auch meinem wissensstand.
"Stahlkern" umwickelt mit einer "Nickelstahllegierung".

thx für die info mit den TI und den Halfwounds.
 

dereinevogelda

Guanobomber
Ich habe auf meinem Arbeitstier nur noch Coccos drauf. Derzeit ein Custom-Satz in 50-70-90-110 vom saitenmarkt, da es keinen Anbieter gibt, der mir den RC4H N liefern kann. Ist nochmal 7 Euro teurer gewesen....grmpf.
Aber der FAT-Pack ist mir zu heikel wegen den doch sehr schlanken D und G Saite.

Für mich gibts aber auch nix anderes mehr. Die Coccos sind absolut meins. Top!
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ich habe auf meinem Arbeitstier nur noch Coccos drauf. Derzeit ein Custom-Satz in 50-70-90-110 vom saitenmarkt, da es keinen Anbieter gibt, der mir den RC4H N liefern kann. Ist nochmal 7 Euro teurer gewesen....grmpf.
Aber der FAT-Pack ist mir zu heikel wegen den doch sehr schlanken D und G Saite.

Für mich gibts aber auch nix anderes mehr. Die Coccos sind absolut meins. Top!
dein preci klingt damit aber auch echt lägga :lechz:
und mir erst...:-P
 
Oben Unten